Kiss Kiss Fish CC Thermobecher mit Display & Eierkocher für 28€

Wir haben euch schon vor einiger Zeit den Kiss Kiss Fish Thermobecher – ja, so heißt der Hersteller wirklich – vorgestellt. Mit dem integrierten OLED-Display hat er es uns einfach angetan. Jetzt gibt es anscheinend einen Nachfolger, ebenfalls mit OLED Display, aber auch mit verschiedenen Einsätzen.

Thermobecher mit Display

Während die erste Generation noch aussieht wie ein klassischer Thermobecher, sieht die neue Generation deutlich moderner aus. Der zylinderförmige Behälter endet nach oben hin fast konisch und wird durch einen weißen „Deckel“ auch farblich vom Rest des Thermobechers unterschieden. Den gibt es übrigens auch in verschiedenen Farben, je nach Shop gibt es Schwarz, Grau, Pink, Grün und Rot. Unten ist das Kiss Kiss Fish Logo zu finden.

Kiss Kiss Fish Thermobecher CC Farben

Der Kiss Kiss Fish CC Thermobecher bzw. Thermoflasche bietet ein Fassungsvermögen von 525 ml, bei einer Länge von 23,1 cm und einem Durchmesser von rund 7 cm. Der Becher besteht aus 304 L Edelstahl, die Flaschenabdeckung und der Dichtungsring bestehen aus Polypropylen-Kunststoff. Das gilt auch für die verschiedenen Einsätze, dazu gleich mehr. Der Kiss Kiss Fish CC Thermobecher soll Getränke über einen Zeitraum von sechs Stunden kühl (unter 10°C) und über sieben Stunden lang warm (über 62°C) halten.

Kiss Kiss Fish Thermobecher Gruen

In dem weißen Kunststoffdeckel steckt wie erwähnt schon wieder ein OLED-Display. Das ist dafür da, um die Temperatur der Flüssigkeit anzuzeigen. Um diese auch messen zu können, muss man den Becher neigen, so dass die Flüssigkeit Kontakt mit dem Temperatursensor hat. Im Gegensatz zu dem Vorgänger bietet das Display aber anscheinend keine zusätzlichen Funktionen, mit dem alten Thermobecher konnte man sogar „Schere, Stein, Papier“ spielen – schade.

Kiss Kiss Fish Thermobecher Display
Sieht fast aus wie ein großes Mi Band 3, oder?

Verschiedene Einsätze für Tee & ein gekochtes Ei

Die Besonderheit des neuen Kiss Kiss Fish Thermobechers ist das Zubehör. Schon für die erste Generation gab es einen Tee-Filter, nun hat man das Set etwas erweitert. Nun gibt es einen Einsatz für Früchte, einen für Tee und einen für ein Ei. Man kann also zu Beispiel ein paar Beeren in das Kunststoffnetz legen, dieses in den Becher hängen und daraus ergibt sich so eine Art Aufguss, bei dem das Wasser den Geschmack der Beeren aufnimmt. Die schwimmen dann aber nicht lose im Wasser, sondern können danach noch so benutzt und weiterverarbeitet werden.

Kiss Kiss Fish Thermobecher Zubehor

So funktioniert es auch bei losem Tee, nur eben mit heißem Wasser. Und ja, man soll damit ein Ei kochen können, wie lange das bei nicht kochendem Wasser dauert, muss man wohl ausprobieren.

Einschätzung

Solche Tee-oder Obst-Infuser-Flaschen gibt es auch auf dem hiesigen Markt, in Kombination mit dem Display hat man hier aber mal wieder ein interessantes Gadget. Das lässt sich Kiss Kiss Fish aber auch bezahlen, mit über 30€ ist der Thermobecher nicht ganz billig, aber sicher eine coole Geschenkidee. Dafür sollte er aber etwas besser verarbeitet sein als der Vorgänger, der bei manchen von euch, wenn auch nicht bei uns im Test, teilweise geleckt hat. Wollt ihr hiervon auch einen Test sehen oder können wir uns das sparen?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (7)

  • Profilbild von EddieTH666
    26.12.19 um 00:57

    EddieTH666

    Man kennt die Situation….. man steht in der Stadt und denkt: "Mensch, warum habe ich kein Ei mitgenommen, daß ich beim Bummeln fertiggekocht habe?"
    Also mir geht es ständig so …..

  • Profilbild von ebola
    25.12.19 um 19:03

    ebola

    Sieht aus wie ein Zäpfchen!

  • Profilbild von Gast
    25.12.19 um 17:14

    Anonymous

    Geil, selbstgemachte Salmonellen in der Trinkflasche – Darwin Award 2019 – noch kurz vor Jahresende!

  • Profilbild von klaus7716
    25.12.19 um 15:58

    klaus7716

    Und wozu, bitte, sollte man unterwegs ein (einzelnes) Ei zubereiten?
    Selten so etwas unsinniges gesehn.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.