BlitzWolf BW-PG1 Powerstation mit 124.800 mAh für 317€ aus EU

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Eine Powerbank, mit der man Smartphone und Notebook laden kann, gehört mittlerweile zur Standardausrüstung. Eine Powerstation dagegen wirkt wie ein mobiles Notstromaggregat, welches deinen gesamten Haushalt durch eine lange Stromausfallnacht bringt. Nicht ganz vielleicht, die BlitzWolf BW-PG1 Powerstation hat mit 124.800 mAh Kapazität und 300W Leistung trotzdem ganz schön was auf dem (Strom-)Kasten.

BlitzWolf BW PG1 Powerstation

Notstromaggregat-to-go

Dass so einer Powerstation deutlich größer als eine Powerbank ist, ist klar. Nicht umsonst nennt man sie „Station“, tendenziell ist dieses kleine Notstromaggregat für den stationären Gebrauch gedacht. Mit Abmessungen von 29 x 15,5 x 19 cm und einem Gewicht von 7 Kg ist die PG1 aber trotzdem relativ portabel. Nur eben nicht permanent im Rucksack. Dafür hat sie an der Oberseite auch einen Tragegriff. Abgesehen davon ist sie fast komplett in Schwarz gehalten, nur der integrierte Bluetooth-Speaker wird mit dem BlitzWolf-typischen Neongrün akzentuiert.

BlitzWolf BW PG1 Powerstation Tragbar

Bluetooth-Speaker in der Powerstation? Richtig gehört. Der Lautsprecher ist fest integriert und bietet 10W Leistung, viel mehr Details gibt es dazu nicht. Hier dürfte wohl auch der Notfalleinsatz das Hauptargument sein, wir erwarten kein Klangwunder. Da sollte man lieber zu einem Tribit XSound Go greifen. Der Lautsprecher ist aber neben Bluetooth immerhin mit einem AUX-Eingang und Bedienungstasten ausgestattet. Darüber befindet sich der Power-Button, eine Akkuanzeige, ein USB-C Port, drei USB-A Ports, ein Stromeingang und der Ein- und Ausschalter für die Taschenlampe. Diese sitzt über den Ports und kann in vier verschiedenen Modi, z.B. SOS, leuchten.

BlitzWolf BW PG1 Bluetooth Lautsprecher
Die Gitarre kannste dir sparen. Die PowerStation hat einen integrierten Speaker!

Auf der Rückseite befindet sich ein KFZ-Ladeanschluss, drei DC-Ausgänge und ein Kippschalter für die beiden EU-Steckdosen. Oben rechts in der Ecke befinden sich noch Lüftungsschlitze, die für eine entsprechende Kühlung der Powerstation sorgen soll.

Mit 124.800 mAh Kapazität

Was macht diesen externen Akku zur Powerstation? Die Kapazität. Die fällt mit 124.800 mAh quasi sechs mal so hoch aus wie bei einer Baseus 100W USB-C Powerbank. Aber auch hier trickst der Hersteller leicht. Die eigentlich richtige Angabe ist die Kapazität in Wattstunden, hier entsprechend 462 Wh. Hersteller nehmen oft nur 3,7V als Spannung für die Umrechnung in mAh, treffender sind mindestens 5V, wodurch sich eine Kapazität von 92.400 mAh ergibt. Das reicht theoretisch um dein Smartphone ca. 18 mal aufzuladen. Das hängt aber von der jeweiligen Spannung ab.

BlitzWolf BW-PG1 Design Anwendung

Über den QC USB-A Port wird maximal 18W dank Quick Charge 3.0 unterstützt, was für Mittelklasse-Smartphones ausreicht. Die anderen beiden USB-A Ports laden dagegen nur mit bis zu 12W, was sich eher für Kopfhörer oder Wearables eignet. Über den USB-C Port sind sogar 20V/3A, also 60W möglich, womit man z.B. ein Huawei Matebook Notebook laden kann. Über die DC-Ausgänge sind maximal 12V/5A möglich, wobei sich alle drei Anschlüsse maximal 10A teilen. Nutzt man die Steckdose, kommt man sogar auf 600W Leistung, aber eben nur für wenige Sekunden.

Geht der BlitzWolf BW-PG1 mal die Puste aus, kann man die Powerstation mit dem mitgelieferten Netzteil wieder aufladen. Das nimmt trotz 85W Leistung einige Zeit in Anspruch. Wer es eher kontiniuerlich, z.B. beim Camping, nutzt, sollte auf die Solar-Lademöglichkeit zurückgreifen. Z.b. mit diesem Solarpanel sind bis zu 100W Leistung möglich, wodurch die PowerStation tagsüber aufladen kann.

BlitzWolf BW PG1 Powerstation WTF
Die PowerStation ist anscheinend wirklich für ALLE Fälle.

Der Hersteller integriert Schutzmechanismen gegen Überhitzung, Kurzschluss, Überladung, Überspannung und Überstrom. Dazu ist die PowerStation wohl mit einem CE-Kennzeichen ausgestattet.

Einschätzung

Wofür braucht man eine PowerStation denn? Am ehesten liegt der Verwendungszweck wohl wirklich beim Camping und/oder Festivals. Vielleicht sogar als Option für den Garten oder ähnliches, wo man vielleicht keinen direkten Stromzugang hat. Wer so etwas sucht, kommt bei BlitzWolf verhältnismäßig günstig davon. Die PG1 ist knapp 100€ günstiger als diese Power-Station bei Amazon mit ähnlicher Kapazität und Anschlüssen. Mit integrierter Taschenlampe und Speaker denkt BlitzWolf aber noch ein bisschen weiter. Ohne Test wollen wir mit Einschätzungen natürlich vorsichtig sein, das Preis-Leistungs-Verhältnis könnte hier aber echt stimmen!

Hättet ihr Interesse an einem Test? Oder ist so eine PowerStation irgendwie unnötig?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (18)

  • Profilbild von InspektorGadget
  • Profilbild von Damian1987
    # 08.08.21 um 11:27

    Damian1987

    Test! Bin sehr interessiert an einer powerstation. Auch welche die mehr als 300 Watt liefern um eventuell eine Playstation und einen TV anschließen zu können.

  • Profilbild von Pyrian
    # 08.08.21 um 11:41

    Pyrian

    hab ich schon 😉

    Kommentarbild von Pyrian
  • Profilbild von Tonajo
    # 08.08.21 um 11:47

    Tonajo

    Bitte ein Test !

  • Profilbild von Michael Kugelmann
    # 08.08.21 um 12:13

    Michael Kugelmann

    Hallo,
    was ich aber nirgendwo gefunden habe sind maximalen Ladezyklen.
    500 oder 1000 mal laden und dann braucht man neue Akkus? Hmm, wo bekommt man die her? Garantie?

    mfG.
    Michael

  • Profilbild von shergo
    # 08.08.21 um 14:25

    shergo

    Bitte mal ein Test. Ist der Akku Blei/Säure? Lipo?

  • Profilbild von fremder
    # 08.08.21 um 14:29

    fremder

    kann ich damit im Sommer mit einer portablen 100 w Solarpanel oder vllt auch zwei davon aufladen und gleichzeitig eine mobile Klimaanlage an das Ding anschließen?
    Wohnen im DG und normal über den Strom ist die Klima schon sehr teuer.

    • Profilbild von InspektorGadget
      # 08.08.21 um 15:30

      InspektorGadget

      gute frage…

      DAS wäre doch mal nen toller Artikel hier oder ne ganze Rubrik:
      – Solar/Balkon-Kraftwerk
      – Solar-Strom fürn Van/Womo

      Vorstellen der basics und des know-hows – und dann Verlinkung zu den preiswerten Komponenten in den China-Shops…?

      • Profilbild von fremder
        # 08.08.21 um 15:55

        fremder

        ich glaube bei so einer riesen powerbank würde ich lieber ein paar Euro mehr bezahlen und deutscher Garantie.

        wäre auch interessant für ne Elektro Heizung im Winter

        • Profilbild von drkalle
          # 08.08.21 um 21:10

          drkalle

          Wird wahrscheinlich nicht soooo ganz klappen, das ding kann maximal 300w ab und eine Klima hat ja auf niedrigster Stufe bereits 600 Watt ca, aber nen test wäre nice. Eventuell kann die Station ja mehr 🙂

        • Profilbild von fremder
          # 09.08.21 um 18:14

          fremder

          oder halt eine bessere Station mit mehr Watt :))

  • Profilbild von Mix
    # 08.08.21 um 16:57

    Mix

    Bei dem Teil ist serienmäßig die Batterieanzeige defekt, sonst aber ganz cool.

  • Profilbild von Mad Max
    # 21.08.21 um 23:01

    Mad Max

    Habe das Gerät ausgeliehen bekommen und jetzt ca. 4 Wochen im Dauereinsatz gehabt, nachdem die Stromversorgung hier nach dem Hochwasser zusammengebrochen ist. Absolute Empfehlung, werde mir das wahrscheinlich auch holen, gerne auch in Verbindung mit einem Solarpanel. Die Ladestatus Anzeige hat funktioniert. Genutzt wurde das Ding zum Aufladen der Handys und Akkulampen sowie der Lautsprecher.

  • Profilbild von Mike
    # 04.10.21 um 10:13

    Mike

    Nunja, letzte Woche bei Bangoood bestellt und nun storniert…

    We regret to inform you that there is no suitable shipping method to ship the item in your order to your country due to some shipping regulations of the logistics company.
    We have canceled the order and applied the full refund to you.

    Das soll verstehen wer will….

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.