Bluetti EB55 Powerstation mit 100W & 537Wh für 599€

Wer zu einem Camping-Ausflug nicht nur ein Zelt und Schlafsack, sondern auch diverse Gadgets wie Smartphone, Tablet oder einen Wasserkocher mitschleppt, benötigt mehr Strom als eine Powerbank liefern kann. Da kommt die Bluetti EB55 Powerstation ins Spiel, die dank 100W Leistung und 537 Wh Kapazität eher wie ein kleines Notstromaggregat wirkt.

Bluetti EB55 Powerstation Produktbild

Robustes Design mit einer Menge Anschlüssen

Wie die meisten Powerstations wirkt auch die EB55 aus dem Hause Bluetti erstmal wie ein Block. Mit Abmessungen von 27,79 x 19,99 x 19,79 cm und einem Gewicht von 7,48 Kg ist die Powerstation sogar portabler als man zunächst annimmt. Der Hersteller setzt dabei auf ein angeblich feuerfestes ABS Material, gepaart mit Polycarbonat. Er ist in Blau und Grau erhältlich, an der Oberseite befindet sich ein Tragegriff. Alle Ports sitzen dabei auf der Vorderseite, wo sich auch das Display mit der Anzeige der Restkapazität verbirgt. Der Hersteller hat aber auch noch deutlich größere und leistungsstärkere Powerstations im Angebot, falls die in euren Kofferraum passen.

Bluetti EB55 Pwoerstation Power

Viel wichtiger ist aber die Kapazität und Leistung. Die gibt der Hersteller mit 537 Wh an. Rechnet man das bei einer Spannung von 5V in mAh um, ergeben sich 107.400 mAh, also 107,4 Ah. Nimmt man die 3,7V Spannung, die oft bei Powerbanks genutzt wird, ergibt sich eine Kapazität von 145.000 mAh, also 145 Ah! Ein 16″ MacBook mit knapp 100Wh Akku kann es also über vier Mal komplett aufladen! Der Akku soll dabei über 2500 Ladezyklen überstehen, bis die Akkuleistung auf ein noch akzeptables Maß von 80% der Originalleistung schrumpft.

Bluetti EB55 Powerstation Benutzung

Dafür könnt ihr einen der vielen Ports nutzen. Auf der Front sitzen vier USB-A Ports, die jeweils maximal 5V/3A, also 15W, Ausgangsleistung unterstützen und ein USB-C Port, der sogar maximal 100W Ausgangsleistung bietet und dabei das Power Delivery 3.0 Protokoll unterstützt. Dazu kommt noch eine 15W Qi-Ladefläche auf der Oberseite, womit ihr zum Beispiel ein OnePlus 9 kabellos laden könnt. Damit nicht genug: Es gibt zwei AC-Steckdosen mit bis zu 700W Leistung bei 220-240V, sowie zwei DC-Ausgänge mit maximal 120W!

Wie lädt man die Bluetti EB55 Powerstation?

So viel Kapazität muss ja auch irgendwo herkommen. Glücklicherweise lässt sich die Bluetti EB55 Powerstation auf verschiedene Arten wieder laden. Über das mitgelieferte Netzteil könnt ihr die Station mit 200W in 3,5 Stunden wieder komplett aufladen. Unterwegs ist es dank dem KFZ-Ladegerät ebenfalls möglich, das dauert allerdings bis zu sechs Stunden. Wenn man die EB55 tatsächlich beim Camping nutzen möchte, ergibt die Anschaffung eines 200W Solarpanels eventuell Sinn, da man den Akku damit auch in drei bis vier Stunden wieder laden kann. Kombiniert man das mit dem Netzteil, ist die Powerstation sogar in knapp zwei Stunden geladen!  Bluetti EB55 Powerstation Design

Einschätzung

Die Bluetti EB55 ist noch eine der günstigeren Modelle des Herstellers, liefert aber schon in dieser Ausführung mehr als genug Power. Die große Kapazität dürfte für mehrere Geräte über ein Wochenende reichen und mit 100W Leistung kann man auch mal ein Notebook easy komplett laden. Die Anschlüsse sind zahlreich. Im Gegensatz zu dem etwas kleineren Modell von BlitzWolf verzichtet man auf Gimmicks wie die Taschenlampe oder integrierten Speaker, sondern legt mehr Wert auf Leistung. Leider lässt sich Bluetti das auch etwas teurer bezahlen, dafür könnt ihr aktuell immerhin zum Aktionspreis von 599€ anstatt 659€ zuschlagen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (18)

  • Profilbild von jerome123
    # 25.08.21 um 17:06

    jerome123

    aber nett dass der Aktionspreis über dem Normalpreis liegt

  • Profilbild von Frank Reinoss
    # 25.08.21 um 17:06

    Frank Reinoss

    Abges davon dass sich die Camping Saison dem Ende nähert, gab es auch Angebote ähnlicher Leistung für weniger als die Hälfte.

  • Profilbild von Gast
    # 25.08.21 um 17:09

    Anonymous

    Leute Leute, wer hat DAS denn korrekturgelesen??

    "dafür könnt ihr aktuell immerhin zum Aktionspreis von 599€ anstatt 569,99€ zuschlagen."

    Und Ampere, Milliampere, Volt Watt und das ganze noch in Verbindung mit Stunden hin und her umzurechnen überlasst Ihr lieber mal den Leuten, die schonmal was von Strom gehört haben, mannmannmann.
    Zumal Eure Umrechnung null Sinn ergibt! Ihr rechnet ne halbe Seite lang Käse aus, um dann darauf zu kommen, daß man mit 537Wh einen 100Wh Akku über 4x laden kann. Ja Leute, wenn Ihr einfach mal 537Wh durch 100Wh teilen würdet, dann würdet Ihr merken, daß das sogar über 5x aufladen ist….

    • Profilbild von Ich halt
      # 25.08.21 um 18:45

      Ich halt

      4 mal ist schon realistisch, gibt ja schließlich auch Verluste beim Laden…

    • Profilbild von Thorben
      # 26.08.21 um 09:34

      Thorben CG-Team

      @Anonymous: Wie "Ich halt" schon sagt, gibt auch immer Verlustleistung. Die viermalige Ladung eines Macbook Pro ist dabei die Angabe des Herstellers. Beim Preis gibt es einen Zahlendreher, offensichtlich. Aber kannst mir gerne sagen, was an meiner Rechnung nicht stimmt 🙂

  • Profilbild von Hanneskopp
    # 25.08.21 um 18:13

    Hanneskopp

    Bitte löscht mal ganz schnell die "Berechnungen" aus dem Text raus!
    " 537 Wh an. Rechnet man das bei einer Spannung von 5V in mAh um, ergeben sich 1.107,4 mAh, also 1,1 Ah."
    Eine Handy-Powerbank für die Hosentasche hat schon 20.000 mAh. Und von Milliampere nach Ampere ist der Faktor 1.000.
    537 Wh / 5V = 107,4 Ah

    • Profilbild von Thorben
      # 26.08.21 um 09:43

      Thorben CG-Team

      @Hanneskopp: Danke für den Hinweis. In dem Satz war ein Fehler, im Satz danach war die Rechnung ja korrekt, von daher ist da leider einfach das Komma verrutscht 😉

  • Profilbild von Mama99de
    # 25.08.21 um 18:13

    Mama99de

    Vielleicht nochmal den Teil mit der Kapazität überarbeiten, da hat es wenig richtiges/sinnvolles dabei…

  • Profilbild von marki
    # 25.08.21 um 18:16

    marki

    Finger weg von diesem Teil. Bisher unter dem Namen PowerOak gelaufen. Lest mal mal kritischen Rezensionen bei Amazon. Ich habe ein solches Teil und soll es jetzt zur Reparatur an Bluetti schicken. Im ersten Moment super Sache. funktioniert einwandfrei, ich habe ist via Wattstunde 120w photovoltaik geladen. Aber nach 3 bis 5 Mal Laden im Eimer. Das Display funktionierte direkt nicht mehr.

    • Profilbild von Thorben
      # 26.08.21 um 09:37

      Thorben CG-Team

      @marki: Oh, danke erstmal für das Feedback, war uns nicht bekannt. Das es support gibt, ist ja schon mal gut, aber wenns schon wieder kaputt ist… Vielleicht besorgen wir uns ein Testgerät!

      • Profilbild von marki
        # 27.08.21 um 08:19

        marki

        Support gibt es tatsächlich. Irgendwelche ominösen Chinesische Mailadressen aber sie kümmern sich und antworten auch. Nichts desto trotz solltet ihr mal die Bewertungen checken. Ich kann das Teil nur bedingt empfehlen. Anfangs war ich super begeistert aber das hat sich sehr sehr schnell geändert.

  • Profilbild von Pir4niA
    # 25.08.21 um 18:33

    Pir4niA

    Was hier immer gehatet wird wenn die Artikel mal paar Fehler aufweisen… 🤦‍♂️ DAS kann man auch normal sagen oder Leute? Tzzz

    • Profilbild von Gast
      # 25.08.21 um 23:22

      Anonymous

      @Pir4niA: Was hier immer gehatet wird wenn die Artikel mal paar Fehler aufweisen… 🤦‍♂️ DAS kann man auch normal sagen oder Leute? Tzzz

      China Gadgets ist lange keine "Klitsche" mehr, sondern ein professioneller Verein. Da kann man auch ein Mindestmaß an Professionalität erwarten!
      Wenn die Werkstatt mir die Räder nicht richtig anzieht und ich verliere eins, dann sag ich auch nicht "och, das ist aber schade"…

      • Profilbild von Gast
        # 25.08.21 um 23:24

        Anonymous

        …und unterschrieben isses mit "Thorben" – da erwarte ich auch mehr, als wenn der Praktikant mal freidreht 😉

        • Profilbild von Thorben
          # 26.08.21 um 09:44

          Thorben CG-Team

          @Anonymous: Hab ich wohl mal freigedreht 😀 Danke für den Hinweis. Soll natürlich nicht passieren, da sind leider die Kommastellen etwas verrutscht. Wir haben natürlich den Anspruch, dass alles korrekt ist, ab und zu können leider mal so doofe Fehler passieren. Deswegen find ichs gut, dass ihr uns darauf hinweist!

          Abgesehen davon: Findet ihr das Gadget denn interessant? Sollen wir ein Testexemplar besorgen?

  • Profilbild von Maik Daum
    # 26.08.21 um 08:29

    Maik Daum

    Hui, löscht den Beitrag mal lieber.

    Wasserkocher …. 200W Solarpanel … Die Berechnungen …

    Hab lange nicht mehr so viel Unsinn gelesen!

  • Profilbild von Alter Fritz
    # 26.08.21 um 08:49

    Alter Fritz

    Randnotiz: Für das gleiche Geld gibt es schon doppelt so große LiFepO4 Batterien bei Ali aus Polen. Die sind zwar wenig Smart, besitzen nur USB Anschlüsse und 12 Volt Pol, sind aber extrem vielseitig wenn man sie einzusetzten weiß.
    Für das passende Ladegerät sollte man dann aber auch noch um die 100€ bereit halten.

  • Profilbild von paradonym
    # 26.08.21 um 19:08

    paradonym

    Meint ihr sowas wird auf Festival als erstes gestohlen? Da ist der Dieselgenerator ja immer noch besser dran…

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.