Echter GPS-Tracker TK102B (Ortung+Aufzeichnung) ab 16,68€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
GearBest zieht nach und mit dem Gutscheincode: TK102bJY, gibt es dass Gadget für nur 16,68€ – das ist unschlagbar momentan!

GPS-Tracker kommen erfahrungsgemäß sehr gut bei Gadget-Junkies an. Kein Wunder: es gibt viele Anwendungsfälle und irgendwie fühlt man sich auch immer ein kleines bisschen wie ein James Bond Einsatz – egal ob im eigenen Auto, beim Joggen oder ob es am Haustier befestigt ist. Bewegungen können sehr genau aufgezeichnet und der Tracker sehr genau live geortet werden. Nun hatten wir mit dem TK102 das Vorgänger-Modell (welches sogar teurer ist), aber nicht die Möglichkeit besitzt auch ohne SIM-Karte zu arbeiten.
Der TK102B oder auch TK102-2 ist die konsequente Weiterentwicklung, welche wirklich einiges zu bieten hat. Ich erzähle euch, was genau dieses China-Gadget alles kann.
TK102B

Abgrenzung: GPS und LBS

Oft findet man bei eBay Wischi-Waschi Beschreibungen, wenn es um das Tracken, also Aufzeichnen, von Bewegungen geht. Der Grund: viele Geräte arbeiten nur mit der Triangulation von umliegenden Mobilfunkmasten – das ist meist sehr ungenau und nennt sich meist LBS (Location Based Services). Ab drei Masten lässt sich eine ungefähre Peilung erstellen, wo das Gerät sich gerade befindet. In der Stadt mit vielen Handy-Masten geht das auf bis zu 20m genau, auf dem Land kann man schon einmal 500m daneben liegen.

Mit GPS erreicht ihr eine Genauigkeit von bis zu 5 Metern! Natürlich kostet ein guter GPS-Chipsatz etwas und so rückt der chinesische Händler natürlich nicht zu gerne damit raus, dass es sich oft nur um ein LBS-Gerät handelt. Wir hatten einen LBS-Tracker z.B. hier vorgestellt. In dieser Auktion erhaltet ihr echtes GPS mit dem Ublogx Chip. Dieser Chipsatz zeichnet sich durch gute Empfangseigenschaften aus und vor allem findet er nach einem Kaltstart recht schnell die Satelliten (~45 Sekunden) – den Fix. Schließlich nützt es keinem etwas, wenn alleine die Suche schon 10 Minuten dauert. Vorher war der SiRF Star III verbaut, welcher auch schon überzeugen konnte.

Unterschiede: TK102B und TK102

Im Gegensatz zu dem Vorgänger-Modell TK102 habt ihr bei dem TK102B die Möglichkeit auch ohne SIM-Karte die Bewegungen aufzuzeichnen. Natürlich könnt ihr diese dann nicht in Echtzeit z.B. an ein anderes Handy schicken, aber nach dem Einsatz dann direkt von der microSD-Karte in diverse Tools mit der KML-Format (z.B. Google Earth) importieren. Zu der maximal unterstützten Größe werden keine Angaben gemacht, da die Datensätze aber eh verschwindend klein sind, reicht hier z.B. eine 1GB microSD Karte mehr als dicke.

Unterschiede: TK102 & TK102B (bzw. TK102-2)
Unterschiede: TK102 & TK102B (bzw. TK102-2)

Wer den Tracker jedoch mit einer SIM-Karte füttert, reizt das ganze Potenzial aus. Der TK102B sendet z.B. in einem Interval von 10s, 15s, über z.B. 1min bis hin zu 24 Stunden Abschnitten kontinuierlich SMS mit den Koordinaten. Nun könnt ihr diese z.B.  eben mit Google Earth/Maps auswerten, oder aber ihr nutzt eine der zahlreichen Apps für Android. Der GPS Tracker ist sehr beliebt und so hat die App-Entwickler-Community schnell daran gefallen gefunden – ein gutes Zeichen.

Der verbaute 800mAh Lithium-Ionen Akku soll im Standby-Betrieb bis zu 80 Stunden halten, was natürlich je nach Intervall-Einstellung absinkt. Trotz relativ großer Akku-Kapazität ist der TK102B mit 50g relativ leicht und vor allem kompakt. Es können zusätzlich auch Töne über das verbaute Mikrofon aufgenommen, Bewegungsalarme oder „Geschwindigkeitüberschreitungs-Alarme“ ausgelöst werden. Auch die Möglichkeit SOS über einen Extra-Button auszulösen ist nicht nur für Bastler, sondern auch für die Kleinsten von uns eventuell ganz interessant. Es liegen zusätzlich ein Netzteil, ein USB-Kabel, eine passende Tasche und eine CD mit Software und FAQs bei. Cool!

Hier geht’s zum Gadget >>

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Kristian Kristian

Kristian

Ich bin 32 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (101)

  • 21.11.17 um 23:07

    Krautrock

    Gibt es dafür auch einen Bewegungsmelder?
    Szenario: immer, wenn das Gerät einen definierten Bereich verlässt, kommt eine SMS.
    Andere, billigere Dinger haben das ja, dieser auch?

  • Profilbild von Krebs41
    04.12.17 um 12:34

    Krebs41

    Mich würde interessieren ob diese Art von Trackern auch mit dem Nokia und Win.8,1 funktioniert.Kann ich auch den Tracker im Boot was ja immer etwas schaukelt anbringen oder löst der dann immer Alarm aus?Wenn ich dazu eine Antwort bekommen kann wäre ich dankbar

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.