Oukitel WP7: Modulares Outdoor-Smartphone für 426€

Von dem Smartphone-Hersteller Oukitel haben wir länger nichts gehört, unser letztes Testgerät war das Oukitel K10000. Nun überrascht uns aber das Oukitel WP7, ein „modulares“ Outdoor-Smartphone mit verschiedenen Aufsätzen.

Oukitel WP7 Smartphone

Technische Daten

Display6,53 Zoll Full HD+ Display mit 2340 x 1080 Pixel
ProzessorMediaTek Helio P90 Octa-Core @ 2,2 GHz
Grafikchip
IMG PowerVR GM 9446
RAM8 GB LPDDR4x
Interner Speicher128 GB, per microSD Karte erweiterbar
KameraSony IMX582 48 MP + 8 Nachtsicht MP + 2 MP Tiefensensor
Frontkamera16 MP
Akku8.000 mAh
KonnektivitätGPS, Glonass, Beidou, Hybrid-SIM, NFC
FeaturesFingerabdrucksensor, Modulaufsätze, IP68, IP69K
BetriebssystemAndroid 9 Pie
Maße | Gewicht174 x 81 x 17 mm, 273 g

Outdoor-Handy mit IP68 Rating

Dass es sich bei dem WP7 um ein Outdoor-Smartphone handeln soll, erkennt man sofort. Das grobe Design, der dicke Gehäuserahmen, die klar sichtbaren Schrauben und die orangenen Farbakzente haben wir so in der Form auch schon bei Blackview & Co. gesehen. Dafür überrascht das Outdoor-Smartphone mit einem modern anmutenden Punch-Hole Design. Sprich: Oben links in der Ecke des 6,53″ FullHD+ Displays sitzt die Frontkamera. Dabei handelt es sich um ein IPS LCD Touchscreen, der interessanterweise „nur“ 5 Finger Multitouch unterstützt.

Oukitel WP7 Display e1591943038661

Die Rückseite offenbart dann das eigentliche Potenzial des Outdoor-Smartphones. Auch ohne angebrachtem Modul erkennt man die Triple-Kamera, einen quadratischen Fingerabdrucksensor, NFC und die Magnetkontakte für die verschiedenen Aufsätze. Das Handy ist in Schwarz und Orange erhältlich.

Oukitel WP7 UV Lampe

Oukitel bietet ein Taschenlampen-Modul, welches fünf verschiedene Modi, darunter SOS, unterstützt. Das andere Modul ist eine UV Entkeimungslampe, wie man sie aktuell öfter in China-Shops findet. Ob das nun eine Antwort auf den Coronavirus sein soll, sei mal dahingestellt. Angeblich soll es innerhalb von zehn Sekunden 99,99% aller Keime auf einer Oberfläche abtöten – okay. Die Aufsätze kosten jeweils 40 bis 60€.

Oukitel WP7 IP68 Rating

Wie es sich für ein Outdoor-Handy gehört, bietet das Oukitel WP7 ein IP68-Rating, ist also gegen Wasser und Staub geschützt. An der linken Seite sitzt zudem eine smarte Taste und eine Taste für die externe Taschenlampe.

Mit 8.000 mAh Akku

Diese Module überzeugen unserer Auffassung nach nicht so sehr wie bei dem DOOGEE S95 Pro. Dafür können die verwendeten Hardware-Komponenten mit der Konkurrenz mithalten. Auf der Platine sitzt der MediaTek Helio P90 Prozessor, ein Achtkern-Prozessor mit bis zu 2 GHz Taktfrequenz, der von der PowerVR GM 9446 GPU begleitet wird. Dazu kommen immerhin 8 GB RAM und 128 GB Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann.

Oukitel WP7 Akku

Der Akku fällt mir einer Kapazität von 8.000 mAh sehr groß aus und dürfte auch bei der nicht ganz so energieeffizienten CPU für eine gute Laufzeit sorgen. Im Lieferumfang liegt ein 18W Ladegerät, welches zwar ein Schnellladegerät ist, in Anbetracht dieser Kapazität aber trotzdem mehrere Stunden braucht um das Oukitel WP7 vollständig zu laden. Dafür verwendet man immerhin einen USB-C Port.

Die Kamera auf der Rückseite besteht aus drei Sensoren, wobei der Hauptsensor eine 48 Megapixel Auflösung bietet. Dabei scheint es sich um den Sony IMX582 Sensor zu handeln, der auch im Xiaomi Mi 9T steckt und da für gute Resultate gesorgt hat. Ganz auf dem Niveau wird das Oukitel nicht knipsen, da vermutlich die passende Softwareoptimierung fehlt, grundsätzlich sollten die Fotos aber recht ordentlich aussehen. Dazu gibt es noch eine 8 Megapixel Nachtsichtkamera und eine 2 MP Portraitkamera. Auf der Vorderseite bietet das WP7 eine 16 MP Frontkamera.

Oukitel WP7 NFC
Ein Outdoor-Smartphone mit NFC, nicht schlecht.

Überraschend ist, dass das Oukitel WP7 noch auf Android 9 basiert, wo Android 11 schon in den Startlöchern steht. Dafür gibt es immerhin LTE Band 20, NFC, Dual Band ac-WiFi, GPS, Bluetooth 5 und einen Hybrid-SIM Slot. Auf einen 3,5 mm Klinkenanschluss man leider verzichten.

Einschätzung

Die reine Hardware für das Oukitel WP7 hört sich in Anbetracht des Angebotspreises relativ fair an: die CPU reicht allemal aus, es gibt viel Speicher, einen guten Kamerasensor, einen riesigen Akku und die wichtigsten Verbindungsstandards. Auch das IP68 Rating ist natürlich praktisch, für ein Outdoor-Handy aber auch unerlässlich. Dafür überzeugen mich die modularen Aufsätze eher weniger und auch Android 9 ist mir ein Dorn im Auge.

Wenn ihr Interesse an einem Test habt, lasst es uns wissen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (8)

  • Profilbild von LukasV
    # 12.06.20 um 09:59

    LukasV

    Ich würde gerne mehr über die sogenannte Nachtsicht Kamera erfahren. Sonst super Bericht 🙂

    • Profilbild von HokusLokus
      # 12.06.20 um 10:43

      HokusLokus

      Die Ergebnisse des Gcam Night Sight mods sind wahrscheinlich besser.😉

      • Profilbild von LukasV
        # 12.06.20 um 14:39

        LukasV

        Heißt, es ist auch nicht mehr als eine kamera mit Nightmode? Dachte das wäre jetzt richtig Army mäßig XD

  • Profilbild von SuAlfons
    # 12.06.20 um 11:02

    SuAlfons

    Finde ich eigentlich nicht interessant. Nischenhersteller, jetzt schon olles Betriebssystem, Kamerasoftware nicht besonders optimiert. Trotz Outdoor Gedöns bleibt immer die Gefahr des Displaybruchs. Sowas muss 150-250€ kosten als Handwerker & Festival-Handy

    • Profilbild von LukasV
      # 12.06.20 um 14:40

      LukasV

      Richtig. Ein Outdoor Handy sollte nicht teuer sein… Es ist wie du sagst für Handwerker und Leute, die nicht viel Handy brauchen

  • Profilbild von kiaman
    # 12.06.20 um 11:15

    kiaman

    Ein Test wäre Klasse

  • Profilbild von Jochen Frick
    # 12.06.20 um 13:47

    Jochen Frick

    Bitte testet das Handy einmal. Würde mich Interessieren wie gut es ist.

  • Profilbild von Michael
    # 18.06.20 um 12:23

    Michael

    Bei Banggood aktuell für 267€: t.ly/AWfI

    Kommentarbild von Michael

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.