News

Verzögerte Lieferzeiten durch Chinesisches Neujahr

Durch das Auftreten des Corona-Virus herrscht in China in vielen großen Städten aktuell (Ende Januar 2020) eine Ausnahmesituation. Viele Unternehmen arbeiten nicht oder nur eingeschränkt, und das betrifft natürlich auf verschiedenste Weise auch einige der Online-Shops. Da das Ganze auch in die Feiertage in China fiel, kann es zu weiteren Arbeitsausfällen kommen. Zwei wichtige Punkte zur Information:

  1. Es ist keine erhöhte Gefährdung durch Pakete und Postsendungen aus China bekannt. Das Virus kann zwar von Mensch zu Mensch übertragen werden, überlebt aber nicht lange genug auf nicht-organischen Oberflächen, um durch ein Paket übertragen zu werden.
  2. Es kommt wahrscheinlich zu weiteren Verzögerungen im Versand. Wir haben noch keine bestätigten Informationen von unseren Kontakten in China, es ist aber durchaus denkbar, dass auch dort nicht „normal“ gearbeitet wird.

Wenn wir bestätigte Informationen haben, teilen wir sie euch mit. Bis dahin könnt ihr aber weiter unbesorgt in China bestellen, müsst euch aber darauf einstellen, dass eine Sendung wegen der aktuellen Lage erst später verschickt wird.

Erfahrene China-Gadgets.de Leser werden es wissen, das Chinesische Neujahr steht an! Die Chinesen feiern und die Shops haben dementsprechend größtenteils Urlaub. Was es mit dem Chinesischen Neujahr auf sich hat und was das für uns heißt, erklären wir euch weiter unten. In diesem Sinne: Frohes Neues!
neujahr-china

Alle Jahre wieder. Es ist bald wieder soweit, in China wird mit großem Aufwand das neue Jahr des Mondkalenders eingeläutet und entsprechend gefeiert. Das Jahr des Schweins neigt sich dem Ende zu, es folgt das Jahr der Ratte. Der Ratte werden Eigenschaften wie Verschlossenheit und Treue, aber auch Neugier Intelligenz zugeschrieben. Genau genommen ist 2020 das Jahr der Metall-Ratte, da im Chinesischen Kalender den zwölf Tierzeichen in einem Zwei-Jahres-Rhythmus auch jeweils eines von fünf Elementen zugewiesen ist.

Die Feierlichkeiten dauern dabei eine ganze Woche (auch „goldene Woche“ genannt) an, in der das ganze Land mehr oder weniger zum Stillstand kommt, weil einfach jeder Urlaub hat. Die Chinesen sprechen auch vom „Frühlingsfest“; es ist der wichtigste Feiertag in China.

Verzögerter Versand beim Bestellen in China

Langjährige China-Gadgets-User wissen schon, was das für das Bestellen in China bedeutet, wir weisen aber hier noch mal darauf hin: Auch die chinesischen Online-Shops machen in dieser Zeit Pause; wir merken teilweise jetzt schon, dass man sich dort etwas rar macht. Für euch ändert sich nicht viel, Bestellungen sind in der Zeit weiterhin möglich, der Versand verzögert sich aber zusätzlich um ein bis zwei Wochen. Das betrifft den Zeitraum rund um den „Neujahrstag“, je nach Shop auch in der Woche davor und danach. Insgesamt sind das die beiden Wochen vom 20.1. bis zum 2.2., in denen es zu Verzögerungen kommt, je nachdem, in welchem Shop ihr bestellt.

Trotz der Umstände beim Bestellen wünscht das ganze China-Gadgets Team euch natürlich einen guten und erfolgreichen Start in das neue Jahr.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (15)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.