Es rumpelt und zischt: Elektrischer Zigarettenstopfer für 23,02€

zigaretten_stopfer_elektrischIhr wisst ja, ich verpacke die Gadgets gerne in einer kleinen Geschichte. Hier fällt es mir etwas schwerer, da ich es selber nicht benötige bzw. testen werde. Das hält mich aber nicht davon ab, es euch trotzdem Vorzustellen – falls es zu viel ist, klickt einfach die Links an ;-).  Überall wird das Rauchen verboten, sei es nun in Öffentlichen Gebäuden, Bahnhöfen, Clubs, Bars und natürlich auf Arbeit.

Durch das Rauchverbot hat sich in meinem Bekanntenkreis nicht wirklich viel geändert, eher durch die steigenden Preise haben sich einige dazu entschlossen mit dem Rauchen aufzuhören. Dabei gibt es ja auch kostengünstigere Alternativen, als die teuren Packungen.

Ich sehe auf Arbeit immer wieder, dass Zigaretten selbst gedreht werden um Kosten zu sparen. Es ist natürlich nachvollziehbar, denn der lose Tabak ist viel günstiger.  Mich persönlich stört der Rauch gar nicht, doch wie die Arbeitsplätze der Mitarbeiter aussehen geht meist gar nicht. Da liegen die Tabakkrümel über den ganzen Tisch und Fußboden verstreut und es geht dadurch noch mehr Arbeitszeit verloren. Abends wollen die wenigsten das schon vorbereiten, da natürlich doch schon einen gewisse Zeit drauf geht.

Ich habe mich auch mal mit denen Unterhalten, die ihre Kippen ganz normal kaufen oder wegen den hohen Preisen aufgehört haben, warum sie nicht selber stopfen. Es ist es einfach zu nervig und es macht zu viel Dreck. Genau dafür habe ich für euch ein Gadget gefunden, was sogar meiner Meinung nach den Gadgatfaktor hat. Nein es ist nicht die elektrische Zigarette, das wäre zu einfach ;-). Natürlich ist der Preis schon eine Ansage – mit anderen Hilfsmitteln geht es wesentlich günstiger – wie immer zwingt euch ja keiner zum Süchti zu werden.

Ich habe für euch einen elektrischen Zigarettenstopfer gefunden, der es mit etwas Übung zu einem Kinderspiel machen soll, eure Zigaretten zu stopfen. Laut dem Verkäufer, soll man damit 20 Zigaretten in einer Minute schaffen. Das halte ich zwar für etwas hoch gegriffen, aber wie gesagt als Nichtraucher kann ich dazu auch nicht genau was sagen. Der Stopfer  arbeitet mit losem Tabak und den Zigarettenhülsen. In nur 4 Schritten kommt man zu seiner Zigarette:

  • 1. mit Tabak befüllen (am besten soll „fein und lang“ geschnittener sein)
  • 2. Zigarettenhülse über die Injektionsnadel stecken
  • 3. Stufe auswählen, wie fest gestopft werden soll
  • 4. Start drücken

In 6 verschiedenen Stufen kann das Gerät stopfen, so wie ihr es für euch als optimal empfindet und in der Packung nicht wieder alles raus fällt. Habe aber auch gelernt, das man selbst gestopfte Zigaretten immer mit dem Filter nach unten in die Packung steckt. Nach  Recherchen habe ich auch raus gefunden, das man sie etwas fester stopfen soll, damit die Glut nicht abfällt.

Dieser elektrische Zigarettenstopfer kosten 23,02€, aber da der Verkäufer noch einen Preisvorschlag anbietet, geht es bestimmt noch ein wenig günstiger. Ihr müsst also auch keine Bedenken haben, das des der Zoll noch was von eurem Geld haben will.

Sicherlich muss man sich erst mal an so ein Teil gewöhnen, aber Abends vor dem Fernseher kann man sich so mal schnell den Vorrat für die ganze Woche stopfen und spart damit natürlich einen menge Zeit. Bei uns in Deutschland kosten diese Geräte mehr als das doppelte und da ist dann  auch die Auswahl an Herstellern begrenzt.

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

13 Kommentare

  1. Profilbild von Tung Lung Nyguen
    Tung Lung Nyguen

    haha^^ habe das gerät hier.. hatte ich damals für 30$ beim gleichen händler bestellt.. meiner meinung nach völliger schrott weil die zigaretten nie richtig gut werden.. sind sind immer zu fest egal welche stufe man einstellt.. habe mit mehreren tabaksorten experimentiert aber iwie nie die richtige sorte gefunden die auch optimal wird.. am besten is wohl der volumen tabak geeignet aber naja… bin nicht sonderlich begeistert von dem gerät und es staubt auch langsam in der ecke ein… müsst ihr wissen ob euch das der spass wert ist.. wer experimentier freudig ist kanns ja mal ausprobieren..

    eines sei noch dazu gesagt: der handel und kauf mit elekrtrischen zigarettenstopfgeräten ist in deutschland nicht zuläßig und somit verboten!!

    ich hatte damals mit einem netten trick den zoll ein bischen verarscht *g* worauf ich aber nicht näher eingehen möchte^^ ich sag nur „küchengerät, teig herstellung“ und seit euch sicher das das ding aufgerissen wird.. wurde meines auch weil der händler einfach mal so nett war und nichts aufs paket geschrieben hat, weder preis noch beschreibung 😛

    außerdem findet man komischerweise beim gleichen händler in anderen auktionen von dem gerät auch den eintrag: not ship to germany, damals bei mir jedenfalls.. wird wohl darauf zurückzuführen sein das die einfuhr verboten ist.

    erkundigt euch doch sonst selbst mal im internet zwecks legalität.. dann seht ihr was ich meine!!

    naja sry das der text bischen wirrwarr ist.. keine lust auf rechtschreibung grad.. wollte einfach mal meine senf dazu geben^^

    also viel spass mit dem ding oder auch mit dem zoll.. je nach dem^^

    gruß tung

  2. Profilbild von Tung Lung Nyguen
    Tung Lung Nyguen

    aso noch ne kleine anmerkung:

    wenn ihr das gerät tatsächlich kaufen wollt, schreibt direkt bei der paypal bezahlung ins freie feld wie der händler es deklarieren soll.. vllt macht er es ja bei euch dann richtig 😛 dann habt ihr evtl garkein ärger mit dem zoll und es geht gleich durch..

    stichwort: küchengerät

    hier auch noch mal die aufforderung vom händler 😛 :

    5. Please list your special requests (color, packages, value of declaration, etc.) in the PAYPAL NOTES SECTION when you make payment.

    hoffe konnte euch ein wenig licht ins dunkle briungen^^

    tung

  3. Profilbild von JoeC

    Viel Spaß mit euren Polonium-210-Stangen, bittet nehmt aber Rücksicht und verstrahlt keine anderen Leute damit.

    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2509609/

  4. Profilbild von maik

    Elektrische Stopfmaschinen sind in Deutschland wegen dem Tabackgesetzt grundsätzlich verboten und wenn der Zoll die erwischt werden die verschrottet.

    §6 Abs. 1 Nr. 3 und Absatz 2 im TabakStG
    Daher besser über ein EU-Land bestellen z.B. bei Amazon vom Belgischen Händler. (Admin such sicher nen günstigen Händler für euch raus) 😉

    Gruß Maik

  5. Profilbild von TimTom

    Hier ein Video davon…überzeugt nicht finde ich:

    http://www.youtube.com/watch?v=OXuA_Ou0h8A

  6. Profilbild von Oliver

    Naja, also wenn ich mir das Video ansehe muss ich sagen, dass ich mit dem klassischen Ritsch-Ratsch schneller bin.

    http://www.youtube.com/watch?v=LY3J1C1FnCQ

  7. Profilbild von Thomas

    Seht ihr, da habe ich als Nichtraucher wieder was dazu gelernt. Könnte ja einer seine eigene Zigarettenfabrik aufmachen, mit so einem Teil. Also manchmal liebe ich die Gesetze in unserem Land.
    Bestimmt sitzen die vietnamesischen Händler die vor diversen Supermärkten stehen, nachts mit so einem Gerät da und bereiten ihre Packungen vor. Als wenn an losem Tabak nicht noch genug verdient wird.
    Ich werde mal in unseren Nachbarländern suchen, ob ich was finde, aber natürlich freu ich mich über Hilfe von euch freuen, da es ja wie gesagt nicht mein Fachgebiet ist und ich das Wochenende unterwegs bin.

    @TimTom die Videos finde ich jetzt nicht sooo schlimm, aber sie sind geschnitten.

    @Tung Lung Nyguen
    Da hast natürlich schon ordentlich Erfahrung sammeln können, bei Amazon hatte ich gelesen, das das Gerät dort zu leicht stopft. Danke dir auf jeden Fall für deine Hilfe.

    Das mit dem Küchengerät ist gut, bei meinem Partylaser hatte ich ja auch gesagt es handelt sich um einen Projektor. Leider vergessen die Händler gerade bei solchen Sachen, meist den einfachen grünen Aufkleber. Ich sage nur Partylaser und Objektivtasse.

  8. Profilbild von superfly

    Naja, selber drehn ist wohl immernoch die beste alternative, da kann man sich auch guten tabak leisten 🙂

  9. Profilbild von Elias

    Ihr solltet die Suchties nicht noch unterstützen, auch wenn man nach CG schnell süchtig wird 😉

    Wie wärs mit nem Artikel über Nikotinpflaster und E-Zigs?

  10. Profilbild von Metamorphose Man
    Metamorphose Man

    …ob Tung Lung die Maschine iwann aufgeschraubt hat……um sie vielleicht zu tunen respektive richtig einzustellen ??
    ..wenn das Ding eh nichts taugt..

  11. Profilbild von Frosch

    Ich habe letzte Woche eine bei Amazon bestellt, Powermatic 2 (http://www.amazon.de/ZORR-Powermatic-II-elektrische-Stopfmaschine/dp/B004Y44KHM/) die ist richtig gut, und mit der bekommt man auch Zigaretten hin, die gekauften ähnlich sind, habe verschiedene Tabaksorten usw. schon probiert, echt klasse das teil.

  12. Profilbild von Till [Android]
    Till [Android]

    Also der Zoll sagte mir:“ wenn sie kein Tabak Feld hinterm Haus habe ist das ok.“ und wenn doch wollten sie welche haben. nette Zeitgenossen hier in Heinsberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)