Omars USB-C 5-in-1 Hub für 9,99€ bei Amazon

USB-C Hubs werden von Jahr zu Jahr notwendiger, da Notebooks immer dünner werden und auf Anschlüsse verzichten. Ein aktuelles MacBook ist zum Beispiel nur mit 2 oder 4 USB-C Ports ausgestattet. Der Omars USB-C 5-in-1 Hub besticht da aktuell besonders durch seinen günstigen Preis.

Omars 5-in-1 Hub

Passendes MacBook-Design

Bei dem Omars USB-C Hub handelt es sich um einen Hub, der direkt an dem Notebook anliegt und ohne Kabel auskommt. Dafür verwendet man einen USB-C Port, der an einer Seite des Adapters ist und ins Notebook kommt. Der Nachteil: man verdeckt damit die weiteren Ports, die sich eventuell an dem Notebook befinden. Der Hub misst eine Breite von 3,3 cm, verlängert die Breite des Notebooks also um diesen Wert. Dabei ist er 12 cm lang und 1,08 cm dick, was der Dicke des Laptops entsprechen sollte. Gefertigt wurde er aus Aluminium.

Omars 5 in 1 Hub Abmessungen

Für die Stromversorgung gibt es auf der anderen Seite einen USB-C Port als Power Delivery 3.1 Ladeanschluss, der bis zu 60W unterstützt. Das sollte für die meisten Notebooks ausreichen. Dazu kommen zwei USB A 3.0 Ports, die zum Beispiel für Datenträger oder Peripheriegeräte genutzt werden können. Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt bei 5 Gbps. Dazu kommen noch ein microSD- und ein normaler Speicherkarten-Slot, die eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 208 Mb/s bieten.

Omars 5 in 1 USB-C Hub an Notebook

Der Omars 5-in-1 Hub passt vom Design her zwar am besten zu MacBooks, kann natürlich aber auch mit Windows Notebooks benutzt werden, schließlich sind keine Treiber notwendig. Dazu kommt der Temperaturschutz, Anti-Überstrom- und Kurzschlussschutz.

Einschätzung

Leider handelt es sich bei dem Adapter nicht um einen Thunderbolt Hub, so lässt sich zum Beispiel kein Monitor anschließen. Wer aber einfach weitere Ports für USB-A und SD-Slots braucht und so ein Design sucht, der wird auf Amazon kaum günstiger fündig. Omars ist uns schon bei Tests zu Powerbanks und einem 9-in-1 Hub positiv im Gedächtnis geblieben. Welchen USB-C Hub könnt ihr empfehlen?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (2)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.