Oukitel WP5 Pro: Budget-Outdoor-Smartphone mit 8.000 mAh Akku

Oukitel wagt das Comeback und hat nach dem Oukitel WP7 als Top-Modell mit dem Oukitel C19 auch ein Low-Budget-Smartphone in den Startlöchern. Irgendwo dazwischen positioniert sich das Oukitel WP5 Pro: ein Budget-Outdoor-Smartphone mit riesigem Akku.

Oukitel WP5 Pro Smartphone Header

Technische Daten

Display6,55 Zoll HD+ Display mit 1440 x 720 Pixel
ProzessorMediaTek Helio A25 Octa-Core @ 1,8 GHz
Grafikchip
IMG PowerVR GE820
RAM4 GB
Interner Speicher64 GB, per microSD Karte erweiterbar
Kamera13 MP + 5 MP + 2 MP Tiefensensor
Frontkamera5 MP
Akku8.000 mAh
KonnektivitätGPS, Glonass, Beidou, Hybrid-SIM,
FeaturesFingerabdrucksensor, IP68, IP69K
BetriebssystemAndroid 10
Maße | Gewicht153,8 x 74,2 x 18,3 mm

Outdoor in jeder Pore

Wenn man von einem Outdoor-Smartphone spricht, muss man dieses auch auf den ersten Blick erkennen, findet zumindest Oukitel. Das Handy umgibt ein dicker Rahmen, der das rugged design unterstreicht und gerade an den vier Ecken durch noch dickere Bumperelemente auffällt. Auch auf der Rückseite ist das Outdoor-Thema Programm. Viele markante Schrauben, ein robustes Auftreten und dann noch der dicke Hinweis auf das IP68-Rating. Damit ist das Oukitel WP5 Pro also gegen Wasser und Staub geschützt. Für ein Outdoor-Smartphone eine Mindestanforderung. Die orangenen Akzente sollen das Design etwas auflockern.

Oukitel WP5 Pro Display

Auf der Vorderseite bekommt man ein 5,5 Zoll großes Display! Wäre es kein Outdoor-Handy, könnte man hier von einem kompakten Design sprechen. Das IPS Touchscreen LC-Display bietet dabei „nur“ eine HD+ Auflösung von 1440 x 720 Pixeln, was bei dieser Größe in einer Pixeldichte von 292 ppi resultiert. Man schützt das Panel mit Gorilla Glas 5. Nicht nur die Displaygröße erinnert uns an etwas ältere Smartphones, auch die Positionierung der 5 Megapixel Frontkamera ist klassisch. Diese befindet sich einfach am oberen, relativ dicken Bildschirmrand.

Oukitel WP5 Pro Rueckseite

Überraschend neue CPU

Ähnlich wie das Oukitel C19 positioniert sich auch das WP5 Pro des Herstellers im Budget-Segment. Dafür setzt Oukitel aber auf den deutlich modernen MediaTek Helio A25 Prozessor, der erst 2020 vorgestellt wurde und auf einem 12nm Verfahren basiert. Der Octa-Core Prozessor ist somit energieeffizent und bietet immerhin 1,8 GHz Taktfrequenz. Dazu kommt die IMG PowerVR GE820 GPU. Mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internem Speicher, der sich im Hybrid-SIM Slot erweitern lässt, verpasst man dem Budget-Outdoor-Handy die aktuelle Standardkonfiguration.

Oukitel WP5 Pro Kamera e1593009321149

Das Highlight ist aber trotzdem der Akku, der mit einer Kapazität von 8.000 mAh fast doppelt so groß wie der aktuelle Durchschnitt ausfällt. Gerade dank der energieeffizienten CPU und dem HD+ Display dürfte sich eine beachtliche Laufzeit von bis zu 3 Tagen ergeben. Dafür kann es nur mit 10W geladen werden, was mehrere Stunden in Anspruch nehmen dürfte. Die Kamera besteht aus einem 13 Megapixel Sensor, dazu kommen noch ein 5 MP und ein 2 MP Sensor, die leider eher als Gimmick dienen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Oukitel WP5 Pro läuft auf Android 10, die Oberfläche hat Oukitel anscheinend etwas angepasst. Dank der neuen CPU wird schon Bluetooth 5 unterstützt, aber leider kein ac- sondern nur Dual Band 802.11 a/b/g/n-WiFi. In den Hybrid-SIM Slot passen entweder zwei Nano SIM-Karten für LTE (Band 1/3/7/8/20) oder eine Nano-SIM und eine microSD-Speicherkarte. Einen Klinkenanschluss gibt es nicht, dafür setzt Oukitel immerhin auf USB-C.

Einschätzung

Das Oukitel WP5 Pro klingt für den Preis überraschend vielversprechend, gerade die neue CPU und der große Akku sind kleine Highlights des Outdoor-Smartphones. Für den Preis bekommt man immerhin auch ein IP68-Rating, dafür darf man gerade von dem Display und der Kamera nicht allzu viel erwarten. Mir gefällt das Datenblatt aber insgesamt schon einmal deutlich besser als bei dem Oukitel C19. Das Oukitel WP5 Pro geht an dem 29. Juni in den Verkauf, kann aber jetzt schon bei AliExpress vorbestellt werden.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (7)

  • Profilbild von OlympusTharsis
    # 24.06.20 um 17:10

    OlympusTharsis

    Gibt nen kleinen Tippfehler bei der Displaygröße 😉 65,5 Zoll würde nicht mehr ganz in die Hosentasche passen 😅

  • Profilbild von Frank Tillmann
    # 24.06.20 um 18:42

    Frank Tillmann

    Das ist halt der Trend zu immer größeren Displays….

  • Profilbild von MadManMike
    # 24.06.20 um 18:48

    MadManMike

    Gerade wegen der 65,5 Zoll hätte es mich interessiert. 😜

  • Profilbild von WeedPaBierButz
    # 24.06.20 um 22:06

    WeedPaBierButz

    Endlich 65 Zoll mobil 😂✌️

  • Profilbild von Philipp Ottmann
    # 25.06.20 um 00:00

    Philipp Ottmann

    Super so eine Displaygröße wollte ich schon immer haben. Zu dem Preis fast geschenkt hihi

  • Profilbild von Thorben
    # 25.06.20 um 08:31

    Thorben CG-Team

    Ja 65 Zoll, gerade für den Preis! Hoffe das hat Widevine Level 1, sonst bringt das alles nichts! Spaß, ist natürlich korrigiert, danke für den Hinweis.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.