Magnetisches Ladekabel ab 3,08€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Kein Dreck im Ladeanschluss, geringeres Kabelbruch-Risiko und auch bei Micro-USB ist es egal, wie rum man das Kabel ansteckt. Ein magnetisches Micro-USB-/Lightning-Kabel für euer Smartphone, bietet gegenüber einem herkömmlichen Ladekabel einige Vorteile.

POFAN P11 magnetisches Ladekabel

Wir hatten zwar schon einige Kabel, welche das selbe Prinzip verfolgen, doch entweder waren diese extrem groß oder der Magnet zu schwach, um vernünftig zu Halten. Dieses Kabel konnte alle diese Probleme hinter sich lassen und somit ein vernünftiges Magnet-Kabel abgeben. Natürlich könnt ihr mit dem Kabel nicht nur laden, sondern auch Daten austauschen.

POFAN P11 magnetisches Ladekabel
Das Kabel ist in silber, gold und rosé erhältlich

Das Kabel hat eine Länge von ca. 1 Meter und ist mit Nylon-Stoff ummantelt. Ob ihr das für gut empfindet, liegt an eurem persönlichem Geschmack. Das Kabel schützt übrigens euer Handy, da es keinen Staub in den Ladeslot lässt und der Slot durch weniger Benutzung ebenfalls vor Verschleiß geschützt wird.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Gadget-Nerd bei China-Gadgets seit 2015 und immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (60)

  • Profilbild von Djamal
    # 10.11.15 um 11:49

    Djamal

    Würde ehrlich gesagt lieber zum Original bzw. Kickstarter-Modell greifen. Für 10 Taler kann man bei ZNAPS nichts falsch machen & unterstützt den 'Erfinder' damit 🙂

  • Profilbild von Rodolfo
    # 10.11.15 um 11:28

    Rodolfo

    Hol ich mir auf jeden Fall für meine PS4-Controller, da ist der Anschluss etwas wackelig, so bleibt der Stecker einfach drin stecken. super Idee.

  • Profilbild von Thorsten
    # 10.11.15 um 10:25

    Thorsten

    Mojn,
    Ich hab das Kabel geordert als es beim letzten mal hier drin war. Funktioniert, aber der Magnet hat zu viel Kraft. Das kaber vom engesteckten Adapter entfernen geht gar nicht, das ruinier ich mir eher den USB-Anschluß. Und auch den adapter im Nachhinein abfrickeln ist umstandlich, ich hab da Angst das ich den Micro-USB abbreche.
    Der Plan war, das ich das Kabel beim UMI Hammer ( USB-Anschluss oben) in einer Autohalterung nutze, so das , beim unbeabsichtichtigten Hängenbleiben, nicht der USB-Port ruiniert ist, sondern sich die Magnetkupplung löst.

  • Profilbild von jerome
    # 10.11.15 um 09:54

    jerome

    Bis zu 2,4 ampere wobei wohl immeein bisschn weniger geliefwrt wirt, aber als chronischer micro usb verachleißwr muss ich sagen ich liebe das teil!

  • Profilbild von maxxi
    # 10.11.15 um 09:51

    maxxi

    Schade, links lassen sich wohl nicht reinkopieren….. Googelt kickstarter und znaps

  • Profilbild von maxxi
  • Profilbild von maxxi
  • Profilbild von Horst
    # 10.11.15 um 09:18

    Horst

    wie ist die Ladezeit denn zu den Standardladegeräten?

  • Profilbild von Gast
    # 10.11.15 um 09:17

    Anonymous

    Das ist in meinen Augen auch nur praktikabel, wenn das Handy ne Kastenform hat, ohne runde Ecken.

  • Profilbild von Krummi
    # 10.11.15 um 08:56

    Krummi

    Ist leider für mein Sony Z3 vollkommen unnütz, da die Abdeckung für den Port dann nicht mehr passt.

    • Profilbild von trt
      # 10.11.15 um 16:30

      trt

      korrekt, und für das Z3 auch nicht vorgesehen, da dieses bereits an der linken seite en magnetdings anschluss hat, den man zu benutzen hat wenn man den micro usb slot schützen will

      also docking station benutzen

  • Profilbild von DTR
    # 10.11.15 um 08:53

    DTR

    Wichtig wäre zu erfahren, wieviel das mA das USB Kabel abliefern kann bzw. ob es sich um ein reines Ladekabel handelt oder eine Dataleitung vorhanden ist.

    • Profilbild von P
      # 10.11.15 um 21:26

      P

      Es handelt sich nicht um ein Datenkabel. Reine Stromversorgung – also nur Laden.

      • Profilbild von Gosa
        # 26.02.16 um 12:55

        Gosa

        Das Kabel ist auch ein Datenkabel.
        Als Datenkabel funktioniert es allerdings nur in der einen Ausrichtung (ansonsten ist es als Ladekabel ja um 180 Grad drehbar).

  • Profilbild von mb
    # 10.11.15 um 08:29

    mb

    Ich besitze ebenfalls das Original von Wsken, allerdings ist der Stecker für mein Handy ca 1 bis 2 mm zu lang. Also nicht nutzbar, da der Anschluss der in die Buchse kommt völlig freisteht. Weiß natürlich nicht wie das bei anderen Handys aussieht, ich habe ein LG G2.

    • Profilbild von Gosa
      # 26.02.16 um 12:52

      Gosa

      Am Anfang dachte ich auch, der Stecker würde nicht vollständig in der USB-Buchse verschwinden, aber die Maße für den Stecker entsprechen genau den USB-Spezifikationen. Man muß den Stecker mit ziemlicher Kraft in die Buchse drücken!

  • Profilbild von sirpma
    # 10.11.15 um 08:18

    sirpma

    Ich selbst habe 3 dieser Kabel 2 Originale von Wsken und einen Nachbau, wie er hier verkauft wird. Das Original ist fast doppelt so teuer ca 8-9 Euro dafür aber deutlich besser verarbeitet, der Magnet ist stärker und das Kabel ist länger. Ist eine wirklich gute Erfindung, da der Anschluss am Android enorm geschont wird. Funktionieren tun beide Versionen tadellos.

  • Profilbild von Benny
    # 10.11.15 um 08:01

    Benny

    Hat schon wer das system für den Lightning Stecker gesichtet

  • Profilbild von jens
    # 10.11.15 um 07:53

    jens

    Schöne Sache. Nur wahrscheinlich nicht mit dem S5 zu verwenden da man den USB Anschluss ja hinter so ner Abdeckung verstecken muss zwecks eindringen von Wasser.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.