CREE XPE Q5 Taschenlampe mit 600 Lumen für 1,71€

Manche Gadgets sind witzige Geschenke oder Spielzeuge, manche ausgefeilte Technik für Freizeit oder Beruf. Und manche sind einfach praktische Alltagshelfer, die man immer mal wieder brauchen kann. So auch die kleinen Cree-Taschenlampen, über die wir in den vergangenen Jahren mehrfach berichtet haben, und von denen es gerade ein Modell für 1,71€ bei GearBest gibt. Nutzt dafür den Gutschein CreeQ5DE.

cree-q5-03

Die Daten der Taschenlampe kurz und knapp: Mit 9cm Länge und einen Durchmesser von 2cm ist sie sehr kompakt und kann mit einem Metallclip auch an der Kleidung wie z.B. dem Gürtel befestigt werden. Es gibt keine verschiedenen Leuchtmodi, nur einen einfachen An-/Aus-Schalter, zum Betrieb wird eine einfache AA-Batterie benötigt.

Wie hell die Lampe am Ende leuchtet lässt sich schwer beurteilen; auch wenn von 600lm die Rede ist, sagt das wenig über die Tatsächliche Lichtstärke aus. Wir reden hier aber von einer Taschenlampe für zwei Euro, einer, die man nutzt, wenn man mal kurz unter der Motorhaube oder unter dem Sofa nachsehen muss. Wir hatten selbst schon andere Modelle in Benutzung, und erfahrungsgemäß machen die Taschenlampen aus China dabei einen zufriedenstellenden Job.

Profilbild von Jens

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein "China-Phone" .

Schon gesehen?

Flippin' Fantastic Pancake Maker

Die perfekten Pfannkuchen: Flippin‘ Fantastic Pancake Maker für 4,29€

Ob dick oder dünn, fluffig oder fest, französisch oder amerikanisch: Pfannkuchen sind einfach immer lecker. Und mit dem Flippin' Fantastic Pancake Maker gelingen euch garantiert die einfachsten, gleichmäßig runden und absolut perfekten Pfannkuchen überhaupt!

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

24 Kommentare

  1. Profilbild von Gast
    Es macht einen Unterschied ob eine AA 1,5V oder 14500 3,7V benutzt wird. Das wird sich in der Lichtstärke bemerkbar machen.
    • Profilbild von michaelz
      Ich dachte immer LEDs kann man nicht über die Spannung dimmen…

      Aber da ist doch bestimmt ein Spannungsregler drin, der die Spannung, die an der LED ankommt ohnehin begrenzt oder?

      • Profilbild von Gast
        Die Taschenlampen laufen mit AA UND 14500er Akkus.
        Ja, normalerweise würde man die LED über Strom steuern, praktisch geht es aber auch über die Spannung. Diese Taschenlampen haben einen Sichtbaren unterschied. Wie dieser Kontroler das handhabt weiß ich nicht. DIe Erfahrung Zeigt aber einen Unterschied in der helligkeit. Und nein, die LED ist nicht direkt mit der Batterie verbunden und brennt nicht durch wenn 3,7V als Akku drin liegen.
        • Profilbild von Gast
          Aus einer anderen Seite habe ich diese Infos.

          Model:CREE XPE-Q5 LED Flashlight
          Emitter Brand/Type:CREE Q5 LED
          Max Output:600 lm
          Power:7W
          Input Voltage:1.2~4.2V
          Battery Configurations:14500 battery or AA battery ( not include battery

        • Profilbild von Gast
          Genau das passiert hier, die LED wird über den Strom „gedimmt“ bzw. kann dadurch, dass die AA nicht genügend Strom liefern, nicht ihre Volle Leistung entfalten.
          Bei 7W und 1,2V müsste die AA 5,8A liefern.
          Meine mal gelesen zu haben, dass normale AA ca 1A liefern können. Gibt natürlich auch höherwertige (z.b. Eneloop) die einen höheren Strom liefern.
          Die 14500 sind, wie die 18650 LithiumIonen Akkus, die liefern halt einiges mehr Power und damit ist die LED halt einfach heller. Bei 7W und 4,2V müssen die nur 1,66A liefern, und das dürften die locker schaffen.
    • Profilbild von Gast
      Nein, ist egal. Der Regler regelt das 😉
  2. Profilbild von Gast
    Code funktioniert nicht!
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Gast
    code funzt nur beim schwarzen Modell. ich habe eine mit dem Code bestellt.
  4. Profilbild von Gast
    @Michaelz: Dimmung wird bei LED mittel PWM (Puls-Weiten-Modulation) realisiert.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von michaelz
      Aber nur, weil es einfach zu realisieren ist. Eigentlich würde man, wie Max unten schreibt, den Strom regeln, nur ist der Aufwand dafür ziemlich (für die meisten Kleingeräte zu) groß.

      Es ging mir aber beim Beitrag vom Christoph oben nur darum, dass LEDs ja typischerweise eine Betriebsspannung haben und wenn man die überschreitet, wird es nicht mehr heller, sondern irgendwann komplett dunkel. Insofern könnte er natürlich Recht haben, wenn ich die Spannung an einer LED mehr als verdopple, dann wird sich das in der Lichtstärke bemerkbar machen – jedoch nicht positiv.

  5. Profilbild von 123Pyrofire
    @michaelz: Mit sinkender Spannung sinkt auch Ampere. Daher kann man.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von michaelz
      Oha, bei dieser Aussage kriegt der Physiker Fußpilz.

      Bei einer Primärzelle ist es doch eher andersherum, wenn man versucht aus einer verbrauchten Zelle konstant hohen Strom zu ziehen, bricht die Spannung zusammen. Im Prinzip halten die zum Ende immer ihre Spannung, nur unter Last fällt sie ab. Daher kannst du den „Füllstand“ einer Batterie auch nicht mit einem Spannungsmesser prüfen. Die Batterietester erzeugen immer auch eine Last.

  6. Profilbild von Gast
    leds werden normalerweise mit konstantstrom und nicht mit konstanter spannung versorgt. Funktioniert also genau anders herum, als die günstigeren standardnetzteile, die nach der spannung regeln. In günstigem Equipment wird dies allerdings nur durch den ineffizienten Einsatz von Widerständen gelöst, geht auch, ist halt billiger.
  7. Profilbild von Gast
    Hmmm…. kann ich bei Euch Dollar kaufen? EUR/USD 1.10, so rechnet ihr doch um ? Ansonsten finde ich die Taschenlampe super.
  8. Profilbild von Gast
    Alkali-Mangan-Mignonzellen schaffen, glaube ich, typischerweise nur etwa 1 A. Damit hätte man also eine maximale Leistung von 1,5 Watt. Die 18650er Lithiumakkus schaffen viel höhere Entladungströme bei der eh schon höheren Spannung.

    Die Lampe wird jetzt kaum wirklich 7 Watt haben, aber doch inkl. Verluste durch die Regelung doch mehr verarbeiten können, als die Mignonzelle liefern kann.

    Ich finde auch spannend, wie der Regler in so einer kleinen Billigware aufgebaut sein mag, dass man die LED mit Mignon und Lithiumakku betreiben kann,

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Gast
      Es passen leider keine 18650 sondern nur 14500er Li-ion Akkus. Hat Jemand eine Empfehlung oder kann etwas zu den verlinkten http://www.gearbest.com/chargers-batteries/pp_80751.html sagen? Bei Batteriekapazitäten wird ähnlich viel gelogen wie bei den angeblichen Leuchtstärken der Taschenlampen.
      Ich habe die Lampe mit einer Alkali-Mangan-Mignonzelle in Betrieb und sie macht deutlich mehr Licht als meine AAA betriebene LED-Taschenfunzel. Die Zoomfunktion finde ich sehr praktisch. Außerdem braucht man sich nicht zur unsinnige Modi (SOS) klicken wenn man einfach nur Licht haben möchte.
  9. Profilbild von Gast
    Gutschein ist abgelaufen.
  10. Profilbild von Gast
    …Leute im ernst. Wenn Mann! Keine Ahnung hat am besten nix schreiben.
    Die lampe hat intern eine StepUp KSQ. Die macht aus den 1-4,2v soviel Strom wie die led braucht.

    Mit einer AA-Zelle wird sie irgendwann dunkler.

    Habe die Lampe mit nen enerloop Akku. Will sie nicht missen

    • Profilbild von Gast
      Auch nicht ganz richtig 😉
      KSQ: Wie der Name schon sagt KonstantStromQuelle, .
      StepUp Aus niedriger Spannung höhere machen. Auch nötig, da bei 1 V die LED nicht leuchten kann.

      ABER: Du kannst aus 1-4,2V nicht soviel Strom machen wie die LED braucht, da 1-4,2V die Spannung ist. 😉

  11. Profilbild von Gast
    Coupon geht nicht mehr. Meldung von gearbest:


    Code for single unit price only; VIP Price, Special Offer or Group Deal all exempt. This coupon has reached its usage number limit

  12. Profilbild von Gast
    Die Lampe ist nicht schlecht, mit meinem 14500-Akku zieht sie 1,6A und ist sehr hell. Mit AA ist sie merklich dunkler, aber auch noch in Ordnung. Ich vermisse einen sparsamen Low-Modus, denn der 14500 ist nach einer halben Stunde schon leer. Das ist bei den SK-68-Klonen besser gelöst (low: 280mA, high: 1,1A). Die sind aber leider etwas schwerer und dicker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)