Test

Faltbares 3-in-1 Qi-Ladegerät für 14,75€: NICHT nur für Apple!

Das praktische 3-in-1 Qi-Ladegerät gibt es aktuell für 14,75€ bei Hekka, Versandkosten fallen dabei nicht an. Mit dem Gutschein HEKKA1ST bekommen Neukunden sogar noch 3€ Rabatt und können so auf einen Preis von 11,75€ kommen. Wer zwei bestellen möchte, bekommt mit dem Gutschein GADGETS10 9€ Rabatt, so dass ihr bei 20,50€, also 10,25€ pro Ladegerät, landet.  

Immer mehr Gadgets sind kabellos ladbar – zum Glück! Apple geht hier mit besonders gutem Beispiel voran, auch wenn es langsam ist. Als Alternative zum nie in die Tat umgesetzten AirPower gibt es ein faltbares 3-in-1 Qi-Ladegerät, welches natürlich auch mit allen anderen kabellos aufladbaren Geräten kompatibel ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Faltbares 3-in-1 Qi-Ladegerät

Faltbares 3-in-1 Qi-Ladegerät nur für Apple?

Das faltbare Ladegeräte ist für Apple heilige Dreifaltigkeit bestehend aus iPhone, AirPods und Apple Watch gedacht, ist aufgrund des offenen Qi-Standards aber universal kompatibel. Zu Apple passt das weiße Design, den Charger gibt es aber auch ganz in Schwarz. Grundsätzlich integriert der namenlose Hersteller hier gleich drei Qi-Ladepads, wie man sie auch einzeln kaufen kann. Verbunden werden sie mit einer Art Silikongurt, der sie flexibel macht und es ermöglicht, das Ladegerät zu falten.

Faltbares 3 in 1 Qi Ladegeraet ausgeklappt

Verstärkt wird das durch Magnete in den einzelnen Ladeflächen, so dass die Flächen aneinander „snappen“. Das hat immer einen leichten Fidget-Toy-Charakter. Die Möglichkeit das Gerät zu falten macht es gerade zum Reisen, aber auch als Teil des EDC (Everyday carry) interessant. Man muss es immerhin auch nicht komplett auseinander falten um es zu benutzen. Benötigt man nur eine Qi-Ladefläche, funktioniert das Ladegerät auch im eingeklappten Zustand. Man kann sich einfach die Fläche nach oben legen, die man benötigt. Die Verarbeitung fällt dabei überraschend positiv auf. Das weiß ist zwar etwas schmutzanfällig, aber man merkt nicht, dass es sich hierbei um einen No-Name-Hersteller handelt. Es könnte so sogar durchaus als offizielles Apple Zubehör durchgehen.

Faltbares 3 in 1 Qi ladegeraet Falten

Überraschend zuverlässig

Dafür ist ein USB-C Port an der Seite der mittleren Ladefläche für die Apple Watch integriert. Man kann das runde Qi-Ladegerät kann auch um 90° aufrichten, um die Apple Watch horizontal darauf zu positionieren. Nur dann richtet sich auch das Display der Apple Watch horizontal aus. Die linke Ladefläche mit dem Magnetsymbol ist für das iPhone bzw. Smartphone wie ein Xiaomi 12 gedacht und lädt mit maximal 15W. Rechts ist Platz für die AirPods oder kabellos ladbare Kopfhörer wie die Soundcore Life P3, die mit maximal 3W kabellos aufgeladen werden. Die Smartwatch in der Mitte bekommt 2,5W Ladeleistung ab.

Für die volle Power benötigt das faltbare 3-in-1 Qi-Ladegerät 24W Ladeeingangsleistung, ein Charger ist nicht mit dabei, dafür aber ein USB-C auf USB-C Kabel. Die zwei Status-LEDs (warum nur zwei?) in der Mitte geben an, ob die Ladefläche erfolgreich lädt. In der Praxis funktioniert das Laden mit allen Qi-kompatibel Geräten. Die Flächen sind jeweils groß genug, die Magnete helfen gerade bei MagSafe kompatiblen Geräten wie einem iPhone 13 Pro bei der Ausrichtung. Nutzt man aber alle drei Flächen gleichzeitig, ist die Leistung so gering, dass es sich am ehesten anbietet über Nacht zu laden.

Einschätzung

Dafür, dass es sich dabei um ein No-Name-Produkt handelt, sind wir relativ positiv überrascht. Hekka, die auch einige Xiaomi-Produkte im Sortiment haben, haben schnell genug geliefert. Die Verarbeitung überrascht, die Funktionalität ist absolut ausreichend und die Idee inklusive magnetischer Ladeflächen ist gut umgesetzt. Ich hab es teils sogar einfach als Fidget-Toy benutzt, wenn es gerade nichts laden musste. Ich hätte mir nur noch eine dritte Status LED gewünscht. Gegenüber vielen anderen 3-in-1 Ladestation für Apple hat man dank dem Design einfach ein enormen Platzvorteil und es ist günstiger. Es lohnt sich meiner Meinung nach aber erst, wenn man drei Qi-ladefähige Geräte dauerhaft dabei hat.

1a673b20788d477c91235c7e03ca48c2 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (6)

  • Profilbild von HADES98
    # 05.06.22 um 22:34

    HADES98

    wenn das Teil ein iPhone auch mit 15w lädt wäre es echt gut aber wahrscheinlich nur wieder 7.5 Watt

  • Profilbild von Peter
    # 06.06.22 um 11:52

    Peter

    Weiß jemand, ob das Gerät an ich mit der Samsung Galaxy watch 4 funktioniert? Die ist ja bekanntlich äußerst wählerisch, wenn es ums Ladegerät geht.

  • Profilbild von Gast
    # 30.06.22 um 15:14

    Anonymous

    Also meine applewatch und die AirPods wurden richtig heiß,hat mich nicht so überzeugt

  • Profilbild von Soerensen01
    # 11.07.22 um 22:03

    Soerensen01

    Das Ding kostete jetzt 17 Euro ungerade, aber der 3 euro coupon funktionierte noch. Habs trotzdem bestellt, denn es hoert sich ganz interessant an. Airpower ich komme !

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.