Möge der gute Appetit mit dir sein: Essstäbchen in Lichtschwertoptik bei Amazon für 41,28€

Dieses Gadget lässt Fan-Herzen höherschlagen. Alle, die ein Faible für asiatisches Essen und Star Wars haben, können hiermit ihr Lieblingsgericht in neuem Licht erstrahlen lassen.

Essstäbchen in Lichtschwertoptik

Für hungrige Jedi

Mit Essen soll man bekanntlich nicht spielen, mit diesen coolen Essstäbchen in Lichtschwertoptik könnte dies allerdings schwer werden. Zu groß ist die Versuchung, ein episches Battle um das letzte Stück Sushi zu führen.

LED Essstäbchen in Lichtschwertoptik
Möge der gute Hunger mit dir sein.

Details

Die leuchtenden Stäbchen bestehen aus Kunststoff und verfügen über eine LED Beleuchtung im Inneren. Bei Amazon gibt es die Stäbchen im vierer Set. Im Set enthalten sind jeweils ein Paar in den Farben Blau, Rot, Grün und Violett.

LED Essstäbchen in Laserschwertoptik
Welche Seite wählst du?

Die Stäbchen weisen eine Größe von ‎25,4 x 1,3 x 1,3 cm auf, wobei sie nach unten hin dünner werden. Macht Sinn! Schließlich müssen sie nicht nur cool aussehen, essen soll man damit ja auch. Zusammen wiegen die Stäbchen 86,2g, also 21,5 g das Paar.

Handhabung

Am oberen Ende der Stäbchen befindet sich ein Knopf. Drückt man den, kann man die LED Beleuchtung ein- und ausschalten. Und sollten die Batterien eines Tages den Geist aufgeben, dann können diese ausgetauscht werden. Um die Batterien auszuwechseln, muss man am oberen Ende der Stäbchen den Aufkleber abziehen.

Batteriewechsel und Bedienung
Ein Klick und schon leuchtet es.

Da drunter befindet sich der Deckel, den nimmt man ab und tauscht die leeren Batterien gegen neue aus. Zum Schluss setzt man den Deckel wieder darauf und klebt den Sticker wieder richtig dran. Das Gadget wird mit LR41 Batterien, auch als Knopfzelle bekannt, betrieben. Die Stäbchen sollte man per Hand waschen und dabei darauf achten, dass oben nichts nass wird.

Einschätzung

Essen macht damit bestimmt gleich mehr Spaß. Allein die Tatsache, dass man mit dem Gadget im Dunkeln essen kann. Als Geschenk für einen Star Wars Fan kann ich es mir auch gut vorstellen. Mit diesen Stäbchen kann man sicherlich den ein oder anderen Fan glücklich machen – vorausgesetzt er oder sie kann mit Stäbchen essen. Wenn nicht, dann bietet es sich an, damit zu üben, bis man die Macht auf seiner Seite hat.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Anita

Anita

Ich liebe alles was praktisch ist und einem dem Alltag erleichtert. Ganz egal, ob smarte Technik oder kuriose Gadgets. Für euch stürze ich mich in die Weiten des World Wide Webs und recherchiere nach den neuesten Trends.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (12)

  • Profilbild von Gast
    # 19.04.22 um 07:40

    Anonymous

    Die habe ich mir vor ein paar Jahren im Urlaub in Tokio gekauft, für umgerechnet 10 €. Das Stäbchen war einfach nur transparentes Plexiglas, und vom Ende hat eine LED reingeleuchtet. Das war nett, aber längst nicht so hell, wie es die Bilder suggerieren wollen.

  • Profilbild von Feldmann
    # 19.04.22 um 08:11

    Feldmann

    a) äußerst unappetitlich, sich mit diesen Plastikstäbchen zu verköstigen
    b) völlig unästhetisch beim essen, sich unbekanntes Plastik mit Batterien in den Mund zu schieben
    c) Batterien sind wechselbar ! ! ! Was, wenn Kinder damit herum spielen und die Knopfzellen entnehmen und verschlucken.

    = Wo bleibt der Kinder Hinweis=
    Unverständlich, hier so ein Müll vorzustellen.
    Lebensgefährlich.

    • Profilbild von Gast
      # 19.04.22 um 09:35

      Anonymous

      a) Ja! Aber das sollte jeder selbst für sich entscheiden.
      b) Wer so dumm ist und sich das falsche Ende mit Batterie in den Schlund schiebt. Eigene und verdiente Dummheit. Unbekanntes Plastik? Und? Hast du zu Zeiten wo es Plastikbesteck beim Döner-Onkel oder bei der Fritten-Tina gefragt ob die ihr Plastikbesteck kennen und das mit Herkunft und Stammbaum?
      c) Gut, da hast du vollkommen Recht. Andererseits, die Teile sind zum Essen gedacht. Es soll auch Eltern geben die gemeinsam mit der Brut essen und dabei nicht aufs Smartphone starren. Die sollten schon mitbekommen, wenn ihre Kinder da herumfummeln.
      Auf der anderen Seite, hätte es nun Mikro-USB, dann hättest du bestimmt auch gemeckert. Wenn man will findet man immer was.

      • Profilbild von Gast
        # 19.04.22 um 19:24

        Anonymous

        @Anonymous:
        Auf der anderen Seite, hätte es nun Mikro-USB, dann hättest du bestimmt auch gemeckert. Wenn man will findet man immer was.

        Mir ist nicht bekannt, dass es zu Zeiten von Plastik Messer,-u.Gabel Besteck, dieses geleuchtet hat und mit einer Knopfzelle versehen war.

        Was hat das mit einem USB Anschluss zu tun? ist ja noch ekliger, wenn man evtl mit seinem Speichel an den USB Anschluss gelangt und ihn danach zum aufladen, feucht in die Buchse steckt bzw unter Wasser ab wäscht, um dann sein Aufladesystem oder Notebook zu entflammen.
        Sicherung und Versicherungs technisch, noch ein größeres Problem.
        Da zahlt keine Versicherung.

        Die amerikanischen 1* Rezensionen sprechen auf der amazon webseite eine deutliche Sprache.
        Frage mich, wie man so was durch den Zoll schleusen kann.

    • Profilbild von advocatus diaboli
      # 24.04.22 um 03:38

      advocatus diaboli

      @Feldmann: a) äußerst unappetitlich, sich mit diesen Plastikstäbchen zu verköstigen
      b) völlig unästhetisch beim essen, sich unbekanntes Plastik mit Batterien in den Mund zu schieben
      c) Batterien sind wechselbar ! ! ! Was, wenn Kinder damit herum spielen und die Knopfzellen entnehmen und verschlucken.

      = Wo bleibt der Kinder Hinweis=
      Unverständlich, hier so ein Müll vorzustellen.
      Lebensgefährlich.

      Hahaha. *stirnklatsch*

  • Profilbild von Gast
    # 19.04.22 um 10:06

    Anonymous

    Auf den asiatischen Nacht und fress Märkten bestimmt witzig wenn es an den Tischen lustig leuchtet 🙂 und das Meer zum Entsorgung ist meist auch nicht weit weg.

  • Profilbild von MauCreek
    # 19.04.22 um 11:50

    MauCreek

    Ich wollte auch was zum müll schreiben, wäre der vorredner nicht schneller gewesen 👍

  • Profilbild von Topaxx
    # 19.04.22 um 12:33

    Topaxx

    Die gibt's doch bei AliExpress für ca 10-15€

  • Profilbild von Gast
    # 19.04.22 um 15:30

    Anonymous

    Meine Edelstahl Essstäbchen habe ich vor ca. 25 Jahren für ca. 4 DM beim Koreaner gekauft und sind immer noch in Ordnung.

  • Profilbild von Hulk
    # 20.04.22 um 13:07

    Hulk

    Muss nicht sein.

  • Profilbild von AsianGuy69
    # 24.04.22 um 12:42

    AsianGuy69

    Taugt mir richtig. Scheiß auf den Müll.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.