News

Anycubic Photon Mono X 6K – Upgrade des 3D-Druckers für $699 angekündigt

Anycubic bringt ein Upgrade des Photon Mono X auf den Markt. Der Photon Mono X 6K bietet dabei nur wenige Veränderungen zum Vorgänger, aber ein größeres 6K-Display sowie eine stärkere Lichtquelle.

Anycubic Photon Mono X 6K 3D Drucker 1

  • Anycubic Photon Mono X 6K
    • bei Anycubic (Vorbestellung nicht nach Europa)

Technische Daten

Modell:Anycubic Photon Mono X 6K
Geschwindigkeit:80 mm /Std
Druckverfahren:LCD-SLA
Druckraum:245 x 197 x 122 mm
Schichthöhe:0,01 bis 0,15 mm
Größe (Drucker)47,5 x 29 x 27 cm
Gewicht (Drucker)11 kg

Die Unterschiede zum vorherigen Modell sind wie gesagt gering. Für einen etwas ausführlicheren Blick auf den Drucker lege ich euch daher meinen Testbericht zum Photon Mono X ans Herz. Hier soll es nun vor allem um die Neuerungen gehen.

Helleres 6K-Display

Da ist zum einen das namensgebende 6K-Display. Eine höhere Auflösung des Displays bedeutet direkt einen höheren Detailgrad der Drucke, da die einzelnen Layer präziser beleuchtet werden können. Displays mit 4K findet man bereits bei einigen Modellen, eine noch höhere Auflösung ist aber noch die Ausnahme. Elegoo hat etwa bei seinem (extrem teuren) Elegoo Saturn ein 6K-Panel verbaut.

Die Frage ist eher, ob es diesen Detailgrad im privaten Bereich überhaupt braucht. Für so gut wie alle Anwendungsfälle, die ich mir denken kann, reichen die Details eines Photon Mono X locker aus. Hier muss man also abwägen, ob man die knapp 100€ Aufpreis zahlen möchte.

Das Display ist aber nicht nur hochauflösender, sondern auch etwas größer und laut Hersteller heller/leistungsstärker. Letzteres bedeutet im Umkehrschluss eine kürzere Belichtungsdauer und damit kürzere Druckzeiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Insgesamt ein interessantes Upgrade, auch wenn ich die Notwendigkeit für eine noch größere Auflösung noch nicht sehe. Grundsätzlich ist die Entwicklung aber natürlich zu begrüßen und spätestens, wenn der Drucker im Preis fällt, dürfte er die interessantere Alternative werden.

Einschätzung

Der Drucker ist bei Anycubic bereits im Vorverkauf erhältlich, trotz der Auswahl des Versands nach Europa aber wohl vorerst nur für Kunden in den USA. Der Versand erfolgt auch dorthin aber erst ab Ende Dezember, sodass man mit einem internationalen Verkauf wohl erst ab dem ersten Quartal 2022 rechnen kann. Sobald der Drucker hier erhältlich ist, findet ihr den Link dazu hier. Bis dahin schaut euch wie gesagt den Anycubic Photon Mono X oder einen der anderen Drucker in unserer Themenwelt 3D-Drucker an.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.