Kleines Physikwunder – Radiometer für 11,85€ inkl. Versand

Spielereien die physikalische Gesetze ausnutzen hatten wir schon einige und die meisten, wie z.B. das beliebte Newton Pendel, sind uns allen bekannt. Zu den eher unbekannten Spielereien der Physikwelt gehört dieses Radiometer für 11,85€ inkl. Versand. Bei Strahlungsenergie (z.B. Sonnenlicht) bewegt es sich, wie von Zauberhand bewegt, ohne Einwirkungen von außen. Das Doppelpack  zum Verschenken gibt es bereits für 14,85€ inkl. Versand.

Wie die Abbildung zeigt, gibt es auch verspielte und Designtechnisch interessante Radiometer, aber diese fallen dann doch eher durch ihren hohen Preis auf. Etwa 14,4 x 7,5 cm ist dieses Gadget groß und braucht natürlich weder Batterien noch sonstige Energiequellen – es lebt quasi von Licht und Liebe. Wenn ich mich noch recht erinnere zeigt die Lichtmühle übrigens auch eindrucksvoll, dass Licht eben nicht nur eine Strahlung ist, sondern auch mechanische Energie aufbringen kann – aber das soll mal lieber ein Physikstudent näher erläutern ;-).

Ein tolles Gadget um den Kindern was beizubringen oder wenn ihr ganz pfiffig seid, dann nehmt ihr einfach diese Photonenkanone und hofft, dass das Gadget abhebt – allerdings auf eigene Gefahr ;-).

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

11 Kommentare

  1. Profilbild von Bernd

    > Bei Strahlungsenergie
    > ohne Einwirkungen von außen
    Christiaan Huygens lacht über dein simples Weltbild!

  2. Profilbild von lämpie [iOS]

    Mit einer Taschenlampe (Photonenkanone) wird es wahrscheinlich wegen fehlendem Energiegehalt nicht funktionieren.

  3. Profilbild von Mathias

    > Licht eben nicht nur eine Strahlung ist,
    > sondern auch mechanische Energie aufbringen kann
    Das Licht erwärmt die eine Seite der Flügel, die Luft dehnt sich aus und drückt den Flügel quasi von sich weg. Licht wird also nicht direkt in Bewegung umgewandelt, sondern erst in Wärme und die erzeugt dann die Bewegung.

  4. Profilbild von Aber ich?

    Yay, kommt auf den Schreibtisch – neben die maneki neko :-). Ich moag solchen Kroam 🙂

  5. Profilbild von Matthias

    Klingt super, aber meine Religion verbietet Magie.

  6. Profilbild von Saubär

    Dazu muß man nicht mal Physikstudent sein. Es muß einem lediglich nicht selbst egal sein, was man so in die Welt hinaus schwafelt.

  7. Profilbild von Maxi

    Heyheyhey,
    Immer mal langsam Leute. Simples Weltbild und ich rede mist? Bevor ihr hier rumflamed stellt es doch richtig? So vermittelt ihr mirn super Gefühl, zumal der Artikel nicht dazu gedacht ist euch vorzurechnen wie das Gadget funktioniert. Jeder der es schafft den Namen bei Google einzugeben wird auf einige Artikel stoßen, aber da ich weder halbherziges Wiki-Wissen noch eine physikalische Herleitung anstrebe ist dieser Artikel doch gut – Aufmerksamkeit gabs auf jeden Fall ;P

    @ Aber ich? Ne Winkekatze hab ich auch hier stehen 😉

  8. Profilbild von Saubär

    Wenn es Dir um Aufmerksamkeit geht, ist doch alles in Ordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)