DIY Deko aus Altglas: Edelstahl Glasschneider für 21,99€

Alle DIY und Recycling-Fans aufgepasst. Mit dem Glasschneider könnt ihr eure Deko auf das nächste Level bringen und eurer Kreativität freien Lauf lassen. Gleichzeitig tut ihr auch der Umwelt was zugute, indem ihr Altglas recycelt.

Kalawen Glasschneider

So schneidet man das Glas

Alle Teile auf der Stahlplatte lassen sich verstellen. So könnt ihr verschieden große Flaschen durchtrennen. Als erstes dreht ihr die Flasche über die fünf Gummirollen und kratzt mit der Klinge über die Oberfläche der Flasche. Hierbei wird etwas mehr Druck benötigt damit ein Schnitt an der Flasche entsteht. Durch das Drehen durchtrennt man die Flasche allerdings noch nicht.

Glasschneider mit Flasche
So wird die Glasflasche von der Klinge eingeritzt

Vielleicht ist es euch noch aus dem Physikunterricht bekannt. Indem man zunächst circa 30-40 Sekunden lang kochendes Wasser und anschließend kaltes Wasser über den Schnitt gießt, bricht die Flasche an dieser Stelle. Befestigt vorher noch zwei Gummiringe jeweils über und unter dem Schnitt, um genügend Spannung auf die Flasche zu bringen. Am Ende müsst ihr unbedingt die Kanten abschmirgeln, die können sehr scharf sein. Handschuhe und Schleifpapier, sowie eine Bürste werden auch mitgeliefert.

DIY Ideen

Besonders gut kann man die Flaschen als Kerzenhalter, Vasen oder als Gläser verwenden. Auf den Bildern seht ihr einige Beispiele, was man mithilfe des Gadgets machen kann.

Glasschneider Ideen

Für noch mehr Inspiration könnt ihr auf Instagram oder Pinterest nach „bottleupcycling“ suchen, dort findet ihr noch mehr Ideen.

Einschätzung

Es erfordert etwas Übung bis man eine Flasche sauber durchtrennen kann. Außerdem müsst ihr sehr vorsichtig sein euch nicht am Glas zu schneiden, also solltet ihr immer Handschuhe tragen. Leider kann man eine Flasche mit dem Gadget nur waagerecht durchtrennen und nicht mit schrägen Winkeln arbeiten. Gerade wo Weihnachten vor der Tür steht ist der Glasschneider ein gutes Geschenk für alle Bastelfreudigen oder ihr macht damit selbst für Freunde und Familie ein Geschenk. Da das Glasschneide-Kit nach über 100 Bewertungen mit 3,4 von 5 Sternen trotzdem ganz gut davon davon kommt, erwarten wir von diesem Set etwas mehr als von dem Glasflaschen-Schneider aus China, den wir letztes Jahr relativ unerfolgreich getestet haben.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Florian

Florian

Während ich in meinem Studium hauptsächlich mit dicken Kameras, wie der JVC GY-HM890 oder einer Nikon D750 hantiere, beschäftige ich mich abseits davon gern mit smarten Gadgets und dem üblichen Krims Krams aus China.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (11)

  • Profilbild von ModellGadget
    # 04.12.20 um 08:55

    ModellGadget

    Cool

  • Profilbild von BlueBox
    # 04.12.20 um 12:55

    BlueBox

    Als Tipp, nehmt kein heißes Wasser sondern ein Buntenbrenner mit gebündelter Flamme. Dreht die Flasche mit einem Akkuschrauber (hab einen Korken genommen und ein Stab eingeklebt um ihn ein zu spannen) relativ schnell und haltet die gebündelte Flamme an die eingeritzte Stelle. Funktioniert viel besser als heißes Wasser und ihr habt in der Regel einen sauberen Bruch.

  • Profilbild von Forci83
    # 04.12.20 um 14:54

    Forci83

    Mit dem Bunzenbrenner und spitzer Flamme ein paar mal in einer Linie die Flasche vorbeidrehen (geht auch langsamer ohne Akkuschrauber) und dann mit einem nassen Lappen kurz auf die gedachte Linie tippen. Da braucht man vorher gar nicht anritzen. Und das Gadget kann man sich Sparen. Denkt bitte an den Schnitzschutz (Brille, Handschuhe, etc.)

    • Profilbild von Forci83
      # 04.12.20 um 14:55

      Forci83

      Ich meinte auch den Herr Bunsen 🙂

    • Profilbild von Paki84
      # 05.12.20 um 09:34

      Paki84

      Apropos sparen…. Bunsenbrenner, Gas, Schutzbrille, Handschuhe etc. kosten wie viel??? Denke doch da sind die 22€ für ein komplettes Set doch die bessere Variante 😉

    • Profilbild von Christian
      # 09.12.20 um 08:25

      Christian

      @Forci83: Da braucht man vorher gar nicht anritzen.

      Mach mal ein Video und zeig uns deinen sauberen Bruch, wenn du das Glas vorher nicht anritzt!

  • Profilbild von Gast
    # 05.12.20 um 01:08

    Anonymous

    Reicht da wirklich einfach Schleifpapier?

  • Profilbild von Forci83
    # 05.12.20 um 20:52

    Forci83

    Den Bunsenbrenner hat man, oder bekommt ihn für 12 Euro. Damit kann man dann noch viele andere Dinge machen. Die Handschuhe und die Schutzbrille sollte man immer tragen, wenn man mit Glas arbeitet. Die Kante wird außerdem mit dem Brenner besser. Aber jeder kann kaufen was er möchte 🙂

  • Profilbild von Elex
    # 09.12.20 um 00:20

    Elex

    Was bitte tue ich denn damit der Umwelt zugute?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.