Kabelclips mit Nummern von 0-9 für 6,47€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Danke für eure lieben Kommentare. Ihr habt natürlich Recht: die unten verwendeten Clips eignen sich auf Grund ihres Durchmessers eher für einzelne Kabel-Adern. Wer ein ganzes Kabel (4-6mm) markieren möchte kommt [elink id=Kabel Clip title=“250796476111″]hier für nur 1,12€[/elink] (200 Stück!) sehr günstig weg!

Jeder der ein paar Geräte an seinen PC oder Fernseher angeschlossen hat, kennt sicher das Bild, dass sich hinter den Schränken abspielt. Viele Strom- oder andere Anschlusskabel liegen wild durcheinander und wenn man mal was tauschen will, weiß man nicht welches Kabel zu welchem Gerät gehört. Doch mit den [elink id=170893485688 titel=“kabelclips“]Kabelclips mit Nummern von 0-9 für 6,47€[/elink] inkl. Versandkosten ist jetzt Schluss damit.

[elink id=170893485688 titel=“kabelclips“]kabelclips[/elink]

Ihr wollt Ordnung in eurem Kabelsalat schaffen? Dann nummeriert doch einfach die einzelnen Kabel durch, so dass ihr sofort wisst, welches Kabel zu welchem Gerät gehört. Dafür eignen sich diese Kabelclips aus weichem PVC, die einfach auf die Kabel geschoben werden können. Die Clips sind Gelb, so dass sie sich gut von dunklen Kabeln abheben.

Ihr bekommt die Clips in 10 verschiedenen Rollen, auf denen ca 200 Stück sind, die jeweils mit den Ziffern 0-9 bedruckt sind. So könnt ihr einfach mit mehreren Clips eure Kabel auch im mehrstelligen Bereich durchnummerieren.  Mit einer Zahlenkombination am Ende und am Anfang eines Kabels wisst ihr schnell was zusammen gehört und der Kabelsalat gehört der Vergangenheit an.

[elink id=170893485688 titel=“kabelclips“]Hier geht’s zum Gadget >>[/elink]

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Kristian

Kristian

Ich bin 32 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (7)

  • Profilbild von Snippy [Android]
    14.09.13 um 18:23

    Snippy [Android]

    Scheint eher für die Beschriftung von Einzeladern gedacht zu sein. ..

  • Profilbild von Elektriker
    14.09.13 um 18:23

    Elektriker

    Das mit der Kabelbeschriftung ist Unsinn.
    Hier handelt es sich um Aderkennzeichnungen, d.h. ich kann den Clip über eine einzelne 1,5mm2-Ader ziehen – aber auch nur solange, wie die Ader noch nich verklemmt oder beschuht ist!

  • Profilbild von Snippy [Android]
    14.09.13 um 18:51

    Snippy [Android]

    Werden eher Clips sein, sollte also auch nach dem anklemmen noch möglich sein!

  • Profilbild von Thorsten [Android]
    14.09.13 um 22:04

    Thorsten [Android]

    Sorry, aber nur für Einzeladern und müssen vor dem anschließen übergeschoben werden …. sind nachgemachte Partex PA bzw. PAZ

  • Profilbild von olaf [Android]
    15.09.13 um 00:52

    olaf [Android]

    Wie jetzt, für 1,5 mm oder ab 4 mm?

  • Profilbild von Sera
    15.09.13 um 14:11

    Sera

    <a href="#comment-366863" rel="nofollow">@olaf </a>
    Nicht 4mm sondern 4mm² das ist ein Unterschied. Denn die Angabe bezieht sich auf den Querschnitt der Kupferader. 4mm² Einzelader kommt je nach Art und Isolierung auf einen Außen-Durchmesser von ca. 3,5mm – 5mm.

    Deshalb ist die original eingestellte Kabelmarkierung auch flexibel und passt sich sehr gut an die Leitung an sodass sie nicht verrutschen.

  • Profilbild von olaf [Android]
    18.09.13 um 22:37

    olaf [Android]

    sera:
    danke, hatte tatsächlich die Isolierung vergessen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.