Handgelenk-Rückspiegel für Fahrradfahrer für 9,99€

Als Zweiradfahrer hat man es nicht leicht im Straßenverkehr. Man kann übersehen werden, egal ob man hinter, vor oder neben einem anderen KFZ fährt und ehe man sich versieht, gibt es einen Unfall. Dieser Handgelenk-Rückspiegel hilft dir auf jeden Fall alles, was hinter dir passiert, einfacher einzusehen.

Handgelenk-Rückspiegel aufgeklappt.

Wer sein Fahrrad täglich braucht kennt die Situation, dass hinter ihm zu nah aufgefahren wird. Da wird es manchmal unangenehm sich auf den Verkehr voraus zu konzentrieren. Der Handgelenk-Rückspiegel soll helfen in jeder Situation alles hinter sich im Blick zu haben. Früher hat man komisch geguckt, wenn ältere Personen Rückspiegel am Lenkrad hatten. Spätestens nach einer gefährlichen Situation wollt ihr sowas auch.

Handgelenk-Rückspiegel Aufbau.

Doch ein richtiger Fahrradrückspiegel sieht einfach nur komisch aus. Diesen Rückspiegel könnt ihr an eurem Handgelenk individuell einstellen. Das liegt daran, dass der Rückspiegel an einem Armband aus Gewebe mit einem Klettverschluss besteht. Darauf ist der konvexe Spiegel, der einen Durchmesser von 50 mm hat, in einer Kunststoff-Vorrichtung montiert. Dadurch kann man den Spiegel in beliebiger Position einstellen, um alles sehen zu können. Ihr seid nach hinten abgesichert und keiner merkt es. Denn der Spiegel ist mit einer Gesamtgröße von 7,00 x 6,50 x 2,00 cm lediglich so groß wie eine herkömmliche Armbanduhr.

Handgelenk-Rueckspiegel beim fahren.

Einschätzung

Es ist bestimmt eine gute Hilfe, wenn man viel mit dem Fahrrad auf den Straßen unterwegs ist. Vor allem in Großstädten wie Köln, Düsseldorf etc. ist es wichtig alles sehen zu können. Als Fahrradfahrer hat man immer das Nachsehen, wenn man übersehen oder ignoriert wird im Straßenverkehr.

Ob es dann dieses Gadget wird, man sich einen richtigen Rückspiegel montiert oder man oldschool noch über die Schulter guckt, bleibt jedem selbst überlassen. Es ist eine gute Idee, die die Hersteller hatten. Doch für fast 12 Euro ist es dann doch in einem Preissegment, indem man auch im benachbarten Einkaufsladen gucken gehen kann, ob es den Handgelenk-Rückspiegel dort etwas günstiger gibt.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Lukas

Lukas

Meine Begeisterung liegt in jedem Gadget. Mein Hauptaugenmerk liegt vor allem auf den kleinen Gadgets, egal welcher Art!

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (16)

  • Profilbild von pokersam
    17.01.20 um 08:30

    pokersam

    Ich sehe das als total unbrauchbar an. Es sei denn man möchte seine Schulter genau im Auge behalten.
    PS. First ^^

    • Profilbild von Senf
      17.01.20 um 09:08

      Senf

      Wenn du darin deine Schulter siehst, solltest du mal zum Orthopäden gehen. Ggf. blickt man auf seinen Ellenbogen oder den Oberarm, bei entsprechender Position der Hände, auch auf die Brust (also deine).

      Wenn man auch bei guter Handposition gar nicht an sich selbst vorbei schauen kann, sollte man einfach weiter fahren, viel weiter und viel schneller, damit man ausreichend Kalorien verbrennt…

      • Profilbild von Horschdi
        18.01.20 um 02:55

        Horschdi

        @Senf: Wenn du darin deine Schulter siehst, solltest du mal zum Orthopäden gehen. Ggf. blickt man auf seinen Ellenbogen oder den Oberarm, bei entsprechender Position der Hände, auch auf die Brust (also deine).

        Wenn man auch bei guter Handposition gar nicht an sich selbst vorbei schauen kann, sollte man einfach weiter fahren, viel weiter und viel schneller, damit man ausreichend Kalorien verbrennt…

        Super!

  • Profilbild von Frank
    17.01.20 um 09:14

    Frank

    Was für ein Blösinn. IN D sicherlich nicht erlaubt statt Spiegel am Lenker und ansonsten auch viel zu klein.
    DAS ist wirklich Chinaschrott !

    • Profilbild von sven
      17.01.20 um 10:30

      sven

      Was soll daran nicht erlaubt sein? Auf dem Fahrrad ist kein Lenker vorgeschrieben, warum sollte einer am Handgelenkt verboten sein? Es gibt auch Fahrradrückspiegel die an Helm oder Brille befestigt werden.

      • Profilbild von Gast
        17.01.20 um 10:45

        Anonymous

        Lenker am Fahrrad sind zwar nicht vorgeschrieben, aber ein Großteil der Kunden verlangt trotzdem danach.

        • Profilbild von Senf
          17.01.20 um 13:54

          Senf

          Jawoll, Lenker am Arm ist komplett verboten.

  • Profilbild von Honka
    17.01.20 um 13:27

    Honka

    Gab es das nicht mal im Yps…? 🤔

    • Profilbild von Senf
      17.01.20 um 13:58

      Senf

      Nein, in die Richtung ging nir die Detektiv Brille mit Rückspiegel Heft 774

  • Profilbild von HokusLokus
    17.01.20 um 14:10

    HokusLokus

    Wer an sowas Interesse hat sollte Mal bei AliExpress suchen, den gleichen Grund hat es da für 4€ und noch eine Menge mehr Varianten. Einfach Handgelenk, Rückspiegel in die Suchleiste tippen.

  • Profilbild von damagic
    17.01.20 um 14:14

    damagic

    ich find die teile nicht schlecht, jeder spiegel im straßenverkehr ist besser als keiner! ich werd mir die spiegel sicher bestellen.

  • Profilbild von damagic
    17.01.20 um 14:17

    damagic

    die einzige frage ist lediglich, welche version man davon jetzt bekommt :-/

  • Profilbild von Bartok Simens
    17.01.20 um 16:00

    Bartok Simens

    Das teil sieht ja mal richtig bescheuert aus!🤦‍♂️

  • Profilbild von Mr. X
    18.01.20 um 05:44

    Mr. X

    Bei Ali gibts noch nen Lippenstift dazu 👌

  • Profilbild von ppp
    18.01.20 um 06:29

    ppp

    Hab das Teil seit Jahren. Nicht das im Billiguhr-design, sondern das mit der breiten Mesh/Klett-Konstruktion.
    Deswegen statt der ganzen Lallerei hier etwas aus dem Alltag damit:

    Pro: Funktioniert. Hingucker. Einstellbarkeit funzt überraschend. Verarbeitung,Tragekomfort bei mir wirklich top. Riesen Blickfeld durch intuitive Armdrehung möglich. Vandalismus-,Crash-&diebstahlsicher (wer hat am zB. MTB sonst nen Spiegel. Oder am Hbf-Bike…). Dabei, wenn dabei, auch beim Leihrad, Roller etc.: liegt bei mir einfach mit den Handschuhen immer im Helm. Textilkonstruktion, absolut verletzungssicher.

    Contra: Klein, mir zu klein. Etwas gewöhnungsbefürftig/fummelig beim "anziehen", zB mit Handschuh/ bei langarm. Blickfeld am Handgekenk suboptimal, ich trage es am Unterarm/Ellenbogen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.