Test

Neewer Fotoboxen im Vergleich: Welche macht die besseren Fotos? FĂŒr 58€ und 98€

FĂŒr Produktfotos braucht es kein großes Studio, da reicht auch eine kleine bis mittelgroße Box und ein wenig Licht. Von dem Hersteller fĂŒr Kamerazubehör, Neewer, haben wir eine kleine 16 Zoll und eine 24 Zoll große Fotobox getestet und einige Fotos gemacht. Welche der nicht nur preislich sehr unterschiedlichen Fotoboxen lohnt sich mehr?

Neewer Fotobox Vergleich

Lieferumfang und Verarbeitung

Das gĂŒnstige 16 Zoll Modell hat tatsĂ€chlich einen ziemlich großen Lieferumfang, neben der Box selbst sind ein Stativ inklusive Handyhalterung, zwei Ringlichter und vier StoffhintergrĂŒnde (Schwarz, Weiß, Blau, Rot) enthalten. Bei der 24 Zoll Variante ist außer der Fotobox ein Netzteil und die vier HintergrĂŒnde (Schwarz, Weiß, Blau, Beige) im Paket.

Neewer Fotobox Lieferumfang

Die Verarbeitung der 16 Zoll Box ist in Ordnung, nur die QualitĂ€t des Stativs und der Ringlichter ist nicht wirklich gut und ich glaube nicht, dass die lange halten werden. Die StoffhintergrĂŒnde sind ziemlich dĂŒnn und sollten einmal gebĂŒgelt werden, um die Falten herauszubekommen.

Die QualitĂ€t der teureren Fotobox ist da schon deutlich besser. Die InnenwĂ€nde sind silbern und reflektieren mehr Licht als die weißen StoffbezĂŒge der gĂŒnstigen Box. Die HintergrĂŒnde der 24 Zoll Fotobox sind aus Kunststoff und haben deshalb keine Falten, dafĂŒr spiegeln sie ein wenig an der unteren Kante das Licht.

Neewer Fotobox Design

Aufbau

Das Aufbauen beider Boxen ging ziemlich simpel und schnell. Die einzelnen SeitenstĂŒcke halten mit Klettverschluss zusammen und beide haben an einer Seite Taschen, in denen das Zubehör verstaut werden kann.

Neewer Fotobox Transport

Bei den Ringlichtern kann man sowohl Helligkeit als auch Farbtemperatur stufenweise einstellen. Ich finde die Lichter allerdings nicht hell genug und mit dem weißen Hintergrund kann die Box nicht gleichmĂ€ĂŸig ausgeleuchtet werden. Immerhin haben sie einen USB Stecker und können am Handynetzteil mit Strom versorgt werden.

Neewer Fotobox Ringlichter

Das „LED-Viereck“ der teuren Fotobox ist hingegen mehr als hell genug und kann durch einen Drehregler am Netzteil gesteuert werden. Eine Möglichkeit, die Farbtemperatur einzustellen, gibt es nicht. Das LED Panel ist durch Klettverschluss befestigt, kann deshalb auch herausgenommen werden. Außerdem liegt ein Stoffbezug bei, der das Licht, wie bei einer Softbox, weich und diffus macht.

Neewer Fotobox LED Panel

Wie sehen die Bilder aus?

Am Ende des Tages zĂ€hlt allerdings nicht, wie gut die VerarbeitungsqualitĂ€t der Box ist, sondern nur wie die Bilder aussehen. FĂŒr die Bilder habe ich keine zusĂ€tzlichen Lichtquellen verwendet und sie lediglich ein wenig in Lightroom nachbearbeitet.

Neewer Fotobox Beispielbild 1

Die Fotos sind bei der 16 Zoll Fotobox ĂŒberraschend gut geworden, die Ringlichter sind hell genug und dadurch, dass man eine Seite aufklappen kann, hat man die Möglichkeit, die zweite Lampe als Gegenlicht zu verwenden. Hier merkt man wie klein die Fotobox ist, denn an den RĂ€ndern ist nicht mehr viel Platz bei der circa 25 cm großen Figur.

Neewer Fotobox Beispielbild 2

Bei diesem Bild fĂ€llt direkt auf, dass die Figur gleichmĂ€ĂŸiger beleuchtet ist, was an den reflektierenden WĂ€nden liegt. Bei dem schwarzen Hintergrund sieht man Lichtreflexionen oben und an der unteren Kante. Das kann gut aussehen, allerdings lassen sich die Reflexionen nicht vermeiden. Die anderen HintergrĂŒnde sind grĂ¶ĂŸtenteils gleichmĂ€ĂŸig ausgeleuchtet.

Neewer Fotobox Beispielbild 3

Bei diesen Bildern sieht man dann doch sehr deutlich die knapp 40 Euro Preisdifferenz. Der Stoff bei der 16 Zoll Fotobox wirft stĂ€ndig Falten und die Ringlichter können den Innenraum nicht vernĂŒnftig ausleuchten, was den weißen Stoff Grau aussehen lĂ€sst. Bei der 24 Zoll Fotobox gefĂ€llt mir der weiße Hintergrund am besten, da der Hintergrund ohne Aufwand absolut gleichmĂ€ĂŸig ausgeleuchtet ist.

Neewer Fotobox Beispielbild 4 e1613732818457

Eine Fotobox ist vor allem zur Produkt- und Werbefotografie geeignet. Um Sachen auf Ebay und Amazon zu verkaufen oder hobbymĂ€ĂŸig Actionfiguren, Modellautos und Ähnliches zu fotografieren. Auf dem Bild unten rechts hab ich die Box einfach mal umgedreht, was auf jeden Fall mal interessant aussieht. 😂

Fazit

Auf die 16 Zoll Fotobox trifft der Spruch „wer billig kauft, kauft zweimal“ wahrscheinlich ganz gut zu. Der Lieferumfang mit Stativ und Lichtern ist fĂŒr AnfĂ€nger ganz praktisch, aber ich kann mir vorstellen, dass der Stoff mit seinen Falten schnell frustriert. Die Bilder mit dem schwarzen Hintergrund sehen immerhin ziemlich gut aus.

Die fast doppelt so teure Fotobox verspricht da schon mehr Spaß und lĂ€ngere Haltbarkeit. Sie ist eine gute Grundlage, um schöne Produktfotos zu schießen und lĂ€sst viel Freiraum fĂŒr KreativitĂ€t. Einzig die hellen Reflexionen bei dem schwarzen und blauen Hintergrund stören mich etwas. Auf lĂ€ngere Sicht und wie so oft bei Kamerazubehör ĂŒblich, lohnt sich die teurere Fotobox mehr.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du ĂŒber einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. FĂŒr dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natĂŒrlich dir ĂŒberlassen.
Danke fĂŒr deine UnterstĂŒtzung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Florian

Florian

WĂ€hrend ich in meinem Studium hauptsĂ€chlich mit dicken Kameras, wie der JVC GY-HM890 oder einer Nikon D750 hantiere, beschĂ€ftige ich mich abseits davon gern mit smarten Gadgets und dem ĂŒblichen Krims Krams aus China.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (4)

  • Profilbild von Jannik Hoffmann
    # 21.02.21 um 17:27

    Jannik Hoffmann

    Sehr gut

  • Profilbild von FreddyK86
    # 21.02.21 um 21:57

    FreddyK86

    Coole Sache, könnt ihr auch mal welche aus China testen?

    Da geht's wahrscheinlich mit weniger Kohle fĂŒr die selbe QualitĂ€t. 😅

    • Profilbild von Matthias
      # 22.02.21 um 20:45

      Matthias

      @FreddyK86: Coole Sache, könnt ihr auch mal welche aus China testen?

      Da geht's wahrscheinlich mit weniger Kohle fĂŒr die selbe QualitĂ€t. 😅

      Wir sind ja hier bei China Gadgets, da erwarte ich das eigentlich schon

    • Profilbild von Florian
      # 23.02.21 um 08:45

      Florian CG-Team

      Hi FreddyK86, die Fotoboxen sind tatsĂ€chlich aus China. Die Neewer Technology Co., LTD sitzt in Shenzhen 🙂

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die DatenschutzerklÀrung und die Nutzungsbedingungen.