Baseus Magnetische Kabelhalterung für 3,84€

Spätestens seit dem sich einige von uns aufgrund der Pandemie ein Homeoffice einrichten mussten, weiß man wohl wie wichtig Kabelmanagement ist. Auch mit der magnetischen Kabelhalterung von Baseus kann man die diversen Kabel am eigenen Schreibtisch schön verstauen.

Baseus Magnetische Kabelhalterung

Kabelmanagement on point!

Ähnlich wie bei der selbstklebenden Kabelhalterung von zum Beispiel ORICO lassen sich auch mit dieser Variante von Baseus mehrere Kabel organisieren. Die Halterung ist auch hier selbstklebend, laut Baseus sollen auch keine Rückstände nach der Entfernung über bleiben. Die Halterung besteht aus ABS und TPU und ist 8,5 cm lang und nur 1,3 cm breit. Sie ist in schwarz, blau und rot erhältlich und bietet Platz für drei Kabel.

Baseus Magnetische Kabelhalterung Farben

Anstatt der normalen selbstklebenden Variante, sind die Kabelhalterungen hier einzeln und flexibel. Diese Knöpfe bieten einen Durchmesser von 1,25 mm und können flache, runde und mit Nylon umwickelte Kabel beherbergen. Sie sind mit einem Magneten ausgestattet und lassen sich so entlang der Halterung positionieren. Davon können direkt drei nebeneinander genutzt werden. Da diese aber flexibel sind, kann man auch nur eines benutzen und später ergänzen, wenn Bedarf besteht.

Baseus Magnetische Kabelhalterung Knoepfe

Die magnetische Kabelhalterung von Baseus eignet sich somit besonders gut für den eigenen Schreibtisch oder Nachttisch, wo Ladekabel genutzt werden. Für die TV-Bank eignet sich die Halterung aber wohl nicht, HDMI-Kabel und Kaltgerätekabel sind in der Regel etwas dicker. Eine ähnliche Version gibt es auch von Anker, die aber etwas teurer ist, dafür aber auch mehr Platz bietet. Günstiger kommt man mit der klebenden Halterung von ORICO davon, die aber eben auch nicht magnetisch ist.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (6)

  • Profilbild von Saugschmerle
    # 04.04.21 um 10:39

    Saugschmerle

    Habe ich, taugen nichts…

  • Profilbild von baine
    # 04.04.21 um 09:58

    baine

    „Diese Knöpfe bieten einen Durchmesser von 1,25 mm“, ganz schön klein. Und da soll noch ein Kabel rein passen? Ihr meintet doch sicher 1,25 cm oder 12,5 mm 😉

    • Profilbild von baine
      # 04.04.21 um 10:01

      baine

      Gerade gemerkt, ihr meint den Innendurchmesser für die Kabel, ich dachte den Durchmesser der Knöpfe selbst.

  • Profilbild von Sönke
    # 04.04.21 um 09:18

    Sönke

    Finger weg von Gearbest. Die haben sowas von nachgelassen. Schaut mal in Erfahrungsberichten von Kunden. Die liefern nicht und der Support besteht nur aus einer Lüge.

    • Profilbild von Unterstützer
      # 04.04.21 um 17:22

      Unterstützer

      Ich hab ja gehört, dass AliExpress und Banggood erheblich nachgelassen haben. Und jetzt auch noch Amazon und die ganze MediaSaturn-Gruppe. Schlimm sind auch die lokalen Elektronikläden, da die anscheinend immer geschlossen haben, wenn ich da morgens klopfe.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.