Fingersäge für 1,00€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Okay ich gebs ja zu, ich habe die Überschrift so gewählt, dass der ein oder andere daran hängen bleibt. Natürlich sollt ihr nicht eure Finger mit dem Gadget absägen, sondern sie für diese Säge benutzen :-). Johannes hat mir das Angebot für die Fingersäge  zukommen lassen.

In die zwei vorhandenen Ringe steckt ihr jeweils 1-2 Finger und könnt dann mit dem 60cm langen Edelstahldraht Holz und Kunstoff sägen. Angeblich soll man damit sogar Glas und Stahl zersägen können, aber da wäre ich doch etwas skeptisch. Der Vorteil dieser Säge liegt ganz klar auf der Hand: sie ist klein, zäh, leicht und biegsam. Somit kann man die Fingersäge für seine Trips immer griffbereit dabei haben oder sie auch ggf. mal für einen „Notfall“ nutzen.

$_12 (15)

Chris85 sagt: „Hatte ich vor Ewigkeiten mal…man darf keine Wunder erwarten, aber für Zwischendurch.„. Ich denke das klingt realistisch.

Ich merke schon, wenn das so weiter geht müssen wir noch eine „Pfadfinder-Survival-Kategorie“ aufmachen 😉

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Kristian

Kristian

Ich bin 32 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (35)

  • Profilbild von felix
    09.02.11 um 08:50

    felix

    man darf bei denen _nicht_ mit gewalt ziehen – wie beim brotschneiden, das können auch nur wenige richtig. völlig ohne druck und gewalt, dann gleitet dieser draht (oder das Brotmesser) durch.

    ich habe so eine säge, allerdings für etwas mehr geld 😉 mit der hab ich kleinere bäume mit 15 durchmesser gefällt…

  • Profilbild von Stefan
    08.02.11 um 16:41

    Stefan

    Hi,

    ich schließe mich meinem Vorredner an, habe erst vor ein paar Tagen das Ding auf DMAX gesehen … ist beim ersten Versuch gerissen 😀

    Aber an sich — cool 😀

  • Profilbild von Simon
    08.02.11 um 12:35

    Simon

    Hi, ich würde mir von dieser "Säge" nicht allzu viel versprechen. Ich hatte schon einmal eine ähnliche, diese ist jedoch bereits beim ersten Gebrauch gerissen. Ich denke bei dieser wird das ähnlich laufen.

    Gruß Simon

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.