News

Creality K1C 3D-Drucker ab sofort in FC Bayern Sonderedition

Preisfrage: Was haben ein 3D-Drucker und der FC Bayern gemeinsam? Antwort: Nichts. Und trotzdem gibt es ihn nun, den Creality K1C in der offiziellen FC Bayern Sonderedition. Haben wir hier den neuen Serienmeister?

Creality K1CBayern e1706185722561

Ein weiteres Mitglied der K1-Familie

Der Creality K1C ist kein gänzlich neuer 3D-Drucker, sondern im Grunde ein Upgrade-Modell des Creality K1. Dessen großen Bruder, den Creality K1 Max, hatten wir bereits bei uns im Test – ein solides Gerät, das aber auch einige Schwächen aufweist. Bei der K1 Reihe handelt es sich um Crealitys FDM-Flagschiffreihe.

Creality K1 Drucker 2

Eventuell hätte man sich mehr an der Max-Version orientieren sollen, denn meisterhaft ist der Creality K1 bisher nicht unbedingt aufgetreten – andererseits, Stand Januar 2024, gibt sich der FC Bayern München derzeit auch nicht meisterhaft. Insofern passt diese Fan-Edition also.

Creality K1 Max Aufmacher e1706185804257
K1 Max im Dauereinsatz

Technische Merkmale & Unterschiede zum K1

Der Creality K1C teilt sich fast alle Ausstattungsmerkmale mit dem K1: Unter anderem sprechen wir hier also auch von einem 220 x 220 x 250 mm Bauraum, 600mm/s Topspeed bei Beschleunigungswerten bis 20000 mm/s², einem 300°C Hotend sowie vollautomatischem Leveling inklusive Kalibrierung (Vibrationskompensation und Flussmengenanpassung). Alle weiteren Features findet ihr in unserem Test zum K1 Max oder direkt auf der Herstellerseite.

Creality K1CNormal e1706185847299

Auch dasselbe 4,3“ Farbtouchdisplay ist verbaut. In Sachen Konnektivität stehen ein USB-A Slot, Wi-Fi sowie Crealitys proprietäre App (Creality Cloud) und Slicer-Software (Creality Print) zur Verfügung.

Creality K1CNormal Features

Creality packt nun aber einige Features in den K1C, die bisher dem K1 Max vorbehalten waren. So ist beim K1C nun standardmäßig eine KI-gestützte Kamera, ein „Sleep-Modus“ und ein Gehäuselüfter samt Aktivkohlefilter an Bord. Größte Neuerung dürfte aber neben dem All-Metal Direct Drive Extruder wohl die Tri-Metal Düse sein, welche das Drucken von abrasiven Kohlefaser-Filamenten, etwa PLA-CF, PA-CF oder PET-CF, möglich macht. Die Düse soll dabei schnell zu wechseln sein.

Creality K1CNormal FeaturesDetails

Einschätzung: Wenn K1, dann direkt K1 Max

Man mag es vielleicht herauslesen: Ich bin kein Bayern-Fan. Aber Fan-Edition hin oder her – auch unabhängig davon würde ich einen K1 Max diesem Gerät jederzeit vorziehen, wenn es denn Crealitys K1 Reihe sein sollte. Preislich liegen K1C und K1 Max derzeit wenig auseinander. Beim K1 Max bekommt man zudem einen größeren Bauraum und weniger potenzielle Probleme als mit dem K1, den ein Kollege von mir hat.

Sei’s drum. Immerhin hat der FC Bayern jetzt seinen eigenen 3D-Drucker, welcher mit einigen Detailverbesserungen daherkommt, von denen die Möglichkeit, Kohlefaser-Filamente zu drucken und die Düse schnell wechseln zu können, wohl am meisten herausstechen.

d222530a946840679acc16d590906bd1 Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (8)

  • Profilbild von Kelvin
    # 25.01.24 um 15:02

    Kelvin

    wer will das denn haben?

  • Profilbild von MrCreatin
    # 25.01.24 um 15:18

    MrCreatin

    Hab seit gestern den normalen K1 am Start. Komme von einem Ender 3 V2 Neo.
    Es sind Welten.
    Man kann noch einiges zusätzlich kalibrieren – wenn man will.
    Die ersten Drucke sehen top aus.
    Nur laut ist er wirklich.

  • Profilbild von snug
    # 25.01.24 um 16:21

    snug

    …sollte der seit letztem Sonntag nicht viel besser mit unserem Bremer Werder-Logo ausgestattet sein ? 😉

    • Profilbild von Maximilian Mustermann
      # 26.01.24 um 07:00

      Maximilian Mustermann

      @snug: …sollte der seit letztem Sonntag nicht viel besser mit unserem Bremer Werder-Logo ausgestattet sein ? 😉

      Wir sprechen uns nach dem nächsten Abstieg an dieser Stelle wieder 😉

  • Profilbild von Peter
    # 25.01.24 um 18:58

    Peter

    Könnte man bitte prüfen wer hier hier wen gesponsort hat? Wenn die Bayern hier investiert haben, fänd ichs gut.

  • Profilbild von B-e-r-n-d
    # 26.01.24 um 09:36

    B-e-r-n-d

    Pah, als richtiger Fußballfan bekommt man bei so einem Anblick nervöse Zuckungen am Auge…

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.