Angelschnur bis zu 1km günstig aus China ab 1,61€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Eigentlich habe ich nach Seilen bzw. Schnuren gesucht, um einen Bilderrahmen zu befestigen, aber aus irgendeinem Grund bin ich dann im Angelsport gelandet. Ganz naiv und unerfahren sollen in diesem Artikel also Angelschnuren bis zu 1000 Metern vorgestellt werden, welche preislich doch sehr spannend scheinen. Ich bitter hier abermals darum mich (bitte freundlich, denn ich bin sensibel) zu berichtigen, sodass ich in Zukunft euer Feedback nutzen kann, wenn es um Gadgets aus diesem Bereich geht.

Angelschnur

Wie bereits erwähnt bin ich kein Angelsportler und demnach erscheint diese Auflistung für das geschulte Auge vielleicht etwas willkürlich, aber trotzdem ergeben sich, so meine ersten Recherchen und wenn die angegebenen Daten stimmen, hier gute Preise. Besonders spannend sind hier wohl die Schnüre von Dealextreme, welche zwar nicht offiziell damit Werben von der bekannteren Marke Daiwa zu sein, aber die Bilder zeigen dies doch deutlich. Die Marke scheint ein kostengünstiger Geheimtipp zu sein und so lassen sich einige Reviews (positiv wie negativ) im Internet finden. Den ganzen Kilometer von KastKing gibt es auch bei Amazon und dort fallen die Produktbewertungen durchaus sehr positiv aus. Ich bin sehr gespannt, was ihr von diesem Gadget haltet und was ihr alles noch an weiteren Feedback für die Zukunft geben könnt.

Abermals die Frage: Gibt es Interesse an weiteren Angelgadgets wie z.B. Köder etc.? Falls ja, dann gebt mir mal ein paar Hinweise wo ich nach sinnvollen Inbformationen suchen kann, damit ich hier keinen Unfug poste und wir eine tolle Kollektion an Gadgets zusammen stellen können!

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

14 Kommentare

  1. Profilbild von Eichenbach

    Servus, als langjähriger Angler und Gewässerpächter kann ich euch nur abraten an Schnur, Rute, Rolle, Haken, Wirbel… zu sparen. Für euch ist ein Abriss vllt. nur ärgerlich, aber für den Fisch evtl. Tödlich.

  2. Profilbild von Digga

    Top… Mehr davon

    Was denkt ihr wo der Angelkram in deutschen Angelshops hergestellt wird?!?!?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  3. Profilbild von Grammarnazi

    Das heisst Schnüre! Angelschnüre!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Straight

    Gern mehr…hab auch schon Rute und Rolle in China gekauft….alles gut

    Interessant sind noch geflochtene (dyneema)…Macht weiter so…

    MfG

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  5. Profilbild von cozmo

    gerne mehr Angelsachen, auch wobbler oder shads.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Robert

    @ Eichenbach

    Ich verstehe deine Intention, von wegen Tierquälerei,
    aber ich finds trotzdem irgendwie witzig.
    Wenn du den Fisch rausholst, dann ist es für ihn ziemlich sicher tödlich 😉

    • Profilbild von sukk0r

      ich bin zwar kein Angler, aber schon mal was von catch and release gehört? Und selbst wenn man vor hat sich nen Fisch zu grillen, kann es doch sicher vorkommen, dass der erste Fisch, der an die Leine geht, nicht dein erhofftes Abendessen ist. Darum lässt man ihn wieder frei und nicht sinnlos sterben.

  7. Profilbild von Mariod

    super danke klasse

    Hallo, habe die app auf dem Ipad und auch auf dem Handy. checke neue Angebote jeden Tag und habe schon viele tolle Dinge erstanden, manchmal richtig toll, manchmal eben nicht.

    angelausrüstung ist inzwischen in deutschland richtig teuer. war mit meinem Sohn gestern einige Kunstköder und Wirbel kaufen, schon waren wieder 150€ weg.

    also ja, bitte unbedingt Köder und alles andere an angelausrüstung.

    weiter so

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  8. Profilbild von Jan O, Nym

    Gerne mehr Angelgadgets!

    @ Catch and Release ist in Deutschland prinzipiell verboten.
    Es gibt grundsätzlich nur zwei Ausnahmen, nämlich dann, wenn der Fisch untermaßig ist bzw. die Art Schonzeit hat bzw. unter Artenschutz steht. Das ist der Grund weshalb du in von (Semi-) Profis gedrehten Videos, die an deutschen Gewässern gedreht wurden höchst selten das Zurücksetzen eines Fisches zu sehen bekommst. Ob es doch gemacht wird ist eine andere Frage…

  9. Profilbild von Eichenbach

    @ Robert

    Nicht unbedingt 😉 Du hast immer wieder mal nen Beifang, wo der Schonzeit oder Schonmaß unterliegt. Der Fisch wird dann schonend, am besten direkt im Wasser, abgehakt und darf seine Freiheit genießen. Vor allem Fange ich nur so viel, wie ich ess. Massenhaft abschlachten oder Catch & Release lehne ich grundsätzlich ab. Dadurch, dass ich einen Forellenbach gepachtet hab, ist schonender Umgang Pflicht. Nur Kunstlöder und Schonhaken.

    Wobbler, Shads … sind durchaus interessant, aber nur wenn Haken austauschbar sind. Echte Chinaschnäppchen sind Posen, vor allem Plastik-Stachelschweinborsten 😉

  10. Profilbild von Roman

    Aber mit Sicherheit keine Geflochtene Dyneema Schnur sondern ne monofile..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)