User Gadget Notfall Toilette für 2,62€ – Perfekt für Festivals und Reisen.

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Die Notfall Toilette für unterwegs ist 20 x 15 cm groß und fasst circa 600ml an Flüssigkeit. Idealerweise begrenzt sich diese nicht nur auf Urin, denn die praktische Tüte kann ebenfalls bei Übelkeit genutzt werden. Im Beutel befindet sich ein absorbierendes Gel, ähnlich wie in einer Windel, welches alle Flüssigkeiten aufnimmt und speichert. Somit kann nach der Nutzung auch nichts wieder auslaufen. Im ersten Augenblick vielleicht ein lächerliches Gadget, aber im Endeffekt wahrscheinlich gar keine so dumme Idee. Vor allem wenn man mit kleinen Kindern oder Menschen, die an Reisekrankheit leiden, unterwegs ist.

Hier geht's zum Gadget

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (13)

  • 08.06.17 um 16:02

    michaelz

    Mit der Geschwindigkeit, mit der das bei Übelkeit kommt, dürfte das Gel selbst bei geeigneter Einfüllöffnung überfordert sein. Abgesehen davon, dass das meist nicht nur flüssig ist…

  • 08.06.17 um 16:52

    Sysipha

    Mal'ne doofe Frage: Da könnte man sich doch genauso gut eine Windel vorhalten, oder? Oder mit einem Ziploc-Beutel und besagter Windel so einen Not-Beutel selbst basteln. 🙂

  • Profilbild von Undertaker
    08.06.17 um 19:45

    Undertaker

    Eine leere große Weichspülerflasche ist die ideale Männer-Stautoilette!
    Kostet nichts und kann entweder nach Gebrauch wieder ausgewaschen oder (geleert natürlich) via grüner Punkt entsorgt werden.
    Wozu da solchen Quatsch kaufen?

  • Profilbild von Gast
    08.06.17 um 19:50

    Anonymous

    Wenn ein Pipi-Notfall herrscht, dann ist die Blase voll. Und zwar wirklich voll. Und das sind je nach Person 1 bis 1,5 Liter. Viel spaß, wer da nach 0,6 Litern merkt, daß die Blase so gerade eben anfängt glücklich zu werden, aber noch weitere 0,9 Liter Vorrat da bleiben.

  • Profilbild von Von hinten
    08.06.17 um 20:50

    Von hinten

    1,5 Liter? Von welchem Planeten kommst du denn?
    Ne menschliche blase nimmt keinen Liter auf. Viel mehr als 600ml sind selten möglich.
    Oder bist du ein Gaul?

    • Profilbild von zombi27
      09.06.17 um 09:11

      zombi27

      Aber sowas von!
      Stimme Mr. Anonymus da voll und ganz zu!
      Die Idee is echt klasse, aber die Größe ist echt sinnlos…

    • Profilbild von marmara
      10.06.17 um 01:17

      marmara

      Als ich vor einigen Jahren im Krankenhaus war, ist es mir gelungen eine der Urin-Flaschen die an das Bett gehängt werden rand voll zu machen, ich musste sie sogar schräg halten. Da passen glaube ich 1,5 l rein., war mir etwas peinlich.

  • Profilbild von Yooo
    09.06.17 um 08:16

    Yooo

    @Sysipha: Wtf????

  • Profilbild von HokusLokus
    09.06.17 um 09:39

    HokusLokus

    1 Liter passt bei mir jedenfalls rein und ich denke das es noch viel trainierter Fernfahrer gibt. 600ml würde ich jedenfalls nicht trauen.

  • Profilbild von VeBu188
    09.06.17 um 12:19

    VeBu188

    Damit die Spekulationen hier mal aufhören und man sich wieder dem eigentlichen Thema zuwenden kann:

    siehe –> http://flexikon.doccheck.com/de/Harnblase (Punkt 5)

  • Profilbild von Udo
    09.06.17 um 14:28

    Udo

    Gibt's auch was für den Festivalshiss?

  • 10.06.17 um 20:16

    Sysipha

    @Yooo: Nein, darum geht's hier nicht, sondern ums Pieseln. *lmao* 😉

    Aber ich verstehe deinen Aufschrei nicht – welchen Unterschied gibt es zwischen einer fertig gekauften Tüte mit Windel-Gel und einer selbst zusammengestellten Tüte mit Windel-Gel? Abgesehen vom Preis…

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.