Anker USB-C KFZ-Ladegerät mit 18W für 14,99€ bei Amazon

KFZ-Ladegeräte unterscheiden sich meist nur in Kleinigkeiten und sie gibt es aus China oder bei Amazon von unterschiedlichen Herstellern. Das Anker USB-C KFZ Ladegerät sticht durch den integrierten USB-C Port etwas aus der Masse heraus und ist zukunftsorientierter.

Mit zwei Ports

Auch das Anker USB-C KFZ-Ladegerät sieht aus wie jeder x-beliebige KFZ-Lader, ist aber bei weitem nicht so kompakt wie die Baseus-Modelle. Sobald man ihn in den Zigarettenanzünder steckt, sind fast nur noch das runde Design und die zwei USB-Ports sichtbar.

Anker USB-C KFZ Lader Groesse

Wo andere sich in der Regel für zwei USB-A Ports entscheiden, verbaut Anker einen USB-C und einen USB-A Port. Der USB-C Port unterstützt Power Delivery und eine Ausgangsleistung von 5V/3A oder 9V/2A, womit man ein Gerät mit 18W schnell laden kann. So lassen sich aktuelle iPhones schnell laden, aber auch gute Mittelklasse-Geräte wie das Redmi Note 9S. Der USB-A Port unterstützt 5V/2,4A, also maximal 12W. Durch die Eingangsleistung von 12V oder 24V/4A lassen sich also beide Ports gleichzeitig bei maximaler Auslastung benutzen.

Ein nettes Feature ist zudem das LED-Licht über dem USB-C Port, so dass man das Ladegerät auch bei schlechtem Licht gut finden. Anker hat nun schon ein paar Jahre Erfahrung und integriert hier auch Überspannungsschutz sowie eine Temperaturregulierung.

Anker PowerDrive Speed+ KFZ-Ladegerät

Das gleiche Ladegerät gibt es noch einmal mit etwas mehr Leistung. Der Anker PowerDrive Speed+ bietet ebenfalls einen USB-C & einen USB-A Port. Der USB-C Port bietet aber sogar stolze 30W Ausgangsleistung, so dass man darüber auch Notebooks, wenn auch nicht mit ganzer Kraft, aufladen kann. Zudem ist das Ladegerät mit einem größeren LED-Ring ausgestattet.

Da USB-C immer weiter auf dem Vormarsch ist und der wohl universellste Ladestandard ist, schadet es nicht, auch sein Auto damit auszustatten. Wer darauf verzichten kann, kommt mit einem RAVPower KFZ-Ladegerät auch günstiger davon.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.