Kleiner Röhrenverstärker für 27,93€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Dieser Audioverstärker sieht nicht nur schick aus, sondern verstärkt euer gewünschtes Audiosignal. Außerdem hat er durch den Lautstärkeregler noch eine praktische Funktion: Ihr müsst euch nicht immer zur Anlage strecken, um die Lautstärke zu ändern, da ihr den Verstärker einfach zum Beispiel neben eurem Bildschirm aufstellen könnt.
Kleiner Röhrenverstärker

S/N>= 90dB
Sensitivität<=230mV
Distortion<=0.1% bei 1kHz
Impedanz47 Ohm
Maße11 * 8 * 4cm
Gewicht145g

Achtung! Wenn ihr bei TomTop bestellt müsst ihr darauf achten „220V“ auszuwählen!

Kleiner Röhrenverstärker angeschaltet
Röhrenverstärker angeschaltet

Der Amplifier hat einen Stereo Input (rotes und weißes Kabel) und einen Stereo Output. Den nötigen Strom bekommt er durch ein 220V AC Netzteil. Er braucht wegen den Röhren übrigens eine gewisse Vorwärmezeit bevor er vollständig nutzbar ist.

Kleiner Röhrenverstärker Lieferumfang
Lieferumfang

Falls ihr keines Zuhase habt, müsst ihr ein extra Stereo-Kabel dazu kaufen, da so eins nicht mitgeliefert wird. Ich denke aber die meisten, die sowas kaufen haben solch ein Kabel bereits Zuhause.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim Tim

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (29)

  • Profilbild von lox2
    28.10.16 um 20:07

    lox2

    Wow.. Ein Audioverstärker der Audio verstärkt..

    • Profilbild von Gast
      28.10.16 um 20:16

      Anonymous

      Das ist ein Röhrenverstärker.
      Der verstärkt nicht nur, der röhrt.

  • Profilbild von 123.Pyrofire
    28.10.16 um 20:25

    123.Pyrofire

    Das ist aber nur ein Vorverstärker oder ?

    • Profilbild von Gast
      28.10.16 um 20:37

      Anonymous

      Ja, ist nur ein Vorverstärker.
      Sieht nett aus, wenn es im Dunkeln glimmt… Ich würde das Teil aber nicht an ein Endstufe hängen, nachher geht noch beides in Rauch auf.

      • Profilbild von Gast
        01.11.16 um 00:48

        Anonymous

        Wie schön, dass Du uns Deinen Namen verrätst. Aber richtig schreiben solltest Du ihn halt auch noch 😀

  • Profilbild von Zweifelnder
    28.10.16 um 20:52

    Zweifelnder

    Warum sollte man den nicht an eine Endstufe hängen??

  • Profilbild von Chris
    28.10.16 um 21:08

    Chris

    Cool, ein Raspber….ach ne warte. Doch nicht. Im Ernst, was macht das Ding, was ist mein Nutzen davon und was hat das mit den Röhren auf sich?

    • Profilbild von Gast
      29.10.16 um 10:48

      Anonymous

      Nein, das ist nicht der Grund. Rauscharm ist nicht ihr herausragendes Merkmal, bekomme ich bei Transistoren problemlos hin. Aber Röhren verzerren harmonischer als Transistoren. Sie klingen richtig warm, wenn sie überlastet werden und nicht so kratzend unangenehm. Bei einem Vorverstärker macht das aber wenig Sinn. Der kommt nie in diesen Bereich.

      Der Nachteil ist, dass Röhren ihre Eigenschaften stark verändern
      a) durch Alterung
      b) durch längere Betriebsdauer (Wärme)

      ich habe auch einen Röhrenverstärker, der jedoch diese Probleme durch eine elektronische Regelung (Transistoren und OP-Verstärker) ausgleicht.

      18V Anodenspannung ist für die Röhre (6J1) etwas knapp.

      Wer immer schon mal mir Röhren spielen wollte: fein. Klanglich aber nicht überzeugend. (Und wer braucht heute noch einen Vorverstärker?)

  • Profilbild von barni090
    28.10.16 um 21:23

    barni090

    macht der Nebengeräusche? Denn ich suche noch einen Verstärker und will nicht so viel Geld dafür ausgeben und die Riesen Teile gebraucht kommen für mich auch nicht in Frage, ich reagiere jedoch ziemlich empfindlich auf Störgeräusche

  • Profilbild von HaJo
  • Profilbild von Jorgo
    29.10.16 um 00:36

    Jorgo

    Wieviel Watt hat der bei Ebbe?

  • Profilbild von Zweifelnder
    29.10.16 um 02:35

    Zweifelnder

    Andererseits sind Röhren dafür bekannt, "warm" zu klingen. Was nichts anderes bedeutet daß der Hochton nicht ganz so brillant ist wie etwa bei einem Transistorverstärker

  • Profilbild von Chinaman
    29.10.16 um 06:21

    Chinaman

    Hat keinen Output für Boxen 🙁

  • Profilbild von Ralalla
    29.10.16 um 10:11

    Ralalla

    Aufpassen. Ohne Gehäuse ganz schön gefährlich mit 230V

    • Profilbild von Gast
      29.10.16 um 10:55

      Anonymous

      Netzteil dabei =>Keine 230V.

      In den Artikel hätte aber die Betriebsspannung von 18V hineingehört. Aber verzeihe dem Praktikanten, der macht halt genügend falsch, ist ja erst 19. So ist das kein Audoverstärker, sondern VORverstärker. (Teilweise wir das auch als Kopfhörerverstärker angepriesen) Bei einem richtigen Verstärker würde man wesentlich höhere Spannungen und einen Übertrager benötigen …

  • Profilbild von Muffi
    29.10.16 um 12:43

    Muffi

    Wesentlich höhere Spannungen? Bei 4 Ohm komme ich auf 80 Watt Sinus. Die Spannung geht im Quadrat ein. Wo fangen bei Dir Endstufen an?

  • Profilbild von Muffi
    29.10.16 um 12:44

    Muffi

    Transistoren sind rauschärmer als Röhren? Physik mal von der anderen Seite?

  • Profilbild von barni090
    29.10.16 um 12:58

    barni090

    hat jemand vielleicht allgemein Erfahrungen mit einem günstigen China Verstärker? Könnte man da einen empfehlen?

    • Profilbild von minikuh
      12.08.17 um 05:01

      minikuh

      wenn du ne gute Endstufe suchst.. kann dir die Audioromy 838A mit FU29 Endröhren wärmstens Empfehlen.. Spielt so manche wesentlich teurere Geräte in die Ecke…

  • Profilbild von nightporter
    29.10.16 um 14:38

    nightporter

    18v bedeutet Vorverstärker? Wieviel Spannung hat denn ein Audioverstärker? Dann ist meine Endstufe im PKW mit 12V noch nicht einmal ein Vorverstärker? Oh man die Kommentare sind echt besser als die Gadgets.

    • Profilbild von DSLR
      30.10.16 um 14:44

      DSLR

      Es geht um die Spannung, die an den Endstufentransistoren liegt. Einfache ICs in Radios liefern da an 12V nur ein paar Watt, im Brückenbetrieb ist es etwas mehr. Bessere ICs haben dann noch einen Spannungsverdoppler drin, da geht dann schon was an den Werkslautsprechern, zur rollenden Disco wird der Proleten-Golf damit aber noch nicht.. 😉
      Richtige externe Endstufen haben in der Regel einen Schaltregler drin, der die Betriebsspannung intern deutlich erhöht.

  • Profilbild von Zweifelnder
    29.10.16 um 17:29

    Zweifelnder

    Einen Vorverstärker braucht beispielsweise jemand, der ein DSP einschleifen will.

  • Profilbild von Jbla
    01.11.16 um 16:07

    Jbla

    18V sind die Eingangsspannung des Verstärkers. Oder der Ausgang des Netzteils da stehen auch die 18V dran 🙂

  • Profilbild von Helmhudermärchenprinz
    28.05.17 um 14:28

    Helmhudermärchenprinz

    Leute, das ist einfach Elektroschrott. Aber hey, es leuchtet so schön warm 😉 ach menno, nur scheiss digitale LEDs als Ambilight unter den "Röhren"

  • Profilbild von Baumeister L.
    28.05.17 um 17:05

    Baumeister L.

    Leider nur 20-500 Hz ..also wirklich nur für bassbereich geeignet…

  • Profilbild von CG-Leser
    28.05.17 um 18:16

    CG-Leser

    "Dieser Audioverstärker sieht nicht nur schick aus, sondern verstärkt euer gewünschtes Audiosignal"
    Die Hauptfunktion ist also das schicke Aussehen und die Verstärkung macht der Verstärker nebenbei. Manchmal habe ich das Gefühl bei CG wird erst gepostet und dann gedacht. Oder muss einfach möglichst viel Text zusammen kommen?

  • Profilbild von E17
    28.05.17 um 19:41

    E17

    Was hier an Usern unterwegs ist, die alles auf die viel besagte Goldwaage legen müssen, herrlich. GJ CG

  • Profilbild von Gast
    29.05.17 um 08:32

    Anonymous

    "Er braucht wegen DER Röhren…"

    Aber wenn der jetzt noch eine IR Lautstärkeregelung hätte, wäre es meiner.

  • Profilbild von Rascall
    29.05.17 um 19:29

    Rascall

    Was seid Ihr alles arme Trabanten…ich bin der Meinung, CG muss hier nicht Physik, Mathematik und Elektrotechnik lehren – ist ja schließlich keine Fernuniversität – sondern neue, lustige, eigenartige, lang ersehnte, überflüssige und wie auch immer geartete "Gadgets" der breiten Masse vorstellen, näher bringen und dem ein oder anderen interessant machen. Wer Zeugs aus China schei**e findet, ist hier falsch, ebenso derjenige, der meint, mit seinem Wissen nicht nur zu strunzen, sondern dem Rest vorgaukelt, sein eigener Stellenwert sei irgendwo ganz weit oben. In nur einem einzigen Punkt gebe ich diesen Leuten Recht, Behauptungen müssen einen überwiegenden Teil an Wahrheit und Tatsache beinhalten. Derjenige, der es mit mehr Wahrheit füllen kann, darf sich einbringen, aber ohne Ellbogen und ohne hohe Nase bitte!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.