Individuell bespielbare Buzzer für 6,14€

Wer sich auf einer Reise durch das Netz vom YouTube Algorithmus leiten lässt, landet eher früher als später bei Hunde- und Katzenvideos. Stella z.B. ist mittlerweile ein Internetstar. Sie ist ein Mischling aus Australischem Treibhund und Catahoula, nagelt mich nicht drauf fest- das hier ist China-Gadgets. Seit mehrere Videos aufgetaucht sind, in denen sie kleine Buzzer aus Plastik benutzt um Frauchen mitzuteilen, dass sie doch jetzt viel lieber im Park spielen würde oder eine Bauchmassage angebracht wäre, versuchen sich Viele an der Aufgabe, die Geheimnisse aus den Köpfen ihrer Haustiere zu entlocken.

Hund mit Buzzern

Die Anwendungsgebiete hören aber nicht bei der Konditionierung von Hunden auf. Die Buttons haben ein integriertes Mikro. Sie sind individuell immer wieder aufs Neue bespielbar. Man kann also mit dem Insiderspruch aus der Whatsapp-Gruppe ein paar Lacher provozieren (oder nach einem Abend mit frequentierter Betätigung des Knopfes andere physische Reaktionen!). Motivierten Eltern fällt bestimmt auch was ein, wie die Buzzer die Kleinen beschäftigen können.

blauer Buzzer

Um den Buzzer zu bespielen, muss man ihn mehrere Sekunden gedrückt halten, dann einfach den gewünschten Sound draufsprechen. Beim Drücken leuchtet sogar unter der transparenten Plastikkappe eine LED. Die batteriebetriebenen Spielzeuge gibt es in vier verschiedenen Farben: blau, rot, grün und orange. Einem vollständigen Soundboard à la TV Total steht also nichts mehr im Wege.4 bunte Buzzer

Wir sind gespannt auf eure Ideen, wozu man die Buzzer sonst noch so benutzen könnte. Achja und sagt uns Bescheid wenn eure Hunde dann tatsächlich irgendwann sprechen können. Wir hätten gerne aus erster Hand eine Review zur Löwenmähne.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Henri

Henri

Wearables und Laut(!)sprecher liegen mir als Sportler sowieso am Herzen. Sonst bin ich aber auch begeistert von jedem China-Spaß, wenn er gut gemacht und praktisch ist.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von EspressoJunkie
    # 08.07.20 um 08:45

    EspressoJunkie

    Cool. Wegen so was bin ich hier. Mehr von diesem völlig unnützen Müll bitte.

    • Profilbild von teashirt
      # 08.07.20 um 20:20

      teashirt

      damit kann man echt mehr anfangen als mit dem 10. smart xy review.

  • Profilbild von Senf
    # 08.07.20 um 09:53

    Senf

    Für den genannten Zweck sind die aber nicht brauchbar. Stella drückt die Knöpfe durchaus auch mal länger und wenn die sich dann immer wieder löschen, dann wäre das doof. Dafür bräuchten die einen Schreibschutz.

    • Profilbild von Bummsfalera
      # 08.07.20 um 15:03

      Bummsfalera

      Wen interessiert dein Blag?

    • Profilbild von Yummi
      # 08.07.20 um 16:26

      Yummi

      Das ist ja auch nix für Kinder! Sonst wäre ja auch CE Zeichen nach Spielzugrichtlinie drauf.

      • Profilbild von Senf
        # 09.07.20 um 08:08

        Senf

        Die Richtlinie definiert: "Als Spielzeuge gelten dabei alle Erzeugnisse, die dazu gestaltet oder offensichtlich bestimmt sind, von Kindern im Alter bis zu 14 Jahren verwendet zu werden."

        Das bedeutet nicht zwingend, dass Dinge, die von Kindern bis 14 Jahren verwendet werden, ein CE Zeichen nach Spielzeugrichtlinie haben müssen, sondern nur dann, wenn sie hierfür gestaltet oder offensichtlich bestimmt sind.

        Hauptsache erstmal mit irgendwelchen Paragraphen winken!

    • Profilbild von Henri
      # 09.07.20 um 08:32

      Henri CG-Team

      Hast vollkommen Recht! Im Text hab ich die günstigere Variante bei TomTop beschrieben. Die Originalen bei Amazon haben für die Aufnahme einen kleinen Knopf an der Seite, der sollte unzugänglicher für Tiere und Kleinkinder sein. Wär sonst natürlich blöd, wenn der Hund mal wieder den "outside"-Buzzer spamt und er sich dann nur noch selbst hört.

  • Profilbild von Fabian Bürckel
    # 08.07.20 um 16:38

    Fabian Bürckel

    Wozu soll ich diese Individuellen bespielbaren Buzzer benutzen? Der Kontent von früher hat mir besser gefallen, bitte mehr davon!
    Viele Grüße Dr. Bürckel

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.