Mele F10 (Pro & Deluxe) Flymouse mit Tastatur ab 24,27€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Update: Neue Preise!

Da sich die Android Mini-PCs für den Fernseher sehr großer Beliebtheit erfreuen (siehe den Bericht über den MK808) und ihr in den Kommentaren auch immer fleißig  darüber diskutiert, womit man denn diese PCs bzw. Sticks gut steuern kann, haben wir für euch in dem Thema mal ein wenig recherchiert. Wir haben einige No-Name-Produkte, sowie Markenware ins Auge gefasst und sind zu dem Schluss gekommen, das die Mele F10 das Angebot ist, welches wir euch vorstellen möchten.

mele-f10-pro

Die ‚alte‘ Mele F10

Mit diesem kleinen Alleskönner habt ihr nicht nur eure Android Mini PCs fest im Griff. Das Gerät liefert euch gleich drei praktische Funktionen mit denen ihr sowohl Androidgeräte als auch normale PCs und Laptops bedienen könnt. Zum einen habt ihr eine Flymouse, die eine normale Maus ersetzt. Mit dieser könnt ihr, ähnlich wie mit einem Wii Controller, auf euren Fernseher zielen und somit den Mauszeiger bewegen. Zum Klicken habt ihr auf der einen Seite die passenden Buttons. Rund um die Buttons findet ihr noch weitere Knöpfe, die für die Fernsteuerung zuständig sind. Diese funktionieren wie Multimedia Hotkeys und ihr könnt damit die Lautstärke regeln und andere Funktionen direkt ausführen.

Der letzte Punkt ist die Tastatur. Diese befindet sich auf der anderen Seite und damit ihr nicht aus versehen die Maus dabei benutzt lässt sich immer nur eine Funktion aktivieren.  Es handelt sich um eine gewöhnliche QWERTY Tastatur und mit einer Fn Taste lassen sich auch noch verschiedene Sonderzeichen abbilden. Die Stromversorgung erfolgt über einen internen Akku, den ihr einfach mithilfe des beigelegten USB-Kabels aufladen kann. Der Anschluss an euren PC bzw das Androidgerät erfolgt über ein USB-Dongle, dass dann mithilfe der 2,4gHz Technologie die Signale per Funk überträgt.

Mele F10 in der Deluxe und Pro Edition

Die Deluxe und die Pro-Version dieser Fernbedienung sind vom Aufbau her identisch zum Ursprungsprodukt. Lediglich das Buttondesign und die Farbe (Pro-Version in Blau) sind unterschiedlich und so lassen sich die drei Varianten einfach voneinander unterscheiden. Bei der Deluxe kommen nun noch ein Gyroskop hinzu, sodass z.B. auch Spiele die dies unterstützten, auf dem TV oder der Androidbox gespielt werden können. Zusätzlich besitzt sie erstmals einen Infrarotsensor und kann so durch einen ‚Lern-Button‘ programmiert werden. Hierbei wird einfach eine Funktion eurer herkömmlichen Fernsehfernbedienung kopiert und diese kann von nun an auf der Mele F10 Deluxe genutzt werden. Oft gelobt werden auch die Media-Player Tasten, welche euch die Nutzung vereinfachen.

Die blaue Pro Edition der Mele F10 besitzt ebenfalls ein Gyroskop und lässt somit die Steuerung durch Kippen und Drehen zu, aber verzichtet auf die Infrarot Lernfunktion und den Mediatasten. Sie ist durch das eingebaute Mikrofon voll auf Internettelefonie ausgerichtet und so besitzt sie eigens hierfür programmierte Tasten, die euch z.B. ein Skypegespräch annehmen lassen. Besonders spannend ist natürlich auch, dass ein 3,5mm Klkinkenanschluss verbaut ist und so Kopfhörer angeschlossen werden können. Mit einem Androidstick am Fernseher könntet ihr z.B. Musik hören und gleichzeitig könnte jemand anderes einen Film schauen oder das reguläre TV-Programm ansehen, da der Stick im Hintergrund läuft (Songs lassen sich dennoch vorspulen und wechseln mit den Voreinstellungen!).

Maxi stellt uns in diesem YouTube-Video die wichtigsten Eigenschaften vor (inkl. Unboxing) und zieht ein sehr positives Fazit:

http://www.youtube.com/watch?v=Q256PplV5kw

Einzig der Dongle hätte wohl gerne ein bisschen kleiner ausfallen können, was ja jedoch nicht weiter störend sein sollte.

Hier geht’s zum Gadget >>

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (53)

  • Profilbild von Bph
    # 24.03.16 um 21:14

    Bph

    Hat jemand zu dieser flymouse noch die Anleitung für mich und kann die hochladen? Ich habe meine verschlampt

  • Profilbild von meee
    # 06.08.15 um 13:29

    meee

    sucht doch lieber mal ne flymouse mit bluetooth für die vielen Geräte ohne USB!

  • Profilbild von Localhorst86
    # 06.08.15 um 12:27

    Localhorst86

    Gibts die auch mit Micro USB anschluss zum laden? Mini USB ist so 2009 😀

  • Profilbild von Okolyta
    # 11.11.14 um 19:52

    Okolyta

    Mmmmmh, die Deluxe ist gestern angekommen.

    Geht irgendwie gar nicht. Die Steuerung ist unter aller Kanone, damit bekomme ich am PC gar nix auf die Reihe. Wird wohl in die Technikschublade wandern und da bleiben.
    Hätte mir da eine bessere Steuerung erhofft

    • Profilbild von Dany
      # 12.11.14 um 10:07

      Dany

      @Okolyta
      gib nicht so schnell auf 🙂
      Ist etwas gewöhnungsbedürftig aber dann geht es ganz gut… Hab auch ne Weile gebraucht!

  • Profilbild von Hannes
    # 26.10.14 um 18:52

    Hannes

    überlege zwischen der Mele F10 und der Rii Mini Ri25…

    jemand mit der zweiten schon Erfahrungen gemacht?

  • Profilbild von creatzs
    # 09.10.14 um 21:32

    creatzs

    Hat jemand schon die Deluxe edition bei Dealsmachine bestellt?
    Ich komme nicht um die $41 Versandkosten herrum.

    • Profilbild von Jens
      # 13.10.14 um 10:14

      Jens

      Nach der Adresseingabe musst du auf "save" klicken. Danach kannst du die Versandmethode auswählen

  • Profilbild von lukas
    # 09.10.14 um 21:16

    lukas

    @dany : endlich der erste, der mal von nem echten fernseher redet – suche sowas auch für meinen samsung. das grösste manko das mir auffiel: die fernbedienung ist nicht beleuchtet – finde das geht gar nicht für den preis – leuchttasten müssen sein. bitte ein neues modell suchen 🙂

  • Profilbild von Manu
    # 08.10.14 um 09:18

    Manu

    Hallo,

    kann mir einer sagen ob die Geräte auch an einem TV direkt genutzt werden können?

    Grüße,
    Manu

    • Profilbild von Dany
      # 08.10.14 um 10:00

      Dany

      Hallo,

      also die Deluxe ist ja lernfähig und ich nutze damit auch meinen Samsung TV.

      Grüße

  • Profilbild von Sven
    # 08.10.14 um 00:05

    Sven

    Funktioniert die Fb auch mit fire tv? Falls nicht, hat jemand eine Empfehlung für die Beeienung des fire tv?

    • Profilbild von Maxi
      # 08.10.14 um 00:18

      Maxi

      klar, das sollte sie. Ist doch quasi Android und nen freien USB slot hat der Fire TV ja auch (: ;p

      • Profilbild von Sven
        # 08.10.14 um 12:06

        Sven

        Leider funktionieren nicht alle Tastaturen am Fire TV. So habe ich eine Trust Tastatur, welche wunderbar mit dem MK 808 funktioniert, leider jedoch nicht mit der Fire TV Box.

        • Profilbild von Maxi
          # 08.10.14 um 12:22

          Maxi

          Googlet man mal etwas, dann scheint aber die Mele F10 mit dem Fire TV zu funktionieren! Freut mich 😉

        • Profilbild von Sven
          # 08.10.14 um 14:45

          Sven

          Oh danke für den Tip, ich habe leider diesbezüglich nichts gefunden bei Dr. Google. Kannst Du den Link hier posten? Danke!

  • Profilbild von Mitch
    # 04.09.14 um 03:04

    Mitch

    Ich nutze die Mele F10 in Verbindung mit einem MK808b. Kann mir bitte mal jemand verraten wie ich damit SCROLLEN kann? z.B. in der Youtube-App rechts in den Videos runter scrollen – wie geht das hiermit?

  • Profilbild von Dany
    # 29.08.14 um 17:17

    Dany

    Hallo,

    hätte eine Frage zu der Mele F10.
    Hab ne Tronsmart Vega Android Box un möchte einen normalen Launcher benutzen.
    Kann ich mit der Mele Apps auf dem Desktop verschieben? Mit der Handy App oder der original Fernbedienung geht das nicht.
    Weiß das jemand?
    Danke und Grüße

    • Profilbild von Maxi
      # 29.08.14 um 17:24

      Maxi

      Also auf dem MK808, den ich habe geht das, aber Fingerspitzengefühl ist da gefragt ;p

  • Profilbild von Klaus
    # 22.07.14 um 01:01

    Klaus

    Echt cooles Teil für den Preis

  • Profilbild von Marcel H.
    # 03.05.14 um 12:30

    Marcel H.

    Also ich nutze das Teil seit über einem Jahr um meinen PC über die Leinwand zu bedienen und muss sagen, dass das perfekt funktioniert. Vielleicht einmal im Monat laden (das Teil ist aber auch sehr häufig im Einsatz), ansonsten keinerlei Abnutzungserscheinungen/Ausfälle festzustellen. Top.

  • Profilbild von dad
    # 27.04.14 um 11:32

    dad

    Ich gib euch mal ein Gratis Tipp:
    Wer ein PC und ein Smartphone hat, der kann über SPLASHTOP (APP – Andriod/iOS) sein PC komplett steuern.

  • Profilbild von meee
    # 25.04.14 um 23:47

    meee

    gibt's da auh endlich was mit QWERTZ Layout?

  • Profilbild von someone
    # 25.04.14 um 14:27

    someone

    Mhhh, warum featured ihr sowas? Das ist kein Schnäppchen, die gibts sogar von DX günstiger (momentan reduziert auf USD 27,18, normal USD 28,33). SKU 128312 – ich würd lieber einen Link einbauen, aber die mag Euer Spamfilter ja nicht.

  • Profilbild von Maxi
    # 03.09.13 um 17:37

    Maxi

    Da fällt mir übrigens auf, dass ich diese Fernbedienung, trotz täglicher Nutzung, nicht einmal aufladen musste. Besitze sie jetzt seit Mitte Dezember und bin immer noch zufrieden damit! (:

  • Profilbild von DarkShonin (@DarkShonin)
    # 02.08.13 um 09:16

    DarkShonin (@DarkShonin)

    Also die Fernbedienung wird vermutlich (auch in der Version über 22€) Steuerfrei bleiben, der MK808 hingegen wird mich 19% mehr kosten. Dann kann ich Ihn aber auch im Amazon Marketplöace für ca. 40€+ bestellen. Muss mal schauen ob da andere Garantiebedingungen gelten….

  • Profilbild von someone
    # 01.08.13 um 18:47

    someone

    <a href="#comment-340612" rel="nofollow">@Fawkes </a>
    Du spielst auf §23(1) Zollverordnung an:

    "Einfuhrabgaben […] werden nicht erhoben […], wenn sie im Reiseverkehr weniger als 3 Euro, sonst weniger als 5 Euro betragen. "

    Darauf würde ich mich nur verlassen wollen, wenn absolut ausgeschlossen werden kann, dass am Ende vielleicht doch zwei Sendungen in dieser "Grauzone" gleichzeitig beim Zoll liegen.

  • Profilbild von Tiger
    # 01.08.13 um 15:35

    Tiger

    <a href="#comment-340839" rel="nofollow">@DarkShonin (@DarkShonin) </a>

    Ganz vereinfacht:

    Die Zollfreigrenze liegt bei ca. 21.50 Euro, für Importe die über dem Limit liegen ist 19% Steuer zu zahlen. Entweder bei Abholung beim zuständigen Zollamt oder direkt bei Entgegennahme der Sendung (Postzusteller zieht Betrag ein). Steuerbeträge unter 5,00 Euro werden nicht erhoben (Aufwand zu groß). Bei der Feststellung ob Steuer zu zahlen ist wird der Warenwert & die Versandkosten zusammengerechnet.

    Sollten Waren die über der Freigenze liegen mal ohne Steuer zugestellt werden (passiert immer wieder nal) bist du als Empfänger verpflichtet diese nachzuversteuern.

    Noch ein Tip: erkundige dich mal wo dein für dich zuständiges Einfuhrzollamt ist. Meins ist 45 Minuten PKW Fahrzeit von meinem Wohnort entfernt. Wenn ich dann Zeit, Benzin und Steuer rechne lohnt sich mancher Kauf nicht mehr.

  • Profilbild von DarkShonin (@DarkShonin)
    # 01.08.13 um 14:25

    DarkShonin (@DarkShonin)

    ICh verstehe das mit dem Zoll so gar nicht. Habe aber auch noch nie was Großes aus China bestellt. kann mich mal jemand aufklären, vor allem da ich gerade jeden euro zähle und nicht plötzlich nach Air Mouse und MK 808/908 Bestellung den Zoll nicht bezahlen kann :-/

  • Profilbild von Fawkes
    # 01.08.13 um 10:50

    Fawkes

    da der zoll erst ab 5€ einfuhrumsatzsteuer erhebt liegt man bei 5/0,19= 26,31€ auf der "sicheren" seite. ich verstehe nicht woher du hier die 22€ hast 😉

  • Profilbild von Thomas
    # 01.08.13 um 10:47

    Thomas

    Die iPazzPort ist die bessere Alternative.
    Abgesehen von der Bedruckung kannst du die logische Belegung jederzeit in deinem Betriebssystem auf Deutsch/QWERTZ umstellen.

  • Profilbild von Chinamann
    # 01.08.13 um 05:19

    Chinamann

    Eigentlich perfekt, allerdings kann ich mich an QWERTY niemals gewöhnen. Kennt jemand Kuhwertz-Alternativen?

  • Profilbild von Udem
    # 31.07.13 um 22:28

    Udem

    Perfekt für die Ps3 *-* ? !

  • Profilbild von wurta [Android]
    # 31.07.13 um 19:17

    wurta [Android]

    Moin sowas hätte ich gern am Raspi… jemand Erfahrung?

  • Profilbild von Thomas
    # 08.07.13 um 15:26

    Thomas

    (mal wieder zufällig hier)
    Ich habe die iPazzPort mittlerweile zwei Monate täglich im Einsatz und bin immernoch mehr als zufrieden. Den internen Akku musste ich mittlerweile ein mal laden, ansonsten gibt es keine Abnutzungserscheinungen.
    Die Mele hatte ich einem Bekannten geschenkt und er nutzt sie nach schneller Enttäuschung nicht mehr.

    Es wäre vielleicht mal an der Zeit den Artikel umzubauen. Meinen Testbericht könnt ihr dafür gern verwenden.
    Grüße! Thomas

  • Profilbild von Thomas
    # 26.03.13 um 10:19

    Thomas

    Hier wie vesprochen mein Vergleich der Mele mit der iPazzPort, Spoiler: die iPazzPort gewinnt 😉 Die Admins können Inhalte gern für den Artikel übernehmen.

    http://www.amazon.de/review/R1V0L0VEHA7H6K

    (Der Text wurde hier im Formular nicht angenommen, zu lang?)

  • Profilbild von Mike
    # 16.03.13 um 18:02

    Mike

    Habe die iPazzPort KP-810-16A bei mir im Einsatz, für das Geld auf jeden Fall nicht schlecht, Gyro funktioniert problemlos und wie gewünscht. Der Dongle findet sogar Platz im Gehäuse. Power liefert ein BL-4C-Akku von (http://www.amazon.de/Nokia-BL-4C-Standard-Akku-Li-Ion/dp/B000CEGVAW).

    Die Tasten sind etwas klein aber angenehm gummiert. Längere Texte will damit aber wahrscheinlich Niemand schreiben.

  • Profilbild von Axel [Android]
    # 15.03.13 um 19:40

    Axel [Android]

    SuperTeil habe ich mir auch gekauft schaut auch sehr Edel aus

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.