Echter GPS-Tracker TK102B (Ortung+Aufzeichnung) ab 16,68€

GearBest zieht nach und mit dem Gutscheincode: TK102bJY, gibt es dass Gadget für nur 16,68€ – das ist unschlagbar momentan!

GPS-Tracker kommen erfahrungsgemäß sehr gut bei Gadget-Junkies an. Kein Wunder: es gibt viele Anwendungsfälle und irgendwie fühlt man sich auch immer ein kleines bisschen wie ein James Bond Einsatz – egal ob im eigenen Auto, beim Joggen oder ob es am Haustier befestigt ist. Bewegungen können sehr genau aufgezeichnet und der Tracker sehr genau live geortet werden. Nun hatten wir mit dem TK102 das Vorgänger-Modell (welches sogar teurer ist), aber nicht die Möglichkeit besitzt auch ohne SIM-Karte zu arbeiten.
Der TK102B oder auch TK102-2 ist die konsequente Weiterentwicklung, welche wirklich einiges zu bieten hat. Ich erzähle euch, was genau dieses China-Gadget alles kann.
TK102B

Abgrenzung: GPS und LBS

Oft findet man bei eBay Wischi-Waschi Beschreibungen, wenn es um das Tracken, also Aufzeichnen, von Bewegungen geht. Der Grund: viele Geräte arbeiten nur mit der Triangulation von umliegenden Mobilfunkmasten – das ist meist sehr ungenau und nennt sich meist LBS (Location Based Services). Ab drei Masten lässt sich eine ungefähre Peilung erstellen, wo das Gerät sich gerade befindet. In der Stadt mit vielen Handy-Masten geht das auf bis zu 20m genau, auf dem Land kann man schon einmal 500m daneben liegen.

Mit GPS erreicht ihr eine Genauigkeit von bis zu 5 Metern! Natürlich kostet ein guter GPS-Chipsatz etwas und so rückt der chinesische Händler natürlich nicht zu gerne damit raus, dass es sich oft nur um ein LBS-Gerät handelt. Wir hatten einen LBS-Tracker z.B. hier vorgestellt. In dieser Auktion erhaltet ihr echtes GPS mit dem Ublogx Chip. Dieser Chipsatz zeichnet sich durch gute Empfangseigenschaften aus und vor allem findet er nach einem Kaltstart recht schnell die Satelliten (~45 Sekunden) – den Fix. Schließlich nützt es keinem etwas, wenn alleine die Suche schon 10 Minuten dauert. Vorher war der SiRF Star III verbaut, welcher auch schon überzeugen konnte.

Unterschiede: TK102B und TK102

Im Gegensatz zu dem Vorgänger-Modell TK102 habt ihr bei dem TK102B die Möglichkeit auch ohne SIM-Karte die Bewegungen aufzuzeichnen. Natürlich könnt ihr diese dann nicht in Echtzeit z.B. an ein anderes Handy schicken, aber nach dem Einsatz dann direkt von der microSD-Karte in diverse Tools mit der KML-Format (z.B. Google Earth) importieren. Zu der maximal unterstützten Größe werden keine Angaben gemacht, da die Datensätze aber eh verschwindend klein sind, reicht hier z.B. eine 1GB microSD Karte mehr als dicke.

Unterschiede: TK102 & TK102B (bzw. TK102-2)
Unterschiede: TK102 & TK102B (bzw. TK102-2)

Wer den Tracker jedoch mit einer SIM-Karte füttert, reizt das ganze Potenzial aus. Der TK102B sendet z.B. in einem Interval von 10s, 15s, über z.B. 1min bis hin zu 24 Stunden Abschnitten kontinuierlich SMS mit den Koordinaten. Nun könnt ihr diese z.B.  eben mit Google Earth/Maps auswerten, oder aber ihr nutzt eine der zahlreichen Apps für Android. Der GPS Tracker ist sehr beliebt und so hat die App-Entwickler-Community schnell daran gefallen gefunden – ein gutes Zeichen.

Der verbaute 800mAh Lithium-Ionen Akku soll im Standby-Betrieb bis zu 80 Stunden halten, was natürlich je nach Intervall-Einstellung absinkt. Trotz relativ großer Akku-Kapazität ist der TK102B mit 50g relativ leicht und vor allem kompakt. Es können zusätzlich auch Töne über das verbaute Mikrofon aufgenommen, Bewegungsalarme oder „Geschwindigkeitüberschreitungs-Alarme“ ausgelöst werden. Auch die Möglichkeit SOS über einen Extra-Button auszulösen ist nicht nur für Bastler, sondern auch für die Kleinsten von uns eventuell ganz interessant. Es liegen zusätzlich ein Netzteil, ein USB-Kabel, eine passende Tasche und eine CD mit Software und FAQs bei. Cool!

Hier geht’s zum Gadget >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

99 Kommentare

  1. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Ach ja: bevor jemand auf dumme Gedanken kommt. Natürlich darf man damit nicht die liebste „Ex“ überwachen.

    Eigentlich müsste man das Gadget mal einem bestimmten Haustier um den Hals hängen – dann wüsste ich auch mal, wo es sich so stundenlang herumtreibt :-).

    PS: eigentlich ist LBS oft auch das Zusammenspiel aus „Silent SMS“ und Co. aber das ist wieder ein anderes Thema und macht nicht nur mich noch paranoider :-).

  2. Profilbild von Kamikaze

    Kann man aber nicht anrufen und mitlauschen wie bei der GSM Wanze die vor ein paar Tagen hier vorgestellt wurde oder?

  3. Profilbild von gerhard

    sch**** ebay, 22€ werden angezeit, mit paypal sinds dann 23.13. abgesehen davon, danke für den tip, wieder ein neues spielzeug 🙂

  4. Profilbild von Michael

    Das ist das Gadget schlechthin! Schickt eine SMS wenn die gnädige Frau wieder schneller als 50 kmh fährt!

  5. Profilbild von lukim

    Gekauft!
    Sehr geiles Teil, wenn es denn hält was es verspricht.

    Erst meine Quadcoptercam, jetzt die Vollüberwachung per GPS-Tracker. Bald mache ich der NSA Konkurrenz, hehe.
    Das Ding kommt bestimmt richtig gut in Verbindung mit 2. Karte zum Handyvertrag sowie SMS-Flat.
    Hoffentlich lässt sich per 12V-USB Stecker auch eine Dauerverbindung mit Auto oder Roller einrichten, günstiger gab es GPS Tracking noch nie.

    Muss das Teil für GPS irgendwie Sichtkontakt zum Himmel haben, wie so alte GPS-Antennen in Autos oder funktioniert das auch irgendwo unter der Haube versteckt?

  6. Profilbild von Christian

    Gerade für 23,13 Euro bestellt, freue mich drauf. Danke für den Tipp.

  7. Profilbild von Uli

    Würde einen solchen Tracker gerne in meinen Roller einbauen… Die Frage ist nur, wie kann ich ihn dauerhaft mit Strom versorgen?

  8. Profilbild von Stalker

    @Kamikaze

    Ja echt Schade. Gleich mal auf NSA-Seite schauen, ob die eine Basteleinleitung haben, wie man beides kombinieren kann.

  9. Profilbild von FB

    Könnte man das Ding auch „quasi“ fest in einen PKW einbauen – z.B: hinten ans Handschuhfach ranpappen und hintenrum per 12v -> 5v Konverter mit dem Bordnetz verbinden?

    Eine Flat innerhalb des selben Netzbetreibers für SMS kostet meist nur wenige Euro und wenn man ein teures/neues Auto hat, aber in einem berüchtigten Stadtteil wohnt, könnte sich diese Investition schnell auszahlen.

  10. Profilbild von lukim

    @Uli

    Klare Sache:
    Bordnetz anzapfen und dann mit solch einem 12V-Zigarettenanzünderteil auf USB anschließen.
    Dann vielleicht noch einen Schalter dazwischen, falls der Roller über wen WInter in der Garage steht, damit die Batterie nicht leergesaugt wird.
    Ich werde das auf jeden Fall testen!

  11. Profilbild von Michael [iOS]

    Auktion bereits beendet. Gibt es das Teil noch woanders zu kaufen?

  12. Profilbild von millbreak [Android]
    millbreak [Android]

    @ lukim, FB

    ja, beides funktioniert.
    Ich habe einen GPS-Tracker fest in mein Auto eingebaut.
    Einfach den Pluspol irgendwo abgreifen und an eine USB-Buchse mit Kabel anschließen.
    Damit dann das USB-Kabel des Trackers verbinden.

    Ab und an stürzt das Gerät ab, muss dann vom Strom genommen (auch Akku raus) und somit neu gestartet werden.
    Das merkt man daran, dass keine Antworten auf Befehle kommen.
    Bei meinem Gerät ist es in einem Jahr 3-4x passiert.

  13. Profilbild von Vinc

    anscheinend gibts von den trackern auch originale und fälschungen.. da gehen die meinungen auseinander..bitte berichtet 🙂

  14. Profilbild von Jack

    Hat noch jemand welche gefunden?

  15. Profilbild von drgb

    Mensch, ich kann mich grad nicht entscheiden, ob ich es kaufen soll oder nicht. Einerseits will ich es haben, andererseits weiß ich noch nicht wofür ich das gebrauchen kann. Bzw. ich weiß nicht, wie ich das in die Tasche meiner „Ex“ bekomme 😀

    Ich mach jetzt mal einfach einen unverschämten Preisvorschlag… 😀

  16. Profilbild von Gatnos

    Mich wuerde auch interessieren, wie es mit dem Empfang aussieht. Teure Tracker kann man irgendwo im Auto verbauen. Wie sieht es mit dem Teil aus?

    @Boardnetz anzapfen: Grundsaetzlich gute Idee. Allerdings kann man dann feststellen, dass noch etwas Energie zieht, das nicht vorhanden sein sollte. Daher sind GPS Tracker idr nicht dafuer vorgesehen ans Boardnetz angeschlossen zu werden.

  17. Profilbild von Novi

    Hi,

    im Bericht wird vom UBLOX-Chipsatz berichtet auf der Ebay-Seite jedoch heißt es es ist der SIRF3 chip verbaut. Was nun?

  18. Profilbild von Aaron

    ACHTUNG: Der „neue“ Link hat einen SIRF3 chip verbaut und keinen Ublogx Chip

  19. Profilbild von lukim

    @Gatnos
    Das halte ich schon für recht unwahrscheinlich, dass jemand über den Stromverbrauch bemerken sollte, dass da noch ein Gerät läuft.
    Dann ginge nur: Extra-Batterie (müsste auch an die Lichtmaschine angeschlossen werden)
    oder aber direkt ans Zündungsplus anschließen; wenn der Akku wirklich 80 Stunden hält, sollte auch das funktionieren, wird der Roller/das Auto regelmäßig gefahren.
    Edit: Statt Autobatterie vielleicht eine Powerbank zwischenschalten um die Laufzeit zu verlängern?

  20. Profilbild von Jack

    @25kTV: Das ist das Vorgängermodell ohne MicroSD

    Gibt es noch eine Auktion bei der sicher ist, dass es das gleiche Modell ist? Wo also GPS-Empfänger etc. übereinstimmen?

  21. Profilbild von Christian

    @Gatnos: moderne Autos haben sowieso einee dauerhaften Stromverbrauch, auch wenn der minimal ist.
    Uhr, Fernbedienung und und und. Also wenn da der kleine Tracker dran hängt wird das niemand „sehen“.

  22. Profilbild von lukim

    Das würde mich auch interessieren.
    Diese Android-App sieht ja schon vielversprechend aus, kommuniziert aber anscheinend per SMS. Eine direkte Internetkommunikation wäre schon schick.

  23. Profilbild von Tom

    Da tummeln sich aber viele alte Modelle mit dem Sirf3-Chip. Ich habe kein Angebot mit dem neuen Chip gefunden, und wenn, dann wird’s wieder ein „China-Versprechen“ sein 🙁

  24. Profilbild von Novi

    Hätte mich auch sehr überrascht wenn in einem so günstigen Logger ein Schweizer Chipsatz (U-Blox – http://www.u-blox.com/de/company-section.html) drin wäre. Die Laufzeit von 80 Stunden wird auch nur bei der Verwendung von BEIDEN Akkus möglich sein. Selbst 40 Stunden mit einem Akku sind sehr zweifelhaft wenn man das mal mit anderen Loggern vergleicht.

  25. Profilbild von Christian

    @Novi: Im Text steht „Der verbaute 800mAh Lithium-Ionen Akku soll im Standby-Betrieb bis zu 80 Stunden halten“.
    Also nicht beim Aufzeichnen sondern im Leerlauf und wahrscheinlich ohne SIM Karte.

  26. Profilbild von DjBass2Bass

    Gibts keine neuen angebote mit dem „oben vorgestellten“ Tracker ? also dem Nachfolger Modell? ….
    In so kurzer zeit schon wieder weg 🙁 …. schade!

  27. Profilbild von Gatnos

    @Christian, je teurer das Auto, desso gezielter wird man so ein Geraet suchen. Den Verbrauch von Standardkomponenten kann man recherchieren oder die Verbraucher abklemmen. Existiert dann ein weiterer Verbraucher, kann man ihn feststellen.

    In meiner Umgebung habe ich keine Angst wegen einem Diebstahl. Im Ausland habe ich jedoch Regelmaessig solche Geraete von Autoclubs in Verwendung. Keiner von diesen Trackern wird aus diesem Grund ans Boardnetz angeschlossen. Zusaetzlich ist man dadurch auch flexibler, wo man ihn versteckt. Die Geraete halten in der Regel mehrere Monate ohne Stromanschluss. Vermutlich wird das Tracking aber auch erst auf Abruf aktiviert. Zum Glueck habe ich ihn nie aktiv benoetigt.

  28. Profilbild von gpsinteressent

    Hallo,
    gibt es jetzt noch ein angebot mit dem ublogx chip?

    gruß

  29. Profilbild von Tom

    Funktionieren die auch in deutschen Netzen?
    850/900/1800/1900Mhz

    ?

99 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)