Für Fuß-Phobiker: Nie wieder Füße anfassen mit dem Bürstenschuh

Füße sind überhaupt nicht dein Ding und selbst deine eigenen Füße sind gerade mal so „okay“ für dich? Ab jetzt musst du sie nie wieder anfassen, dank des Fuß-Bürstenschuhs für die Dusche!

Bürstenschuhe für die Dusche

Da kommen wir alle nicht drum herum, Fußpflege muss sein, und dazu gehört eben auch regelmäßiges Waschen. Aber wie soll das gehen, wenn man sich die ekeligen Dinger viel lieber abhacken, statt abwaschen möchte? Natürlich liefert China auch hier das passende Fuß-Gadget, welches das Anfassen von Füßen auf ein absolutes Minimum reduziert.

Bürstenschuhe Produktbild

Der Bürstenschuh im Detail

Das Design des Bürstenschuhs erinnert an Adiletten, nur das der Schuh mit vielen Bürsten ausgestattet ist, die den Fuß ordentlich abschrubben. Damit maximale Hygiene auch auf der Fuß-Oberseite gewährleistet ist, sind auch von oben Bürsten angebracht, die den Fuß schrubben, wenn man hindurch gleitet.

Damit der Fuß tatsächlich ordentlich gebürstet wird, sind auf der Unterseite des Bürstenschuhs Saugnäpfe angebracht. So klebt der Schuh bombenfest auf dem Boden der Duschtasse oder der Badewanne.

Bürstenschuhe Saugnäpfe auf Unterseite
Der Schuh sind auch in Rosa erhältlich

Um das Pflegeprogramm für den Fuß abzurunden, ist auf Versen-Höhe ein praktischer Hornhaut-Hobel integriert. Bürstenschuhe Hornhauthobel

Neben dem eher spaßhaften Fuß-Ekel Szenario ist der Bürstenschuh für Senioren beziehungsweise Personen interessant, die einen nicht allzu stabilen Stand haben. Dank dieses Gadgets fällt Bücken oder das Stehen auf einem Bein in der oft rutschigen Duschtasse weg. So wird das Verletzungsrisiko meiner Meinung nach rapide reduziert, was meint ihr?

Hier geht's zum Gadget
Profilbild von Tim Tim

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (15)

  • 04.12.18 um 18:26

    MobbyDick

    Excuse me What the Fuck

  • 04.12.18 um 19:13

    Holger58

    wozu braucht man das?
    beim duschen läuft doch zwangsweise duschwasser über die füße.
    das reicht doch.
    wer wäscht denn dazu noch extra die füße?!

    • 04.12.18 um 19:22

      Rolkin

      @Holger58 deine Füße möchte ich nicht sehen 🤮

    • 04.12.18 um 21:04

      hatori

      @Holger58 anscheinend noch nie ein Bimsstein benutzt o. zw. den zehen mal gereinigt!?

    • 05.12.18 um 09:14

      Tim CG-Team

      Hm, ich würde behaupten, dass Menschen mit Stinkefüßen das machen 😀

  • 04.12.18 um 20:11

    Hiex

    Also ich kriege Fußpilz, wenn ich sie nicht regelmäßig händisch wasche…

  • 04.12.18 um 21:52

    SokSok

    “Versenhöhe“? Sehr lyrisch ausgedrückt 🙂

    • 05.12.18 um 07:42

      Kaptn

      @SokSok Hab ich mir auch gedacht. Vielleicht schreibe ich ein Fußbürstengedicht mit vielen Fersen 😄

  • 05.12.18 um 00:31

    Olaf

    Ich habe diese Bürste(n) seit Jahren. Seit ca. zwei Jahren nutzt meine Mutter (80) sie auch.

    Der Bimsstein hält bei Benutzung nicht lange in seiner Fassung.

    Abgesehen davon kann ich diese Bürste absolut empfehlen. Ich nutze sie täglich und möchte sie nicht mehr missen.

    Auch bei meinen kleinen Kindern ist das Ding sehr praktisch, wenn sie im Sommer wieder barfuß herumgelaufen oder in der Sandkiste gespielt haben.

    Es ist am Anfang nur sehr gewöhnungsbedürftig, man muss das Kitzeln erst mal ertragen können.

  • 05.12.18 um 13:28

    SmashD

    Ich habe das auch mal probiert, konnte mich aber nicht überwinden, das Kitzeln zu ertragen. Ging einfach nicht, selbst nach ein paar Tagen "“Training"“. 😜

  • 05.12.18 um 21:30

    Olaf

    @SmashD:
    Zähne zusammenbeißen und den Fuß extrem schnell hin und her bewegen.
    Aber darauf achten, mit dem kleinen Zeh nicht am Bogen anzuecken…

  • 12.12.18 um 17:24

    Anonymous

    super! … aber …

    ich stoss mir recht oft den kleine Zeh an, und das tut dann sackrich weh. Den Bogen habe ich weggeflext.

    Ausserdem rutsch das Teil über klatte Fläche. Der Trick ist, dass der vordere Sauger irgendwie an der Schräge der Wanne klebt.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.