DJI Avata – Neue FPV-Drohne mit Bewegungssteuerung ab 579€ vorgestellt

Die DJI Avata ist eine FPV-Drohne, deren auffälligste Merkmale ihre robuste Form inklusiver geschützter Rotoren sowie eine einhändig bedienbare Fernsteuerung mit Bewegungssteuerung sind.

DJI Avata FPV Drohne 2

  • DJI Avata FPV-Drohne
    • bei DJI ab 579€ (nur Drohne)
    • DJI Avata Fly Smart Combo für 1.149€
    • DJI Avata Pro-View Combo für 1.429€

Das ist die neue DJI Avata

Mittlerweile ist es bei Neuerscheinungen von DJI eigentlich üblich, dass ein paar Tage oder sogar Wochen vor der Ankündigung oder Vorstellung schon Bilder des Produkts und der ersten Specs auftauchen. Auch in diesem Fall wusste man einiges schon eine Weile im Voraus. Mit der offiziellen Vorstellung seitens DJI sind aber alle Spekulationen und offenen Fragen Geschichte, und das ganze Datenblatt sowie Design der neuen FPV-Drohne DJI Avata bekannt.

Mit 180 x 180 x 80 mm ist die Avata ziemlich kompakt und mit 410 g Gewicht auch nicht besonders schwer. Sie solle aber nicht nur kompakt, sondern auch sehr robust sein. Die Rotoren sind rundum von dicken Protektoren umgeben und laut Beschreibung soll die Drohne Zusammenstöße mit Hindernissen nicht nur überstehen, sondern in vielen Fällen sogar einfach weiterfliegen können. Gerade bei den schnell und oft auf kleinem Raum fliegenden FPV-Drohnen ist das natürlich hilfreich. Wenn man aber mit über 90 km/h vor die Wand fliegt, hilft auch der beste Schutz nichts mehr, das muss klar sein, und die Drohne wird im schnellsten Modus bis zu 27 m/s schnell – umgerechnet 97 km/h.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um dabei den Überblick zu behalten, kann sie mit den DJI Goggles 2 benutzt werden, DJIs FPV-Brille. Besonders ist aber vor allem die neue Fernsteuerung. Dabei handelt es sich um eine einhändige Steuereinheit, mit der die Drohne per Neigungssensoren gelenkt werden kann. Ein abgefahrenes Konzept, das sicherlich etwas Übung erfordern dürfte (gut, viel Übung braucht FPV-Flug generell).

Um das zu gewährleisten, gibt es mit dem DJI Flugsimulator ein virtuelles Programm für PC und Smartphone, in dem man die Steuerung auch ohne Drohne lernen kann. Laut DJI soll das aber ziemlich leicht sein. Alternativ kann man aber auch die DJI FPV Fernsteuerung 2 benutzen.

Natürlich gibt es weitere Funktionen, etwa eine „Notbremse“ per Knopfdruck, durch die die Drohne abrupt zum Halten kommt. Es gibt auch eine automatische Rückkehrfunktion. An der Unterseite sitzen Sensoren zur Hinderniserkennung.

DJI Avata FPV-Drohne 5

Die Kamera – Vor allem die Übertragung an die Brille ist wichtig

Die Kamera der Avata hat einen 1/1,7 Zoll CMOS Sensor mit weitem 155°-Sichtfeld. Die Kamera kann mit 4K und 60 fps filmen. Aufnahmen werden durch die elektronischen Bildstabilisierungssysteme HorizonSteady und RockSteady 2.0 stabilisiert und erscheinen so ruckelfreier. Übertragungen an die Brille oder Fernsteuerung erfolgen in Full HD und mit bis zu 100 fps bei einer Übertragung von 50 Mbit/s und 30 ms Verzögerung. Das soll auch auf eine Reichweite von bis zu 10 Kilometern funktionieren, die man vermutlich nicht ausreizen wollen wird.

Insgesamt sieht die DJI Avata verdammt sexy aus. DJI versteht es natürlich, die Drohne auf ihrer Webseite und im Promo-Material entsprechend zu präsentieren. Aber die Vorstellung, mit FPV-Brille und Neigungssteuerung durch eine Schlucht oder einen Wald zu fliegen, ist schon sehr verlockend. Ganz so leicht wie dargestellt ist es dann vermutlich nicht. Als jemand, der nur kleine Mini-Drohnen bisher mit FPV-Brille oder Neigungssteuerung (und nie beides gleichzeitig) geflogen ist, habe ich davor immer noch massig Respekt.

DJI Avata FPV Drohne 1

Preis & Verfügbarkeit

Wie immer bei DJI gibt es die Drohne in verschiedenen Paketen. Wer schon Fernsteuerung und FPV-Brille besitzt, bekommt nur die Drohne bereits für 579€. Die DJI Avata Fly Smart Combo enthält neben weiterem Zubehör zusätzlich die Bewegungssteuerung und die DJI FPV Goggles V2 und kostet 1149€. Und in der DJI Avata Pro-View Combo ist die verbesserte DJI Goggles 2 enthalten, was den Preis auf 1429€ bringt.

Alle Varianten sind ab sofort bei DJI auf der offiziellen Webseite bestellbar.

dcbab530170d47e9a674cb9423f5c203 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.