Elektrischer Kompressor zum Aufpumpen von Reifen, Bällen etc. für 35,21€

Ob beim Radfahren, Basketballspielen oder Sporttauchen – zu wenig Luft ist gleichbedeutend mit weniger Spaß. Zumindest für zwei dieser Aktivitäten bietet sich dieses Gadget als rettende Hilfe in der Not an. Dieser Kompressor mit integriertem Akku lässt euch auch unterwegs platte Reifen und Sportgeräte aufpumpen – sogar Autoreifen.

Elektrischer Kompressor Anwendungsbeispiele

Es gibt verschiedene Modelle, die den gleichen Zweck erfüllen, wir konzentrieren uns hier aber mal auf das Modell bei Cafago, das explizit auch als Taschenlampe und Powerbank genutzt werden kann. Außerdem hat es das mit Abstand schickste Design und kann auf den ersten Blick fast für einen Bluetooth-Speaker gehalten werden.

Mit 18 x 5,5 x 5,5 cm und 340 g ist die „Luftpumpe“ noch relativ kompakt und kann wie beworben auch einfach am Fahrrad befestigt werden. An der Seite befindet sich ein Display sowie mehrere Tasten zur Bedienung. Neben dem Luftloch sitzt auch die LED, die hier als Taschenlampe genutzt werden kann. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich die beiden USB-Anschlüsse zum Laden des eigenen Akkus oder eben eines angeschlossenen Smartphones.

Elektrischer Kompressor Nahaufnahme

Der maximale Druck sind 150 PSI (pounds per square inch), oder besser gesagt ca. 10,3 BAR. Damit sollen selbst Autoreifen aufgepumpt werden können. Über die Tasten lässt sich der benötigte Druck einstellen, damit ihr nicht euren Fahrradreifen sprengt. Für die verschiedenen Anwendungen sind mehrere Aufsätze dabei.

Weiteres Zubehör sind Ladekabel, die Halterung zur Befestigung am Fahrradrahmen und eine Tragetasche.

Elektrischer Kompressor Aufsätze

Mindestens das umfangreiche Zubehör, aber auch die Zusatzfunktionen als Powerbank machen das Gerät gegenüber anderen, ähnlich teuren Modellen interessanter. Nur für eine Luftpumpe sind 40€ natürlich ein optimistisch angesetzter Preis. Automatische Pumpen gibt es auch schon für deutlich weniger, diese sind aber in der Regel auf Netzstrom angewiesen.

Das Gesamtpaket hier gefällt uns auf den ersten Blick gut. Was sind eure Erfahrungen mit ähnlichen Geräten? Seid ihr Radfahrer? Seid ihr gerne auf jeden Eventualität vorbereitet? Warum könntet ihr das Gadget gebrauchen? Oder ist es sein Geld nun überhaupt nicht wert? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren, denn spannend finden wir das Gerät allemal.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (29)

  • Profilbild von Diede
    27.03.18 um 21:25

    Diede

    Interessant. Aber wie schnell bringt das Teil nen 29" MTB Reifen mit 2,4" Breite voll mit 2,0 Bar? Oder nen Autoreifen von 0 auf 2,4 Bar. Das wäre wichtig. Oder ist vorher der Akku leer.

    • Profilbild von Gullivewr Gustavson
      09.08.19 um 14:14

      Gullivewr Gustavson

      Das heißt "einen" und nicht "nen". Kleine Hilfestellung bei der Integration.

  • Profilbild von guz
    27.03.18 um 21:28

    guz

    Cool sowas in der Richtung suche ich schon länger. Nur schade das man damit nichts ausblasen, zwecks Staub, kann.

  • Profilbild von Jela
    27.03.18 um 21:41

    Jela

    Steht doch klar und deutlich geschrieben: Autoreifen 8 Min., Fahrradreifen 2-3 Min..

    • Profilbild von Deafmobil
      09.11.18 um 18:18

      Deafmobil

      Lieber ne Fußpumpe und da dauert nur paar Sekunden bis das Fahrradreifen vollgepumpt ist.
      Und das kostet ca 8€ die Fußpumpe.

  • Profilbild von glauter
    27.03.18 um 22:00

    glauter

    Geil, genau sowas hab ich gesucht!

  • Profilbild von marcosire24
    27.03.18 um 22:23

    marcosire24

    i already have this item:works great. looking for extra pump hose (just in case the current one breaks or is missing)

  • Profilbild von okolyta
    27.03.18 um 22:56

    okolyta

    Oder zum Auto shampoonieren. Finde ich aber zu teuer

  • Profilbild von Daniel
    27.03.18 um 23:28

    Daniel

    40€ ist doch kein Gadget… viel zu teuer

    • Profilbild von Anonymous
      27.03.18 um 23:55

      Anonymous

      @Daniel: 40€ ist doch kein Gadget… viel zu teuer

      Sobald Du Geld verdienst, wird sich das ändern. Als Schüler könnte ich mir solche Spielsachen auch nicht leisten. Mittlerweile ist es anders. 😉

      • Profilbild von Frank Ziedler
        07.11.18 um 15:31

        Frank Ziedler

        geh wo anders hin du quatsch kopp. 40 € ist wohl nicht wenig geld egal wie viel man verdient. wer was anderes behauptet ist wohl eher der trottel.

        • Profilbild von nixgeld
          08.11.18 um 14:13

          nixgeld

          Dann suche dir bitte einen Arbeitgeber der dir mehr bezahlt.

    • Profilbild von warez1112
      30.03.18 um 16:57

      warez1112

      stimmt, viel zu teuer für ein Gadget

    • Profilbild von Nuppel
      09.08.19 um 09:32

      Nuppel

      Mir war gar nicht bewusst das sich ein Gadget über den Preis definiert. Ich denke wir sollten bei der eigentlichen Definition bleiben und den Preis dabei außer Acht lassen.
      Für alle die es gerne noch näher erklärt haben möchten empfehle ich die passende Wiki. ^^
      https://de.wikipedia.org/wiki/Gadget

  • Profilbild von Gast
    28.03.18 um 00:50

    Anonymous

    Mit jeder Standluftpumpe ist man schneller…
    Und zum mitnehmen viel zu groß 🙂

  • Profilbild von Diede
    28.03.18 um 09:06

    Diede

    @jela: schreiben kann man viel, wie es in der Realität aussieht ist oft was anderes. Vor allem schafft es der Akku überhaupt nen Autoreifen zu füllen. Oder wie viele Fahrradreifen kann ich mit einer Akkfüllung aufpumpen

  • Profilbild von sven
    28.03.18 um 09:50

    sven

    8 Minuten für einen Autoreifen? Da schläft man ja ein.

  • Profilbild von Trasher
    28.03.18 um 09:52

    Trasher

    Und ein Auto hat weitere 3 Reifen.

  • Profilbild von Thomas Dorn
    28.03.18 um 10:48

    Thomas Dorn

    @sven: Das bezieht sich auf eine vollständige Füllung der Reifen. Wenn das mal vorkommt, nützt auch ein "richtiger" Kompressor nicht viel. Zum Nachpumpen ist so ein Teil schon nicht schlecht, vorallen Dingen ist man unabhängig. Habe so etwas ähnliches. Bin recht zufrieden.

  • Profilbild von sprechsucht
    28.03.18 um 11:59

    sprechsucht

    Bei Amazon gibts noch einen baugleichen Kompressor, der ziemlich oft in den Blitzdeals auftaucht, was nochmal 6-7€ spart:
    https://smile.amazon.de/gp/product/B01M0TYTRH/

    • Profilbild von Undertaker
      29.03.18 um 21:17

      Undertaker

      Dann lies Dir mal die Bewertungen da durch. Ziemlich ernüchternd.

      • Profilbild von sprechsucht
        10.08.19 um 23:12

        sprechsucht

        Es ist das gleiche Modell. Man bekommt es nur billiger.

  • Profilbild von immer dasselbe
    28.03.18 um 12:08

    immer dasselbe

    Versuch Mal mit so einem Ding deinem Autoreifen aufzupumpem, das Teil wird derart heiß und fängt an zu stinken!

  • Profilbild von Sithlord512589
    30.03.18 um 15:05

    Sithlord512589

    Also ich hab 07/17 beim Blitzdeal für ein baugleiches Gerät ca. 33 Euronen bezahlt und bin zufrieden. Nutze es als Fahrradluftpumpe für unterwegs. Ist eine grosse Hilfe, falls man Luft verliert (kleiner oder grosser Platten). Zu den Kritikpunkten beim Autoreifen, kann ich was die Ausdauer der Pumpe anbelangt zustimmen. 4 Autoreifen kann man nach Reifen wechsel "nachpumpen". Nicht jedoch aufpumpen. Aber wer macht so was schon zuhause?
    Mein Gerät ist von Oasser.
    Hier der link:
    https://smile.amazon.de/gp/product/B01M0TYTRH/

  • Profilbild von Lavanna31
    07.11.18 um 16:34

    Lavanna31

    Könnte man damit ein Stand Up Paddle aufblasen?

  • Profilbild von Thomas A. Anderson
    07.11.18 um 18:30

    Thomas A. Anderson

    @Lavanna31: ML wenn ein autoreifen 8min dauert, dann dauert ein sup…

  • Profilbild von Joegh
    08.11.18 um 11:02

    Joegh

    Was viel Geld und was Preiswert ist, liegt immer im Auge des Betrachters. Ich finde es ok. Ein Reifenpannenset mit Kompressor kostet etwas mehr, der enthaltene Kompressor ist aber ähnlich schwachbrüstig wie das hier. Die Kraft, die ich für das mehrgewicht beim fahrrad aufbringen muss, kann ich auch in meine Oberarme zum selbst pumpen stecken….

  • Profilbild von okolyta
    08.11.18 um 11:30

    okolyta

    @Lavanna31: Sport machen wollen aber nicht das SUP …….

    Nein Quatsch, kann dir sagen das wird nix. Habe es mit einem kleinen portablen Autokompressor probiert. Nach 50min war es vielleicht halb voll. Aber dafür laut und der Kompressor kurz vorm abfackeln.

    Mit einem großen Kompressor und dem Adapterkit bekommst das in 9Min. Da habe ich mich schon erschrocken, weil ich nur kurz was aus dem Schuppen geholt hatte

  • Profilbild von peterp
    15.08.19 um 18:50

    peterp

    Das Ding ist leider nichts Wert..hab es vor 2 Jahren gekauft!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.