Lenovo Watch 9: Fitness-Tracker mit 1 Jahr Akkulaufzeit für 14,93€

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Auch wenn Fitness Tracker wie das Xiaomi Mi Band 2 schon mit einer Akkulaufzeit von fast vier Wochen glänzen können, ist das noch nicht das Höchste der Gefühle. Die Lenovo Watch 9 soll eine Akkulaufzeit von einem Jahr bieten – behauptet der Hersteller. Und, wie ist das möglich?

Lenovo Watch 9 Fitness Tracker

Klassisches Uhrendesign

Auf den ersten Blick sieht die Lenovo Watch 9 aus wie eine gewöhnliche Armbanduhr. In dem Uhrengehäuse befindet sich ein mattschwarzes Zifferblatt, auf welchem die drei Zeiger ihre Runden drehen. Diesen Bereich schützt sogar Saphirglas mit dem H9 Härtegrad. Das Edelstahlgehäuse ist ebenfalls schwarz und bietet einen Durchmesser von 2 cm. An der rechten Seite des Gehäuses befindet sich außerdem noch eine Funktionstaste, die vermutlich mehrere Einsatzzwecke erfüllt. Das Band ist selbstverständlich aus Silikon; ein Lederarmband kann man in dieser Preisklasse nicht erwarten.

Lenovo Watch 9 Saphirglas

Falls ihr ein Display erwartet, seid ihr hier an der falschen Adresse. Die einzige Anzeige, die ihr habt, ist das Zifferblatt. Auch auf der Unterseite vermissen wir etwas, und zwar den Pulsmesser. Dafür bekommen wir dort den Hinweis, dass die Lenovo Watch 9 wie das Xiaomi Mi Band 3 bis 50 m wasserdicht ist. Damit täglich duschen zu gehen sollte also kein Problem sein.

Lenovo Watch 9 Wasserdicht

Lenovo Watch 9 ohne Display

Kein Display? Aber wie bedienen wir die Watch 9 von Lenovo dann? Das erfolgt zum Großteil über die dazugehörige App. Lediglich die Taste an der Seite dient beispielsweise zum Auslösen der Kamerafernsteuerung, sobald man diese in der App ausgewählt hat. Zeit einstellen, Schritte anzeigen oder das Puls messen sind alles Aufgabe der App – zumindest die Anzeige.

Denn die Lenovo Watch 9 ist nicht nur eine klassische, analoge Uhr, sondern hat natürlich auch ein bisschen mehr Technik verbaut. Im Edelstahlgehäuse befindet sich nämlich zum Beispiel ein Schrittzähler, das Ergebnis zeigt die Uhr mit dem Sekundenzeiger in der unteren Hälfte des Ziffernblatts an. Dort sind Prozentangaben vorhanden. Die Uhr zeigt euch also an, wie viel Prozent eures individuellen Schrittziels ihr erreicht habt.

Daneben sitzt im Inneren auch ein Vibrationsalarm, der entweder als Wecker oder aber auch für eingehende Anrufe und Benachrichtigungen genutzt werden kann. Genau wie andere Fitness Tracker messen die integrierten Bewegungssensoren auch dein Schlafverhalten. Die App liefert dir dann eine Schlafanalyse am nächsten Tag auf dein Smartphone.

Lenovo Watch 9 Vibration

Neben diesen Sensoren sitzt auch noch Bluetooth 5.0 mit in der Uhr, welches das Koppeln mit eurem Smartphone ermöglicht. Bluetooth 5.0 als aktuellster Standard für Bluetooth spielt ebenfalls der Akkulaufzeit in die Karten. Und das ist auch die größte Stärke der Lenovo Watch 9. Der Hersteller gibt an, dass der Fitness Tracker eine Laufzeit von ca. einem Jahr bietet! Das ist dadurch möglich, da kein Display verbaut wurde. Dafür muss man die Uhr auch nicht aufladen, sondern nach einem Jahr die Batterie auswechseln.

Falls ihr Probleme habt, bei der Lenovo Watch die richtige Uhrzeit einzustellen: In der App muss man die Uhrzeit angeben, die die Watch 9 in dem Moment anzeigt. Dann kalibriert sich die Uhr und stellt die tatsächliche Uhrzeit ein

Einschätzung

Die Lenovo Watch 9 geht einen anderen Weg als der typische Fitness Tracker. Kein Display, klassisches Uhren-Design und ein Edelstahlgehäuse. Der größte Clou ist allerdings die Akkulaufzeit von einem Jahr. Das konnten wir bisher natürlich nicht testen und verlassen uns mal auf die offizielle Herstellerangabe. Für den Preis von rund 20€ bekommt man aber eine schicke Uhr mit zusätzlichen Features. Das Ganze steht und fällt allerdings mit der App, die wir erst testen müssten. Deswegen richten wir uns an euch: Hättet ihr Interesse an einem Test?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (82)

  • Profilbild von Schlabber
    # 13.07.18 um 12:09

    Schlabber

    @Torben. Ja war bei mir auch so. Gebt bitte die Uhrzeit in der App ein, die gerade im Moment auf eurer watch angezeigt wird. Dann rennt sie los…..

  • Profilbild von HokusLokus
    # 13.07.18 um 11:49

    HokusLokus

    "Das konnten wir bisher natürlich testen und verlassen uns mal auf die offizielle Herstellerangabe. "
    Da müsst ihr was korrigieren.

  • Profilbild von Thorben
    # 13.07.18 um 09:24

    Thorben CG-Team

    Kurzer Lösungsansatz zu der Problematik mit dem Uhr einstellen: Wir haben die Uhr zum Testen hier und hatten mit dem gleichen Problem zu tun. Anscheinend muss man in der App nicht die Uhrzeit eingeben, die tatsächlich gerade ist, sondern die Uhrzeit, die auf der Lenovo Watch angezeigt wird. Dann gleicht er es anscheinend mit der internen Uhr im Smartphone an.

    • Profilbild von Thorben
      # 13.07.18 um 10:20

      Thorben CG-Team

      Haben es gerade noch einmal gegen gecheckt: In der App einfach die Uhrzeit eingeben, die auf der Lenovo Watch angezeigt wird und dann dreht der Zeiger seine Runden. Klappt wunderbar, ist aber im ersten Augenblick einfach nicht so ersichtlich.

      • Profilbild von Mike
        # 13.07.18 um 12:53

        Mike

        @Thorben: Haben es gerade noch einmal gegen gecheckt: In der App einfach die Uhrzeit eingeben, die auf der Lenovo Watch angezeigt wird und dann dreht der Zeiger seine Runden. Klappt wunderbar, ist aber im ersten Augenblick einfach nicht so ersichtlich.

        Das ist auch die korrekte Lösung. 🙂

  • Profilbild von ChrisG77
    # 12.07.18 um 23:24

    ChrisG77

    Meine Uhr ist gestern auch gekommen und ich habe das gleiche Problem. Kein Einstellen der Uhrzeit möglich.

    Davon abgesehen:
    Die Uhr hat den Charme einer Kinderuhr – nicht hochwertig sondern sie kommt irgendwie billig wie eine Werbe-Dreingabe daher. Ist für mich im Alltag untragbar, da sie zu meinem Arbeits-Outfit absolut deplaziert aussieht.

    Auerdem ist sie "winzig" – was auf den Fotos anders aussieht. Auch der seitliche Button ist nicht annähernd so satt und bündig mit dem Gehäuse abschließend wie auf den Fotos.

    Tja – ich werde sie wohl irgendwem schenken der sich damit weiter beschäftigen kann.

  • Profilbild von Paeule
    # 12.07.18 um 10:59

    Paeule

    Habe die Watch 9 seit 2 Tagen. Leider stellt sich die Uhrzeit nicht über die App Lenovo Watch ein (trotz Lenovo Account angelegt – Bluetooth-Verbindung hergestellt – Sekundenzeiger stoppt, wenn Pointer-Button gedrückt – Zeit eingegeben – und dann nichts). Und manuell ist es ja auch nicht möglich. Also kann ich die Uhr bis jetzt nicht gebrauchen. Kennt jemand eine Lösung?

    • Profilbild von lommy222
      # 12.07.18 um 22:00

      lommy222

      @Paeule das ist bei meiner Uhr, die heute gekommen ist, genau so. Wer kannhelfen?

  • Profilbild von schorchi
    # 09.07.18 um 20:17

    schorchi

    Also ich habe die Uhr auch bekommen,mehr alsFotos mit der Uhr geht nicht,trotz Anmeldung,die Uhr lässt sich nicht stellen.

    • Profilbild von Gast
      # 13.07.18 um 15:43

      Anonymous

      Ich habe mich beim Einstellen der Uhr auch etwas doof angestellt.
      Du musst in der App die Uhrzeit einstellen, die die Uhr gerade anzeigt.
      Dann stellt sie sich automatisch auf die Uhrzeit des Handys….

  • Profilbild von Schlabber
    # 07.07.18 um 14:11

    Schlabber

    @kw177
    Kann die Rezension von dir bestätigen. Meine leuchtet wiederum in der Nacht nur sehr schwach. Also wird das Ablesen etwas schwierig. Tragekomfort ist gut. App ist wie gesagt bescheiden. Aber Preis/Leistung für unter 20 Euro ist sehr gut. Bin mal gespannt wie lange die Batterie hält. Laut Hersteller bis zu 1 Jahr. Hatte bisher die G watch R.

  • Profilbild von KW1977
    # 06.07.18 um 16:05

    KW1977

    Meine ist gestern angekommen. Der erste Eindruck der Uhr: Fühlt sich hochwertig an, man kann sie super ablesen, egal in welchem Winkel, die Zeiger leuchten, das Gehäuse ist matt schwarz, das Armband zwar aus Silikon aber fühlt sich bisher nicht so schwitzig an wie bei anderen Uhren. Der Schrittzähler funktioniert im Vergleich zu anderen Trackern sehr genau. Wovon ich nicht so begeistert bin ist die Vibration, sowohl bei Alarmen als auch bei Benachrichtigungen für Apps. Das merkt man kaum. Die Uhr ansich ist die 20 € auf jeden Fall wert, allerdings die App ist ein totales Graffl. Ich hatte in den letzten Jahren einige andere Uhren, darunter das MiBand1, MiBand2, Amazfit Bip, und auch zwei von Polar, aber die Apps dazu waren im Vergleich zu der Lenovo App spitze. Problem ist, dass oft nichts synchronisiert wird weil sich die App nicht mehr mit der Uhr verbindet, obwohl in der App "Verbunden" steht. Kann man nur auf ein Update warten, damit es besser wird. Die App ist zwar nur englisch, aber logisch aufgebaut. Die schlechten Bewertungen im Playstore stimmen also leider. Anscheinend gibt es auch keine Alternative dazu.

    • Profilbild von Eskimo
      # 13.07.18 um 13:04

      Eskimo

      Habe die Watch 9 auch seit einigen Tagen. Die Uhr ist nicht schlecht, aber die App….. 🙁 Bewege mich Handytechnisch noch in der Windows Welt. Daher konnte ich die App nur auf meinem Tablet ausprobieren.
      Uhrzeit und Alarm einstellen geht grad noch. Alles andere will die App auf meinem Tablet nicht machen.
      Hoffe es gibt da bald eine Alternative oder ein wirklich gutes Update.

  • Profilbild von Schlabber
    # 04.07.18 um 20:39

    Schlabber

    Meine ist heute gekommen. Werde testen und berichten

  • Profilbild von Thomas
    # 29.06.18 um 12:59

    Thomas

    Man diese Produktvideos mit den dünnen Chinaärmachen. Das nervt! Da schaut die Uhr wie eine Bahnhofsuhr aus.
    Solche Uhren sind genau mein Geschmack. Etwas dünner könnten die schon sein, aber testen würde ich das gern mal.
    Ich steh zur Verfügung.

  • Profilbild von Erik
    # 27.06.18 um 19:09

    Erik

    Bitte testen. Uhr entspricht meinem Geschmack und ich suche eine neue.

  • Profilbild von Atze
    # 27.06.18 um 14:18

    Atze

    Das Ding hat doch keinen Pulsmesser. Im Video zeigt sich ja, dass dafür das Licht und die Kamera des Handy benutzt werden….

  • Profilbild von Passer
    # 27.06.18 um 11:30

    Passer

    buuuh:
    This coupon has reached its maximum limit.

  • Profilbild von dragonmonkey
    # 26.06.18 um 18:39

    dragonmonkey

    Bitte testen. Danke im Vorraus !

  • Profilbild von Katzenflüsterer
    # 24.06.18 um 21:51

    Katzenflüsterer

    Bitte unbedingt testen.

  • Profilbild von Steveee
    # 24.06.18 um 20:56

    Steveee

    Sieht interessant aus. Gerne ein Test gesehen.

  • Profilbild von Tommiy
    # 24.06.18 um 19:21

    Tommiy

    Test !!!!!

  • Profilbild von Wolfram Peck
    # 24.06.18 um 13:32

    Wolfram Peck

    …bietet einen Durchmesser von 2 cm.
    Das dürfte wohl ein Fehler sein.
    Möglicherweise der Radius?!

  • Profilbild von Ananas
    # 24.06.18 um 10:36

    Ananas

    Jaa

  • Profilbild von ChinaBolle
    # 24.06.18 um 09:07

    ChinaBolle

    Ich denke auch, dass die Uhr KEINEN AKKU hat.

    Es gibt zwar die Batterie CR2032 auch als Akku, aber dafür braucht man ein spezielles Ladegerät. Ein solches ist nicht im Lieferumfang enthalten und eine Ladebuchse ist am Gerät/Beschreibung nicht vorhanden.

    Es läuft also auf einen Batteriewechsel pro Halbjahr (240 Tage 'Standby') heraus.
    Vielleicht könnte Mike (siehe oben) das bestätigen bzw. korrigieren!?

    (Quelle: https://batterien-welt.de/tipps-interessantes/cr2032-als-akkus)

  • Profilbild von Philipp
    # 24.06.18 um 07:31

    Philipp

    Scheint ja wie die Withings Activite Pop (jetzt Nokia Activite Pop) zu sein

  • Profilbild von Blueforcer
  • Profilbild von Hadez
    # 23.06.18 um 23:53

    Hadez

    Welche Maße hat die Uhr?

  • Profilbild von Honka
    # 23.06.18 um 21:36

    Honka

    "This coupon has reached its maximum limit."

    Schade! 🙁

  • Profilbild von Mik160
    # 23.06.18 um 21:25

    Mik160

    @Joegh: wie keine Puls Messung dann ist sie uninteressant.

  • Profilbild von paradonym
    # 23.06.18 um 21:12

    paradonym

    tja, der zugehörige MyDealz Post von vor drei Tagen betitelte das Ding noch als Smartwatch…
    Is ne Hybridwatch…

  • Profilbild von Mike
    # 23.06.18 um 19:51

    Mike

    Da ich sie habe, könnte ich einen Usertest schreiben. 😛
    Als App nutze ich auf jeden Fall die iPowerful, welche wohl der Ursprung der Lenovo App ist.
    Hat zumindest die Vorteile, dass sie direkt im AppStore verfügbar ist, nicht wie das Gegenstück von Lenovo.

    Schrittzähler, Schlaftracker, Wecker (Uhr vibriert), Erinnerung wenn man sich nicht bewegt, Vibration bei Anrufen und Nachrichten bei voreingestellten Apps (WeChat, QQ, Weibo, Facebook, Twitter, WhatsApp, Skype und Line), customs sind daher nicht möglich.

    • Profilbild von Dave
      # 27.06.18 um 14:18

      Dave

      Da du sie ja hast hätte ich mal zwei schnelle Fragen:
      1. Ist das Armband austauschbar? Würde gerne ein Lederarmband oder ähnliches ranmachen.
      2. Geht die Uhr genau oder geht sie irgendwann mal leicht nach?

      Danke dir schonmal!

      • Profilbild von Mike
        # 13.07.18 um 12:46

        Mike

        Hi Dave!
        Das Band ist wechselbar, da es durch 2 Stifte gehalten wird die sich einziehen können. Das habe ich allerdings nur festgestellt als ich mal mit der Uhr hängengeblieben bin. 😀
        Bis jetzt konnte ich nicht feststellen, dass die Zeit sich von allein geändert hat. Das kann man ja immer wieder prüfen, wenn die Minute mit dem Handy synchron ist, mit dem man die Zeit gestellt hat.

    • Profilbild von Thorben
      # 25.06.18 um 08:30

      Thorben CG-Team

      @Mike: Kannst du gerne machen, würden wir uns sehr drüber freuen! Einfach als User-Gadget einreichen und dann können wir das veröffentlichen, wenn du magst 🙂

  • Profilbild von sprechsucht
    # 23.06.18 um 19:43

    sprechsucht

    Eine CR2032 ist kein Akku. Der Begriff Akkulaufzeit ist daher etwas irreführend.

  • Profilbild von bernd
    # 23.06.18 um 19:38

    bernd

    ja, ein Test wäre sicherlich cool. PS im Übrigen klasse Arbeit die du machst !!!

  • Profilbild von Joegh
    # 23.06.18 um 19:35

    Joegh

    Ohne Pulsmessung etwas lame. Schrittzahler geht ja mit jedem Smartphone auch.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.