Test

Logitech G PRO X Gaming Headset mit Surround-Sound für 103,50€

Logitech ein China-Gadget? Natürlich nicht, aber ab und zu schauen wir uns natürlich auch an was die bekannten Marken zu bieten haben. Das Logitech G PRO X zählt sicherlich zu den beliebtesten Gaming-Headsets und kommt auf Amazon mit 4,3 Sternebewertung bei 1645 Bewertungen richtig gut an. Kann das Headset auch uns überzeugen?

Logitech G PRO X Gaming Headset Produktbild

Technische Daten

NameLogitech G PRO X Gaming Headset
Treiber50 mm Treiber
Frequenzbereich20-20.000Hz
KonnektivitätKabelgebunden
Gewicht320 g
Maße138 x 84 x 195 mm
Kabellänge2 m PC-Kabel / 1,5 m Smartphone-kabel

Verpackung & Lieferumfang

Das Headset kommt in einem gut gestalteten schwarzen Karton. Neben einer kompletten Übersicht der Produktinformationen und des Lieferumfangs finden wir auch Logos einiger eSport Teams, die Logitech sponsort, auf der Verpackung. Verschwenden wir aber keine Zeit mit der Verpackung und kommen direkt zum Inhalt. Neben den Kopfhörern befindet sich einiges an Zubehör im Lieferumfang.

Logitech G PRO X Gaming Headset Stofftasche und Ohrpolster

Wir haben die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Kabeln. Beide setzen auf einen Combojack Anschluss, wodurch Mikrofon und Kopfhörer in einem Kabel zusammengefasst sind. Unterscheiden tun sie sich durch das Material und die In-Line Bedienung. Bei dem Kabel, welches für den Computer gedacht ist, gibt es ein mit Stoff ummanteltes Kabel mit einer In-Line Bedienung mit Stummschaltschalter und Lautstärkeregler.

Logitech G PRO X Gaming Headset jetzt bestellen »

Das andere Kabel soll für das Smartphone sein, hier haben wir ein normales Kabel mit einer In-Line Bedienung mit einem einzelnen Knopf. Da nicht alle Geräte einen Combojack Anschluss haben, liegt eine USB-Soundkarte und ein 3,5 mm Splitter Kabel bei. Somit könnt ihr es direkt an einen USB-A Anschluss anschließen oder zwei ganz normale separate Mikrofon- und Kopfhöreranschlüsse verwenden.

Logitech G PRO X Gaming Headset USB-Soundkarte

Neben den ganzen Kabeln liegt auch eine kurze Anleitung, eine Stofftasche, Sicherheitsinformationen und etwas Werbung für weitere Logitech Produkte bei. Ein kleines Highlight sind die Wechselohrpolsterbezüge aus Stoff, die ihr Alternativ zu den angebrachten Kunstlederpolstern nutzen könnt.

Design & Verarbeitung

Bei den Logitech G Pro X hält man sich mit Farben zurück und es wird ausschließlich auf Silber und Schwarz gesetzt. Überwiegend nutzt man dabei Schwarz, welches man am Kopfband, den Bügeln, Ohrmuscheln und Ohrpolstern findet. Auf der Rückseite der Ohrmuschel haben wir ein silbernes Zierelement mit dem Logitech G Logo. Man spart sich also das Rumgeblinke der RGB-Beleuchtung und fährt eher einen schlichten Ansatz. Ob einem die Beleuchtung fehlt, muss wohl jeder selbst entscheiden.

Logitech G PRO X Gaming Headset Rueckseite

Wo die G Pro X auf jeden Fall glänzen ist die Verarbeitung, denn nichts an dem Headset wirkt in irgendeiner Weise billig. Es hat einen stabilen Metallbügel, welcher am Kopf mit einem Kunstlederüberzug ummantelt ist. Bei den Ohrmuscheln kommt ein Softtouchkunststoff zum Einsatz und die Ohrpolster bestehen, wie das Kopfband, aus weichem Memoryfoam mit Kunstlederüberzug. Das Zierelement auf der Ohrmuschel besteht wieder aus Metall, welches eine runde Riffelung hat. Mitgeliefert werden ja bereits alternative Stoff Ohrpolster, die man ganz einfach tauschen kann. Sollten die Ohrpolster durch längere Gebrauch dann irgendwann mal abgenutzt sein, kann man diese also ohne Probleme ersetzen. Auch die Kabel des Headsets fühlen sich hochwertig an. Sie sind mit Stoff überzogen und die In-Line Bedienung hat gute Schalter und Drehregler.

Logitech G PRO X Gaming Headset Kopfband

Tragekomfort

Die Größe des Kopfhörers lässt sich in einem umfangreichen Maß anpassen und sollte so kleinen und großen Köpfen passen. Bei den Ohrpolstern gibt es zwei Optionen: entweder mit Kunstleder oder Stoff. Beide sind bequem und lassen sich mehrere Stunden tragen. Auch das Kopfband drückt nicht und das Gewicht auf dem Kopf ist angenehm und nicht ermüdend. Hier zeigt Logitech ihre langjährige Erfahrung und bietet ein sehr komfortables Headset.

Klang des Logitech G Pro X

Oft hängen Kopfhörer im gleichen Preissegment wie die Gaming-Headsets diese meilenweit ab. Bei den Logitech G Pro X ist das auch der Fall, aber der Abstand ist nicht so groß wie man es vielleicht erwartet. Es handelt sich hier um geschlossene Kopfhörer, ihr seid also etwas von der Außenwelt abgeschirmt und habt eure Ruhe.

Logitech G PRO X Gaming Headset Mikrofonanschluss

Allgemein empfinde ich den Kopfhörer recht ausgewogen und es sticht nichts negativ heraus. Beim Bass haben wir Kraft dahinter, aber hier ist noch Luft nach oben. Bei den Mitten und Höhen ist es ähnlich, der Sound ist klar und klingt gut, ein richtiger Wow-Effekt tritt aber nicht auf. Mit dem Kopfhörer kann man also ohne Probleme durch alle Genres hinweg Musik hören und man wird zufrieden sein. Auch werden Stimmen gut wiedergegeben, was für Gespräche im Discord, Teamspeak oder im Spiel natürlich positiv ist. Für die richtig audiophilen Menschen sind sie sicherlich nichts, aber die sind auch gar nicht die Zielgruppe.

Logitech G PRO X Gaming Headset jetzt bestellen »

In Spielen wo Ortung von Schritten wichtig ist, kann das Headset auch überzeugen. Wer den simulierten Surround-Sound mag, kann hier natürlich auch von dessen Raumklang profitieren.

Mikrofonqualität

Auch wenn man mit dem zugekauften Mikrofon Hersteller Blue mittlerweile einen fähigen Partner hat, sind die Mikrofone nach wie vor auf dem typischen Headsetniveau. Verständlich ist die Aufnahme, aber mehr als in Ordnung ist sie nicht. Aber ich brauch euch nicht beschreiben, wie die Mikrofonqualität ist, wenn ihr sie euch einfach selber anhören könnt. Aufgenommen wurde an einem typischen Einsatzort vor dem Computer.

Aufnahme ohne Blue Voice aktiviert

Aufnahme mit Blue Voice Profil, tiefe Stimme, leise

Bedienung

Am Kopfhörer selbst befinden sich keine Steuerungselemente, denn die befinden sich am Kabel. Bei der USB-Karten Version finden wir einen Drehregler, mit denen ihr die Lautstärke anpassen könnt und ein Schalter zum Stummschalten des Mikrofons. Für die Mediensteuerung sind keine Knöpfe vorgesehen. Mit dem Kabel für das Smartphone könnt ihr aber die Musik über einen Knopfdruck starten bzw. stoppen, aber auch das Mikrofon Stummschalten. Hier fehlt aber nun der Drehregler für die Lautstärkeanpassung.

Logitech G PRO X Gaming Headset In-Line Bedienung PC

Logitech G PRO X Gaming Headset In-Line Bedienung Smartphone

Standardmäßig ist das Mikrofon nicht direkt angesteckt und das Headset agiert nur als Kopfhörer. Es lässt sich aber einfach dranstecken und dann funktioniert das Mikrofon ohne Konfiguration.

Kompatibilität

Mit den Logitech G Pro X deckt man fast alle Geräte und Betriebssysteme ab. Die Kopfhörer funktionieren am PCMac, PS4, Xbox One, Smartphone und an der Nintendo Switch. Dies ist möglich durch die verschiedenen Kabelvarianten und funktioniert auf jedem Gerät ohne Komplikationen. Bei der Konsolenvariante kann jedoch nicht die USB-Soundkarte verwendet werden und da der Sprachchat der Nintendo Switch über das Handy läuft, funktioniert das Mikrofon folglich dort nicht.

Software

Logitech G PRO X Gaming Headset Software

Viel Funktionalität finden wir tatsächlich noch in der Software, mit der ihr das Headset komplex anpassen könnt. Diese heißt Logitech G Hub und ihr könnt sie auf der Herstellerseite herunterladen. Neben dem Headset unterstützen auch alle anderen Produkte von Logitech der letzten Jahre diese Software.

Equalizer

Logitech G PRO X Gaming Headset Equalizer

Zu einem haben wir einen Equalizer mit denen ihr das Klangprofil eurem Geschmack anpassen könnt. Neben voreingestellten Profilen für bestimmte Spielarten gibt es auch Profile von eSport Profis. Diese kommen von den Teams die Logitech sponsert und ihr könnt so mit dem gleichen Profil spielen wie euer Lieblingsspieler. Praktisch ist, dass ihr das Profil auch direkt auf die USB-Soundkarte speichern könnt und so an einem anderen Gerät auch ohne Software euer EQ-Profil nutzen könnt.

Surround-Sound

Logitech G PRO X Gaming Headset Surround-Sound

In Sachen Klang gibt es dann noch die Möglichkeit einen Surround-Sound Modus (dts Headphone X 2.0) zu aktivieren. Mit denen wird ein Surround-Sound simuliert und ihr bekommt einen räumlicheren Klang. Erfahrungsgemäß ist diese Option Geschmackssache und die einen lieben es und die anderen halten lieber Abstand davon. Mir ist normales Stereo zwar lieber, aber die Funktion von Logitech ist recht gut und erzeugt ein realistisches Raumgefühl.

Mikrofoneinstellungen

Logitech G PRO X Gaming Headset Mikrofoneinstellungen

Wirklich überrascht haben mich dann die Einstellungsmöglichkeiten für das Mikrofon. Aktiviert ihr in den Einstellungen Blue Voice könnt ihr einen Stimmenequalizer nutzen und ebenfalls voreingestellte Profile ausprobieren. Aktiviert man aber die erweiterten Bedienelemente hat man auf einen Schlag Sechs weitere Optionen. Darunter ein Kompressor, Hochpassfilter und eine Geräuschunterdrückung. Wählt man die einzelnen Optionen dann an, kann man auch dort nochmal weitere Einstellungen vornehmen. Ihr könnt also wirklich viel einstellen und so das Meiste aus dem Mikrofon herausholen.

Fazit

Mit dem Logitech G Pro X platziert man sich im oberen Preissegment der Gaming-Headsets. Klar gibt es auch aufwärts der 100€ noch teurere Modelle, aber ich denke bei vielen ist beim Preis des G Pro X die Schmerzgrenze erreicht. Dafür liefert Logitech aber auch ein gutes Gesamtpaket ab.

Wir haben ein großes Zubehörpaket bestehend aus mehreren Kabeln, Wechselohrpolstern und einer USB-Soundkarte. Mit dem Headset liefert man zwar keine Kopfhörer für den audiophilen Anspruch, aber die meisten werden sehr zufrieden damit sein. Das Mikrofon hat definitiv Luft nach oben, aber das ist ein allgemeines Problem der Gaming-Headsets und das Mikrofon befindet sich schon im oberen Qualitätsbereich. Dazu ist es auch nach mehreren Stunden noch bequem und ist damit auch für längere Zocker-Abende geeignet. Wirklich umfangreich ist die Software, die das Headset mit praktischen Einstellungen für Kopfhörer und Mikrofon versorgt und einen Surround-Sound Modus bietet.

Jeder der explizit ein Headset sucht und bereit ist um die 100€ zu zahlen ist mit dem Logitech G Pro X gut beraten. In der Zukunft werden wir aber mal schauen, wie sich die Headsets der China Marken gegen die Markenmodelle schlagen.

Hinweis in eigener Sache: Amazon.de hat uns das Gaming-Headset im Rahmen des Amazon Produkttester Programms zur Verfügung gestellt.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (5)

  • Profilbild von Gast
    # 30.08.20 um 17:10

    Anonymous

    Sorry, das ist nun wirklich nicht günstig.
    Ich habs mir erst vor ner Woche noch für 89 Euronen bei Amazon bestellt :O

    • Profilbild von Fabian
      # 01.09.20 um 08:54

      Fabian CG-Team

      Scheint auch aktuell öfters mal ausverkauft zu sein, da hat Amazon wahrscheinlich schnell mal den Preis nach oben gepasst.

  • Profilbild von Latrine
    # 01.09.20 um 21:21

    Latrine

    dann nennt euch Tech-Gadgets . Vom Ursprungsgedanken von China Gadgets ist es meilenweit entfernt.
    Oder versucht wenigstens im Artikel eine günstige China Alternative vorzustellen.
    So wirkt es wie eine unbeholfene Produktplatzierung.

    • Profilbild von Fabian
      # 02.09.20 um 09:14

      Fabian CG-Team

      Ein Vergleich mit China Alternativen soll auf jeden Fall noch folgen. Damit wir die aber fair bewerten können, machen wir uns einen Überblick über die Produkte auf dem Markt und da wir sie ja sowieso testen, können wir ja auch euch unseren Eindruck teilen.

      Xiaomi, CaDA und lustige/nützliche Gadgets kommen natürlich weiterhin.

  • Profilbild von XiaomiUltraNr.1
    # 03.09.20 um 08:19

    XiaomiUltraNr.1

    Ich habe mich vor circa 6 Monaten ausgiebig zu Headsets in der Preisspanne bis 150€ erkundigt und bin nach langer Recherche zu der Kaufentscheidung des G Pro X gekommen. Zunächst war ich überwältigt vom Lieferumfang und Preis (habe damals für 80€ bekommen, dank Ottoerstkundenrabatt ;-)). Sowohl die überraschend gute Qualität des Sounds, als auch die Verarbeitung sind überragend für den Preis. Zur Nutzung als Kopfhörer kann ich nicht allzu viel sagen, da ich es fast ausschließlich als Headset für FPS-Games nutze. Wobei während den 3-4 Test nichts negatives aufgefallen ist. Die Ohrmuscheln sind leicht zu wechseln, was ganz praktisch für die ggf. schwitzenden Ohren im Sommer sind. Als Resümee kann ich das Headset jedem Gamer zu 100% empfehlen, ich bin seit her (fast*) wunschlos glücklich. (*= das "fast" entstand als ich erfahren habe, dass das neusten JBL Headsets eine fancy Ohrenbelüftung beherbergt ;-D)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.