2-in-1 faltbare Solarleuchte und Sch√ľssel f√ľr 14,49‚ā¨

Mittlerweile kennt man ja schon einiges, was es in den diversen China-Shops so gibt, aber trotzdem wird man immer wieder √ľberrascht. Manchmal sehr positiv, manchmal auch eher ungl√§ubig. In diesem Fall bin ich einfach ein wenig verwirrt, √ľber die 2-in-1 Solarleuchte.

faltbare Solarlampe

Eigentlich ziemlich einfach, die Lampe besteht aus Plastik und Gummi und ist wasserdicht. Auf der Oberseite befindet sich ein kleines Solarpanel, mittels dessen die Lampe und ihr 5000 mAh Akku direkt darunter aufgeladen wird. Entfaltet man dann das Gummigeh√§use leuchtet dieses in einem sehr angenehmen, indirektem Licht. Sollte keine Sonne da sein, kann man sie ebenfalls √ľber Micro-USB laden.

faltbare Solarlampe Laden

Über die Bedienung auf der Oberseite lassen sich drei verschiedene Helligkeitsstufen einstellen. Außerdem kann man sie mit den mitgelieferten Saugnäpfen auch an glatten Oberflächen befestigen oder am Griff aufhängen.

faltbare Solarlampe Leuchtstufen

Die Ladezeit ist √ľber Solar deutlich l√§nger, mit angegebenen 4-10 Stunden, √ľber Micro-USB soll es nur eine Stunde dauern. Die Helligkeitsstufen unterteilen sich in 150, 110 und 70 Lumen, mit unterschiedlicher Laufzeit von maximal 24 Stunden bis 4 Stunden auf h√∂chster Stufe.

faltbare Solarlampe Groesse

Mit einer Größe von 140 x 25 mm im gefalteten Zustand und 125 x 100 mm im offenen Zustand (wie ändert sich hier die Breite unten? Vielleicht die kleinen Griffe seitlich.) ist sie laut Produktbeschreibungen zumindest recht klein und lässt sich einfach mitnehmen.

faltbare Solarlampe Schuessel

Richtig abgedreht wird ess aber erst zum Schluss, denn diese faltbare Solarleuchte l√§sst sich angeblich umgedreht als Sch√ľssel verwenden. Ja, das habt ihr richtig gelesen: Solarleuchte und Sch√ľssel in einem, wenn das mal kein praktisches Gadget ist. Immerhin kann man sein Essen sch√∂n von unten anleuchten?

Zwei Dinge vereint, die nicht h√§tten vereint sein m√ľssen

Wer auch immer auf diese geniale Idee gekommen ist, den Gedankenprozess h√§tte ich gerne mitbekommen. Es klingt einfach zu unrealistisch, dass das wirklich praktisch sein k√∂nnte, aber immerhin ist es interessant. Was meint ihr: ist die Leuchtsch√ľssel das perfekte Kleingadget? Den hohen Preis mal ausgenommen.

240d185c0a1745d7ad4159aa7a85f138 Hier geht's zum Gadget
Wenn du √ľber einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. F√ľr dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt nat√ľrlich dir √ľberlassen.
Danke f√ľr deine Unterst√ľtzung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Maike

Maike

Mein Herz schl√§gt f√ľr alle Arten von DIYs, smarte und technische Spielereien. Der Spa√üfaktor darf dabei nat√ľrlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | √Ąlteste

Kommentare (21)

  • Profilbild von sAkro
    # 20.08.22 um 17:26

    sAkro

    f√ľr den Ultralight camper oder f√ľr Fahrradtouren sehr gut wenn es um jedes Gramm geht

  • Profilbild von Kekw
    # 20.08.22 um 18:00

    Kekw

    Micro USB? Aus welchem Jahrtausend ist die? Schade, sonst w√§r das Teil eigentlich ganz witzig f√ľr abends auf der Terrasse. Wenn man Eisw√ľrfel reintut siehts vielleicht sogar cool aus

    • Profilbild von Gast
      # 20.08.22 um 22:46

      Anonymous

      Welche Rolle spielt hier der USB-Standard? Da mu√ü "zur Not" per USB Strom rein. Als Produzent nehm ich da den billigsten Connector den ich finden kann. Als Konsument w√ľrd ich mir lieber die Adern aufmachen als zwei Paletten von diesem Dreck geschenkt zu bekommen. Also … wor√ľber regst Du Dich auf?

  • Profilbild von Aha interessant
    # 20.08.22 um 18:22

    Aha interessant

    Warum hat man das Solarpanel nicht einfach auf die Größere Seite gepackt
    , dann wäre das Laden wenigstens etwas schneller.

    • Profilbild von Gast
      # 20.08.22 um 22:49

      Anonymous

      Weils dann wesentlicher teurer in der Produktion geworden w√§re und teurer Elektroschrott ist wesentlich unwirtschaftlicher als billiger Elektroschrott. Weil Du scheinbar schon lesen und schreiben kannst m√ľsste man Dir zutrauen d√ľrfen dass Du da auch alleine h√§ttest drauf kommen k√∂nnen. Vielleicht beim n√§chsten Mal…

  • Profilbild von Gast
    # 20.08.22 um 19:07

    Anonymous

    Wenn der Akku wirklich 5000 mAh hat, dann wird man ihn mit diesem mikroskopischen Solarpanel niemals laden können

    • Profilbild von Gast
      # 20.08.22 um 22:49

      Anonymous

      Als ob das hier 'ne Rolle spielen w√ľrde…

      • Profilbild von m404
        # 21.08.22 um 12:11

        m404

        na doch, ich denke wenn jemand mit dem gedanken spielt, ob dieses gadget nicht evtl. praktisch sein k√∂nnte, dann sollte die information, dass sich der akku √ľber solar nur zu einem bruchteil aufladen l√§sst, durchaus eine rolle spielen.

        • Profilbild von Dalli
          # 31.08.22 um 20:29

          Dalli

          @m404: na doch, ich denke wenn jemand mit dem gedanken spielt, ob dieses gadget nicht evtl. praktisch sein k√∂nnte, dann sollte die information, dass sich der akku √ľber solar nur zu einem bruchteil aufladen l√§sst, durchaus eine rolle spielen.

          Gerade die originalen Produkspezifikationen gelesen:

          Akkukapazität: 1,85Wh (3,7V, 500mAh) also noch deutlich kleiner 18650 Akku.

    • Profilbild von Dalli
      # 31.08.22 um 20:24

      Dalli

      @Anonymous: Wenn der Akku wirklich 5000 mAh hat, dann wird man ihn mit diesem mikroskopischen Solarpanel niemals laden können

      Die Chinesen haben eine etwas abstrakte Art zu Rechnen wenn es um die Produktbeschreibung geht. 5000mAh Powerbank bedeutet nicht das dort wirklich 5000mAh gespeichert sind, das ist im g√ľnstigsten Fall so das 5000mAh aufgewendet werden muss um den Akku voll zu laden. Es sind sozusagen alle Verluste dort mit eingerechnet.

      Ich geh nicht davon aus das da mehr als ein 18650 Akku verbaut ist, daher kann man von ein 3000 – 3400 mAh Akku ausgehen. Zwei Akkus kosten glaube selbst bei den Chinesen fast 8-10‚ā¨. Und da sind Steuern noch nicht mal drinne.

  • Profilbild von L_E_O_N_I_E
    # 20.08.22 um 22:14

    L_E_O_N_I_E

    interessantes Gadget, f√ľr Camping oder survival genial

  • Profilbild von Destroya85
    # 21.08.22 um 00:09

    Destroya85

    …hier schwirrt ein Anonymous mit gekackten Korinthen rum…*nervilicious*

  • Profilbild von khuntooyen
    # 21.08.22 um 21:33

    khuntooyen

    Schade, dass hier nun auch Plagiate beworben werden…..Link zum Originalprodukt:
    https://www.goalzero.de/de/p/goal-zero-crush-light-3700113/?itemId=3700113

    • Profilbild von Ender
      # 23.08.22 um 10:32

      Ender

      Hmm, ist Goal Zero wirklich ein Hersteller oder verkloppen die nicht den gleichen Schrott f√ľr den f√ľnfachen Preis an Hipster?

      • Profilbild von khuntooyen
        # 23.08.22 um 16:02

        khuntooyen

        Wenn du es nicht wei√üt, warum informierst du dich nicht oder benutzt Google?Aber nein, besser ohne jede Ahnung einfach mal irgendwelche Vermutungen absondern….

        • Profilbild von Maike
          # 23.08.22 um 16:17

          Maike CG-Team

          Sieht auf jeden Fall sehr √§hnlich aus, als Plagiat w√ľrde ich es aber nicht bezeichnen, daf√ľr sind die technischen Angaben sowie der zweite Einsatz als Sch√ľssel doch schon sehr anders. Wer einige Zeit in den China-Shops unterwegs war, wei√ü, dass die Chinesen gern mal bei anderen abschauen/ihre Inspiration suchen.

        • Profilbild von Ender
          # 23.08.22 um 19:09

          Ender

          Weil es mich nicht stark genug interessiert und die Webseite sehr nach Idioten Abklopfer aussieht von Stil & Auswahl der Sachen.
          Schönen Abend noch!

        • Profilbild von khuntooyen
          # 23.08.22 um 21:57

          khuntooyen

          @Maike: Eine supertolle Sch√ľsselfunktion bei 12,5×12,5cm? Echt jetzt? Im √ľbrigen bitte schau mal hier:https://www.outdoorgearlab.com/reviews/camping-and-hiking/lantern/goal-zero-crush-light
          Etwas runterscrollen…oder siehe Anhang.
          @Ender: Wenn es dich nicht stark genug interessiert, warum musst du trotzdem unmotiviert und ahnungslos hier rumlabern? Ansonsten bitte mal lesen und verstehen: https://www.hornbach.de/projekte/goal-zero-die-marke/
          oder: https://www.aboutwaves.de/magazin/story/goal-zero-die-story
          Ich habe extra f√ľr dich Links in der deutschen Sprache rausgesucht. Aber egal, du wirst sicher ein Haar in der Suppe finden. Auch dir einen sch√∂nen Abend.

          Kommentarbild von khuntooyen

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.