Für jede Lebenslage: Outdoor-Smartphone Blackview BV6000s für 132,29€

Wer viel in der Wildnis unterwegs ist, braucht auch das passende Equipment. Mit dem Outdoor-Smartphone BV6000s von Blackview bekommt ihr ein Smartphone, das in allen Lebenslagen genutzt werden kann.

BlackviewBV6000s

Das Blackview BV6000s wurde für die Nutzung im Outdoor entwickelt und hat dementsprechende Features. So ist das Smartphone IP68 zertifiziert, es ist also komplett staubdicht und bietet auch Schutz gegen dauerndes Untertauchen. Man kann also mit dem BV6000s beruhigt schwimmen gehen. Außerdem baut der Hersteller auf der Unterseite einen Drucksensor ein – ideal für Bergsteiger. Zu den weiteren Features zählen LTE (B20), GPS+GLONASS, ein Gyroskop, NFC und Fast Charge.

Blackview_1

Technische Daten:

Display 4,7-Zoll mit HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel)
Prozessor Mediatek MTK6735A Quad-Core-Prozessor mit 1,3GHz
RAM 2GB
Interner Speicher 16GB (erweiterbar mit TF-Karte um bis zu 32GB)
Kamera 8-Megapixel mit f/2.0 Blende
Frontkamera 5-Megapixel
Akku 4200mAh
Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
Gewicht 250 g
Abmessungen 15,2 x 8,1 x 1,7 cm

Das Blackview BV6000s wurde bei TomTop reduziert und befindet sich derzeit für 125,99€ im Vorverkauf. Wie findet ihr solche Outdoor-Smartphone?

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

28 Kommentare

  1. Profilbild von Fips

    Mit dem 4200mAh Akku ist das genau das was ich gesucht habe, danke!
    Die Frage ist ob die Kamera jetzt nur mäßig oder schlecht ist.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  2. Profilbild von blabar

    so lange das „outdoor“ Phone kein drahtloses laden hat ..
    ist das mit der wasserdichtigkeit eh mumpitz …

  3. Profilbild von Daniel

    Wie lange hält denn ein 4200mah akku im schnitt?

    • Profilbild von Michael

      Ich hab das Teil Anfang der Woche bei amazon für 230 Euro bestellt (wird dringend für den Strandurlaub benötigt 🙂 ).

      Der 4200mAh Akku hält nicht so lange, wie die hohe Kapazität verspricht. Ich habe das Teil voll aufgeladen und dann angefangen zu konfigurieren. Man konnte den Prozenten beim Purzeln zusehen. Ich schätze im Vergleich zu meinem viel genutzten iPhone 6S würde das BV6000 bei gleicher Nutzung in etwa einen halben Tag länger halten. (ich oute mich mal: Pokemon Go saugt den Akku auf beiden Geräten sauschnell leer 😉 ) Für den Akku kann es aus meiner Sicht nur eine mäßige Wertung geben.

      Der Gummistöpsel am Ladestecker und am Kopfhörerstecker sind für mich die beiden Stellen, die ich als Schwachpunkt der Wasserdichtigkeit ausmache. Das sieht mir etwas unprofessionell aus. Aber ich teste das aus. Das Handy geht nächste Woche baden.

      Die Kamera fällt im Vergleich zum iPhone 6S stark ab. Da hätte ich mir deutlich mehr versprochen. Gerade bei Videos gefällt mir das Ergebnis nicht. Es scheint keinerlei Stabilisierung zu geben. Situationen mit „weniger“ Licht (und ich rede noch nicht mal vom Abend) führen zu deutlich verrauschten Videos/Fotos. Die Kamera App gefällt mir von der Bedienung gar nicht. Ein Versuch, die „Google Kamera“ App zu nutzen, scheiterte. Videos kann die Google Kamera App nicht aufnehmen, da nicht kompatibel. Ich suche weiter nach einer besseren Kamera App.

      Ich weiß, dass man aufgrund des Preisunterschieds vielleicht nicht unbedingt ein iPhone 6S mit dem BV6000 vergleichen sollte, aber ich hab nun mal diese beiden Geräte in Nutzung. Nach dem Lesen der Spezifikation und den vielen positiven Berichten im Internet habe ich einfach etwas mehr erwartet.

      In der Summe scheint mir das Gerät ausreichend flott. Nichts ruckelt, alle Apps werden zügig geladen.

      Was oben im Bericht nicht genannt wurde, aber vielleicht trotzdem interessant ist:
      – Das BV6000 ist ein DUAL-SIM Smartphone.
      – zumindest mein BV6000 hat 32GB internen Speicher, welcher mit einer Speicherkarte erweitert werden kann. Es passen insgesamt 2 Simkarten und eine Speicherkarte ins Gerät.
      – Das Ladekabel ist zwar irgend ein USB-Standard (ich glaub Micro), es kann aber trotzdem nur das mitgelieferte Kabel genutzt werden. Durch den tiefen Ausschnitt ist ein besonders langer Stecker nötig.
      – Es sollen alle relevanten LTE Bänder unterstützt werden. Getestet habe ich das aber nicht.
      – das auf dem Gerät installierte Simkarten-Tool funktioniert nicht.
      – die PTT Taste (was auch immer das ist) funktioniert nicht.
      – die Kamera-Taste funktioniert nur bei der Original-Kamera-App, nicht bei anderen installierten Foto-Apps.

  4. Profilbild von Justin

    Das blavkview bv5000 ist der hammer. Nach einem jahr liebe ich es immernoch. 5000 mh akku hält 3 tage bei krasser nutzung!!!!!

    Ist auch grösser als das bv6000 ,display.

    Ist meiner meinung nach besser.

    Aber vergleicht selbst.

    Kostet ebay aus deutschland 120euro.

  5. Profilbild von popel2k

    Ich empfehle das samsung xcover 3.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Christian

    Mhhh, das wäre ja glatt was um mein Defy endlich weg zu tun.
    Das nehme ich bei bestimmten Situationen nämlich immer noch mit.
    Bei der letzten Kanu Tour war ich der einzige der wenigstens überhaupt Fotos machen konnte.

  7. Profilbild von Tom

    Das xCover3 kann ich überhaupt nicht empfehlen: Leistung nimmt schnell ab, Akku hält nach vierteljährlicher Nutzung (mittelmäßiger Gebrauch zum telefonieren, eMails checken, etc.) keinen Tag lang mehr durch. Dachte erst, ich hätte ein Montagsgerät erwischt, aber beim zweiten wars genauso.
    Hab mich dann nach positiven Berichten auf ein Oukitel K4000 eingelassen. Für meinen Gebrauch hätte es gereicht, wenn es sich nicht nach drei Wochen ohne Wasser-, Staub- oder Bodenkontakt plötzlich verabschiedet hätte. Daher bin ich auch beim BV6000(s) noch etwas skeptisch – davon abgesehen, daß es sich um einen ganz schönen Brocken handelt…

    Falls jemand eine gute Alternative weiß (nicht zu schwer, max. 5″, laaange Akkulaufzeit und vor allem wasser-, staub- und stoßsicher), darf er/sie sich gerne melden 🙂

  8. Profilbild von popel2k

    @Tom: CAT und kyocera (sic!) haben je outdoorgeraete herausgebracht

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Gast

    Blackview bv5000 ist defenitiv top.

  10. Profilbild von Tom

    Welches Smartphone wird mit Trojanern geliefert???

    Mit dem Kyocera hab ich auch schon geliebäugelt. Bloß überschreitet das mein Budget enorm.
    Obwohl es jetzt schon seit einiger Zeit auf dem Markt ist, kostet es noch immer um die 360,- Euro.
    Mehr als 200,- Euro ist für mich einfach nicht drin, daher auch die Abzweigung zu den „China-Phones“…

  11. Profilbild von Mia Xiang

    Ist der Akku (Verschleissteil) wenigstens wechselbar?

  12. Profilbild von Tom

    Also vom so gelobte BV5000 bin ich nun auch schon wieder etwas abgekommen. In diversen Foren wird darüber berichtet, daß das Display bei einem Sturz sehr schnell zu Bruch geht. Das sollte ja bei einem Outdoor-Smartphone eigentlich nicht so schnell der Fall sein…
    Beim BV6000 werden neben falchem Handbuch im Lieferumfang immer wieder „Kinderkrankheiten“ angesprochen. Um was genau es sich dabei handelt, wir nicht erwähnt. Kann von euch da jemand was dazu sagen?
    Muß ich beim BV6000s dann mit den gleichen Schwächen rechnen?

  13. Profilbild von gehtnix

    Warte schon 6 Wochen bei Tom Top bestellt……..

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von himself

    Liebe Gadget Gemeinde.

    Ich habe mir das BV6000 vor 8 Wochen noch für 209 Euronen bei Amazon bestellt.

    Bei normaler Nutzung zum telefonieren, Navi, Whats und EMails komme ich mit dem Accu gut 2 Tage hin.

    Die Kamera ist durchschnittlich aber für schnelle Schnappschüsse ausreichend.

    Sonst gibts bislang nichts zu beanstanden.

    LTE funktioniert auch auf dem Land und der Klang ist auch i.O.

    Bei gezielten Fragen einfach fragen 😉

    Bin mit meinem Telefon auf alle Fälle zufrieden.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von IchUnd Du

    Das BV6000 ist nicht das BV6000s!!!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von fips

    Ich kam auf Blackview über diesen Artikel und habe mir dann das bv6000 (ohne s) gekauft und bin begeistert. Alles Läut superflüssig, Geekbench rankt es etwas über dem Galaxy S5. Der akku hält bei mir 2 tage, bzw 1 tag wenn ich das iphone meiner freundin noch mal damit voll auflade. (als powerbank benutzbar). Etwas nervig ist dass der köpfhöreranschluss zu tief sitzt und man seine aux kabel für andere geräte anfräsen muss damit sie rein passen, ich bin auch einen bluetoothempfänger umgestiegen. Es übersteht einen 1 stündigen schwimmbadaufenthalt und lag auch mal dort 4m unter wasser.
    Der kompass ist nach dem aktuellen update von ungenau zu unbenutzbar gepacht worden, ich nehme aber an dass da noch ein update kommt. Das display ist Okay, aber hat einen „schlechten“ blickwinkel wenn man es nach hinten kippt. Die kamera hat ihre schwächen bei schwachen licht, in kombination mit dem display sehen die fotos jedoch schlechter aus als sie sind (wenn man sie dann wo anders anschaut). Der kontrast des displays ist nicht sehr hoch.
    Fazit: nach mehrfachen harten stürzen unbeschädigt, akku hält lange und es arbeitet sehr flott. Nichts hängt.
    Die installation des google now oder nova launchers lohnt sich jedoch. Ich finde die ürsprüngliche oberfläche solala..

  17. Profilbild von Gast

    „Der kompass ist nach dem aktuellen update von ungenau zu unbenutzbar gepacht worden, ich nehme aber an dass da noch ein update kommt.“

    Das BV5000 besitzt leider keinen Kompass !
    Google maps läuft trotzdem sehr gut !

    • Profilbild von Fips

      Korrekt, aber der Kommentar bezog sich auf das bv6000 nicht auf das bv6000s oder bv5000. Ich kann jedoch auch bestätigen dass das bv6000 trotz des vorhandenen aber nicht funktionierenden Kompass problemlos mit Google maps arbeitet

  18. Profilbild von von Oppeln

    Seit 14 Tagen benutze ich nun mein neues BV6000s. Mit den Funktionen bin ich soweit zufrieden, jedoch lässt der Akku zu wünschen übrig!
    Keine Spiele, kein whats app, kein Bluetooth, keine Apps im Hintergrund, lediglich 7 kurze Telefonate und aktiviertes Wlan reichen aus um die Kapazität des Akku’s gegen Abend auf 40% schrumpfen zu lassen!
    Für ein Outdoor Smartphone ist das erbärmlich. Nach einer Nacht im Zelt hat man dann keinen Kontakt zur Zivilation mehr.
    Wer’s nach Draußen mitnimmt sollte sich eine Powerbank einpacken, sonst ist er schneller weg als er glaubt.

  19. Profilbild von Fips

    Hast du das intelligente batteriesparen an?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)