Automatisierte Smartphones: NFC Tags im 10er Set ab 1,79€

NFC Tags besitzen die Möglichkeit einem den Alltag stark zu vereinfachen. Wer ein NFC-Fähiges Smartphone besitzt, kann so bestimmte Abläufe im Tag speichern und braucht sie nicht mehr selbst ausführen. Einfach NFC Tags per App programmieren und an den gewünschten Orten aufkleben.
NFC Tags

Doch fangen wir erstmal von Vorne an. Was genau ist NFC? NFC steht für Near Field Communication und beschreibt die Technik, der Kommunikation zwischen Smartphones, die im nahem Umfeld rund um das Smartphone über einen kleinen Sensor ausgeführt werden können. Dabei können entweder die NFC Chips von 2 Smartphones miteinander kommunizieren und so zum Beispiel eine Dateiübertragung starten oder es ist, wie bei diesem Gadget eine Kommunikation über ein NFC Tag möglich. Die NFC Tags gibt es in verschiedenen Formen, wie zum Beispiel Schlüsselanhängern oder Aufklebern. In diesem Video kann man gut erkennen, wie die Teile funktionieren:

Youtube Video Preview

Ihr bekommt in dem Angebot ein 10er Set NFC Tags, die mit einer klebenden Rückseite ausgestattet sind. Ihr könnt diese überall, wo ihr sie benötigt einfach festkleben und dann euer Handy zur Kommunikation an den Tag halten. Die Tags sind mit einem Durchmesser von 27mm relativ klein und unauffällig. Sie bieten euch einen Speicherplatz von  144 Byte, der bis zu 100.000 mal erneut von euch beschrieben werden kann. Dafür benötigt ihr eine passende App, von den es auch viele kostenlose Varianten gibt, wie zum Beispiel den NFC Aufgaben Launcher. Zum Lesen braucht ihr einfach nur den NFC Sensor eures Handys an den Tag zu halten und das kann beliebig oft geschehen. Hierbei werden alle Telefone mit NFC unterstützt. Schaut also am besten mal nach, ob euer Handy NFC kann.

Wenn ihr euch jetzt fragt, wozu man das Ganze braucht, kommen hier noch einige Szenarios: Immer wenn ihr Abends ins Bett geht, stellt ihr euer Handy auf lautlos, da ihr ja nicht aus dem Bett geschmissen werden wollt. Da ihr aber auch irgendwann aufstehen müsst, wird noch schnell der Wecker gestellt. Mit einem NFC Tag könnt ihr euch diese Schritte sparen. Einfach das Handy an den Tag halten, und schon werden die eingespeicherten Schritte auf eurem Telefon ausgeführt. Ein weiteres Beispiel ist das Aufrufen eines Profils, wenn ihr mit dem Smartphone im Auto unterwegs seid. Hier kann dann automatisch das WLAN ausgeschaltet werden und dafür über Bluetooth eine Verbindung zum Radio hergestellt werden. Auch das automatische Starten einer Navigations-App wäre möglich.

Maike

Seit 2017 Teil des Teams und begeistert von allen Arten von DIYs und technischen Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

38 Kommentare

  1. Profilbild von Julsen

    Klingt interessant, kann man aber eigentlich alles über Tasker bei Android lösen :). Für Navi starten reicht meißt schon ein Magnet.

  2. Profilbild von I(heart)Gadgets
    I(heart)Gadgets

    Kann Julsen nur zustimmen … Tasker hat ein unglaubliches Potential allerdings muss man sich etwas einarbeiten und alles am Handy / Tablet einstellen bzw auf Profile von anderen zurückgreifen.
    Tasker kann aber noch viel mehr als NFC Tags, da es auf das ganze System zugreifen kann.

    P.s. der Entwickler entwickelt eine GUI für Windows welche am Ende diesen Jahres veröffentlicht werden soll.

  3. Profilbild von Sven [Android]
    Sven [Android]

    Ich nutze das schon länger und hatte noch keine Probleme mit dem Speicher. Hab aber nur „kleine befehle“ z. B. im Auto:WLAN aus, Bluetooth an, Ton an und navi app starten. Klappt wunderbar. hab meine nfc tags aber vom Amazon marketplace sind nicht viel teurer.

  4. Profilbild von Clawf1ng3r

    +1 für tasker. vollversion kostet genauso viel und kann glaub ich alles was man mit den tags auch erreichen will.

  5. Profilbild von Julsen

    Na ja, Tasker ist einfach eins der geilsten Apps überhaupt. Wlan ein/aus an bestimmtenOrten, Synchronisation von Daten nur, wenn in meinem Privaten WLan, GPS automatisiert beim Starten und Beenden festgelegter Apps, Nachtruhe wenn an bestimmten Ort zu einer bestimmten Zeit, Lautlos kann zu jeder Zeit durch einer ankommenden SMS mit bestimmten Text beendet werden usw.

  6. Profilbild von Maxi

    Braucht Tasker dann gleich root-Rechte bzw. bringen diese einen Vorteil?

  7. Profilbild von Julsen

    Bei Android ab 2.3 brauchst du für GPS Root. Wurde da seitens Google deaktiviert, dass Apps das GPS Modul aktivieren können. Wegen Datenschutz usw. Bzw. Tasker direkt braucht glaube ich keine Root Rechte. GPS wird über den Helper von Secure Settings gesteuert und das braucht Root. Keine Ahnung wofür Tasker sonst alles Root braucht :). Mein SmartPhone ist schon alleine wegen CM10.1 gerootet und auch wegen den Privacy Sachen. Standardmäßig lasse ich kein App auf meine Daten zugreifen, die bekommen dank Privacy Guard nur einen leeren Dummy angezeigt

  8. Profilbild von Björn

    Funktioniert das Ganze auch bei ausgeschaltetem Display, also bei aktivierter Diyplay-Sperre?

  9. Profilbild von I(heart)Gadgets
    I(heart)Gadgets

    @ Julsen kannst du mal den Privacy Guard verlinken den du installiert hast? Hab auch CM 10.1 nightly auf meinem Touchpad 😉

  10. Profilbild von S13gfried

    Wie sieht es denn mit der Größe aus? bekommt man da mehrere Befehle hoch + switch ? Also einmal ran halten = WLan, klingelton, gps aus. Zweites mal ran: Alles wieder rückgängig
    ?

  11. Profilbild von Julsen

    I(heart)Gadgets: @ Julsen kannst du mal den Privacy Guard verlinken den du installiert hast? Hab auch CM 10.1 nightly auf meinem Touchpad

    Der Privacy Guard ist seit kurzem offizieller und fester Bestandteil in CM10.1. Musst mal bei dir unter Einsellungen/Sicherheit gucken. Wenn da nichts von Privacy Guard steht, ist der noch nicht integriert oder erst sichtbar nach nem Wipe (habe ich des öfteren gelesen das der erst nach dem Fullwipe zu Tage kam)

  12. Profilbild von teashirt

    Clawf1ng3r: +1 für tasker. vollversion kostet genauso viel und kann glaub ich alles was man mit den tags auch erreichen will.

    eben nicht tastker ist aber eine gute ergänzung

    und 137 bytes sind extrem wenig da lassen sich keine komplexen schritte abspeichern

  13. Profilbild von I(heart)Gadgets
    I(heart)Gadgets

    @ Julsen, bei meinem Nightly leider noch nicht integriert, hatte mit der letzten Installation ein Clean Install gemacjt … werde aber in Zukunft mal die Augen offen halten. Danke 😉

    @ teashirt, nenn mal ein Beispiel was man mit Tasker nicht machen kann (an der Kasse bezahlen gilt nicht)

  14. Profilbild von Björn

    Hallo, kann mir jemand sagen, ob die Tasks (z.B. Wifi an/aus) auch bei ausgeschaltetem Display (mit Displaysperre, z.B. per PIN) ausgeführt werden? Oder muss erst die Displaysperre deaktiviert werden?

  15. Profilbild von Woofer

    @Björn interessante Frage

    Was passiert wenn ein anderes Handy den Sticker scannt ?

  16. Profilbild von 08/15

    @teashirt
    Reicht das nicht wenn in den 137 Bytes steht, dass das Handy zB Befehl 66 ausführen soll? Was das ist kann ja dann im Handy hinterlegt sein.

  17. Profilbild von Julsen

    Ich tippe mal darauf, dass der Scanprozess im Hintergrund ablaeuft und es egal ist, ob das Display an oder aus ist. Des Weiteren tippe ich auch darauf, dass die NFC Tags durch jedes NCF kompatible Gerät mit entsprechender Software gescant werden kann.

  18. Profilbild von paradonym

    @Maxi – Nein – nur für einige Funktionen – z.B. automatisiertes „Entsperren“ wird ohne Root nicht gehen – aber der großteil aller Funktionen ist problemlos möglich — „WiFi aus, wenn NICHT Funkzelle XY“ etc etc… hilft auch schon ordentlich Batterie zu sparen…

  19. Profilbild von Frank

    Krass, heute schon angekommen. Ich werd es dann mal testen.

  20. Profilbild von Frank

    Also die Dinger sind echt kleiner als erwartet. Ich werde sie einfach unter schönen Aufkleberchen anbringen und an Nachttisch, Haustür, Auto und Arbeit anbringen.

    Sie funktionieren auch genau wie im Videos… (habe ein S3). Das, was mich noch stört: Die Tags sind nur zu lesen, wenn das Handy entsperrt ist. Das ist zumindest bei meinem gerooteten S3 mit Originalrom so.

    Ich guck aber mal, ob sich das ändern lässt.

    Edit: Ist wohl ein Sicherheitsfeature! Lässt sich auch abstellen: http://www.android-hilfe.de/root-custom-roms-modding-fuer-sony-xperia-p/327855-mod-nfc-bei-screenoff-lockscreen.html

  21. Profilbild von Gatnos

    @Nur bei unlocked Screen: Neben dem Sicherheitsaspekt koennte es auch mit dem Akkuverbrauch zu tun haben – das muesste man ausprobieren bzw. halbwegs serioese Quellen finden – ich finde es nicht weiter schlimm.

    @Tags: Sehr klein. Sie funktionieren auch durch Papier oder Kleidung, sie funktionieren auch, wenn sie gebogen sind. Eine Haeufung von solchen unguenstigen Faktoren kann allerdings auch dazu fuehren, dass sie unter diesen Bedingungen nicht funktionieren. Metall als Oberflaeche funktioniert nicht.

    @Software: Eine Passende Software, der „NFC Task Lauchner“ ist frei im Store erhaeltlich. Die Software ist sehr einfach zu handhaben. Wem das noch nicht genuegt kann „Tasker“, kostenpflichtig im Store, ebenfalls einbinden. Z.B. Kann der NFC TL zurzeit ohne ein gerootetes Geraet den GPS Status nicht veraendern, Tasker schon. Generell sind einige Moeglichkeiten auch durch die Betriebssystemversion, den Hardwarefeatures des Telefons und fehlender Rootrechte begrenzt. Sofern man Tasker und NFC TL verwendet, muss Tasker zuerst installiert werden und anschliessend NFC TL. Fuer Tasker existiert ein kostenpflichtiges Plugin mit dem man selbst NFC Events abfangen kann und NFC TL nicht mehr benoetigt.

    Soviel zu meinen Erfahrungen – Spielzeug ist erst gestern angekommen. 😀

  22. Profilbild von Gast

    NFC braucht weniger Strom als BT im Standby. Von daher ist es wirklich nur ein Sicherheitsaspekt.

  23. Profilbild von Gatnos

    So im Nachhinein gesehen bin ich der Meinung, dass man ziemlich gut auf diese NFC-Chips verzichten kann. Sie sind gut geeignet z.B. fuer die Handyhalterung am Fahrrad oder im Auto um gewisse Programme zu starten und Einstellungen vorzunehmen. Aber ansonsten kann man mit Tasker meist alles ohne NFC-Chips erledigen z.B. Ortsabhaengige Events, Verbindung zu irgendeinem oder gewissen WIFI oder durch Statusaenderungen wie Ladekabel angeschlossen.

    Ein Paradebeispiel fuer NFC-Chips waere z.B. die Integrierung in eine Visitenkarte um einen Telefonbucheintrag zu erstellen oder das Gaeste WIFI am Endgeraet zu konfigurieren.

    Ansonsten finde ich es ehr umstaendlich das Geraet an irgend ne Stelle zu halten um irgendwelche Kleinigkeiten ausloesen zu lassen. Da kann man sich gleich mit Tasker ein Profil erstellen.

  24. Profilbild von Christian

    @Gatnos: generell finde ich die Idee schon super.

    So einen Aufkleber könnte ich im Auto in meiner Handy Halterung kleben, sofort stellt sich mein Handy entsprechend ein.
    Und einen zweiten neben das Bett, da wo das Handy nachts drauf liegt wenn es geladen wird.

    Doof nur daß es nicht geht wenn das handy gesperrt ist und die Dinger wohl nicht als Toggle funktionieren, also drauflegen -> stumm. Wegnehmen -> normal.

  25. Profilbild von Zeche

    Ich finde die Dinger genial !
    In der Autohalterung einen geklebt :
    Schaltet WLAN aus , BT an (ich vergesse leider immer BT einzuschalten für Freisprechen), Navigon starten , Homescreen

    Am Autoschlüssel den zweiten geklebt :
    BT aus , WLAN ein , Navigon aus,Homescreen

    Das funktioniert super !

  26. Profilbild von dangle [Android]
    dangle [Android]

    NFC Tag auch mit ausgeschaltetem display lesen geht mit root und xposed, NFC als switch (z.b. in die autohalterung -> blitzer APP an -> raus aus der Halterung -> APP aus) geht mit xposed, verbraucht aber en Haufen Strom da der NFC Tag permanent gelesen wird. sprich man braucht en ladekabel und das kann man als event bei tasker nutzen. NFC als „normalen“ switch geht über tasker sehr schön oder mit ner NFC APP, keine Ahnung wie die heißt, ist aber kostenlos im play store. steht alles im xda forum, kann also gegooglet werden (;

  27. Profilbild von adebayor [iOS]
    adebayor [iOS]

    Gibt es sowas auch für das iPhone

    Lg

  28. Profilbild von dangle [Android]
    dangle [Android]

    @mee ne, mit root und xposed framework gehts auch mit display aus

  29. Profilbild von IT-Experte

    Beim Hersteller direkt nochmal billiger, wenn man 15 Stück möchte:
    http://www.blobboc.de/sticker-aufkleber-kategorien/nfc-sticker/nfc-tags12x19mm-15er-set.html

    Oder direkt bei Amazon mit mehr Auswahl und günstiger:
    http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=nfc+tag

    *sich ärger weil 15 Tags viel zu teuer erworben*

  30. Profilbild von mcinnocent [iOS]
    mcinnocent [iOS]

    es steht aber nirgends bei der Auktion, dass es sich um ein 5er Set handelt. Oder bin ich zu blind?

38 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)