Auf diese Überwachungskameras schwören Viele: Die Reolink E1-Serie | Bestpreis: Reolink E1 Outdoor PoE 4K-Version für 98,99€

Selten ist sie im Angebot, nun ist es soweit – und das sogar zum Bestpreis: Die Reolink E1 Outdoor PoE 4K Überwachungskamera bekommt ihr gerade direkt bei Reolink für 98,99€. Nutzt dazu den Gutschein awe1odp20f.

Reolink E1 Outdoor Aufmacher
Gutschein: awe1odp20f

  • 4K PTZ-Kamera mit Vollfarbnachtsicht
  • 24/7 Überwachung dank PoE (Power over Ethernet)
  • Personen, Fahrzeug- und Haustiererkennung
  • Support für RTSP, Onvif, FTP

Laut Amazon hat das Produkt zudem auch von 5 möglichen Sternen bei über 150 Bewertungen!

Es muss nicht immer die teure Flagschiff-Reihe sein. Beim Überwachungskamera-Spezialisten Reolink bedeutet das: Statt Reolink Trackmix-Reihe mit Dual-Objektiv tut es auch die E1-Reihe – und das offensichtlich sehr gut, wenn man sich Nutzermeinungen anschaut. Wir stellen euch die Kameras der E1 Serie im Einzelnen vor.

Reolink E1 Outdoor Aufmacher2  e1706271025884

Reolink E1: Die Günstigste der Reihe

Bei der Reolink E1 handelt es sich um eine kleine 200 g leichte Indoor-Überwachungskamera, die einen Durchmesser von 76 mm bei einer Höhe von 107 mm aufweist. Die in schlichtem Weiß gehaltene Überwachungskamera beherbergt einen 1/2,7“ CMOS Sensor (f/4.0), der 3 MP bei 2304 x 1296 Pixeln bietet. Leider sind nur 20 fps gegeben. Dank acht IR-LEDs ist auch eine Nachtsicht bis 12m problemlos möglich.

Reolink E1 Aufmacher

Die Kamera bietet Bewegungs-, Personen- und Haustiererkennung inkl. Alarmfunktion. Wichtig dabei: eine Voraufzeichnung von 4 Sekunden vor dem eigentlichen Ereignis ist immer gegeben. Ein integriertes Mikrofon sorgt zusammen mit einem Lautsprecher für die 2-Wege-Kommunikation. Auch Zeitpläne und Automationen lassen sich über die Reolink App einstellen – übrigens dank Google Assistant auch per Sprachbefehl.

Reolink E1 Haustiererkennung

Das Sichtfeld ist mit 82° horizontal und 42° vertikal angegeben. Die Reolink E1 verfügt über eine Schwenk- und Neigefunktion (PT = pan/tilt).  Horizontal ist sie damit um 355° und vertikal um 50° verstellbar. Angebunden ist die E1 über Wi-Fi (nur 2,4GHz), kann aber dank integriertem Lan-Port auch via Ethernet betrieben werden.

Reolink E1 Pan Tilt

Ein Akku ist nicht verbaut, die Überwachungskamera ist also auf ein Stromkabel angewiesen. Gespeichert wird wahlweise auf microSD oder in der Cloud gegen Gebühr. Onvif-Support war wohl für die erste Charge der Kamera standardmäßig aktiviert, schreibt uns doch gerne in die Kommentare, ob dies auch bei aktuellen Modellen gegeben ist.

Reolink E1 Speicher

Reolink E1 Pro: Die Komplette für den Innenbereich

Die E1 Pro verdient den Pro-Zusatz, indem sie sich durch insgesamt 5 Aspekte von der Basisversion abhebt. Zuerst einmal bietet sie 4 statt 3 MP und damit 2560 x 1440 Pixel. Außerdem ermöglicht sie flüssigere Videostreams mit 25 fps.

Reolink E1 Pro Autotracking

Außerdem kann die E1 Pro mit Autotracking glänzen, kann ihre Ziele also automatisch verfolgen. Sie versteht sich darüber hinaus nicht nur mit 2,4 GHz, sondern auch mit 5 GHz Wi-Fi und kommt von Haus aus mit Zugriff auf einen RTSP-Stream. Onvif wird laut Hersteller direkt unterstützt. Damit bietet die Pro-Version hier eindeutig das rundere Gesamtpaket.

Reolink E1 Pro Dual Wifi

Reolink E1 Zoom: Die mit optischem Zoom

Eine weitere Vertreterin der E1 Serie ist die Zoom-Variante mit einem 5 MP Sensor. Sie verfügt neben der Schwenk- und Neigefunktion zusätzlich über einen 3-fach optischen Zoom während E1 und E1 Pro nur über digitalen Zoom verfügen. Die Reolink E1 Zoom ist damit eine vollwertige Indoor PTZ-Kamera (Pan Tilt Zoom).

Reolink E1 Zoom

Blöd daran: Reolink spendiert ihr nur 20 fps. Gut daran: Sie hat ebenfalls Autotracking, Dual-Wi-Fi, RTSP-Support und Onvif und unterstützt darüber hinaus sogar FTP. Wer also auf insbesondere auf Zoom Wert legt, ist hier für die Innenraumüberwachung gut beraten.

Reolink E1 Zoom Anschluesse e1706269858698

Reolink E1 Outdoor: Der Alleskönner für draußen

Die Reolink E1 Outdoor ist – der Name weist dezent darauf hin – für den Außeneinsatz bestimmt und entsprechend IP64 zertifiziert. Sie soll das Beste aller E1-Modelle in sich vereinen, verzichtet dabei aber auf Wi-Fi und setzt voll und ganz auf PoE und damit eine kontinuierliche externe Stromzufuhr via Netzwerkkabel. Deshalb eignet sie sich auch gut für eine 24/7 Überwachung.

Reolink E1 Outdoor Aufmacher

Die Kamera bietet mit ihrem 8 MP Sensor eine 4K Auflösung (3840 x 2160) bei 25 fps und weist im Vergleich zu ihren Schwestermodellen ein etwas größeres Sichtfeld auf (H: 94°-50°; V: 53°-30°). Sie kommt als PTZ-Kamera, ist also 355° schwenk- und 50° neigbar. Außerdem erbt sie den 3-fach optischen Zoom und das Autotracking der E1 Zoom.

Reolink E1 Outdoor PoE

An Bord sind extra Spotlights, eine Vollfarbnachtsicht, Personen, Fahrzeug- und Haustiererkennung inklusive Alarmfunktion, 2-Wege-Audio, Unterstützung für Google Assistant, RTSP-, Onvif- und FTP-Support. Die Speicherung erfolgt hier wahlweise via MicroSD, Cloud (gebührenpflichtig) oder Reolinks Netzwerkspeicher.

Reolink E1 Outdoor Installation

Wichtiger Tipp: Es gibt auch eine 5 MP-Version („Super HD“) dieser Kamera, die ein wenig weniger kostet. Achtet also genau darauf, ob es sich tatsächlich um das 4K-Modell handelt.

4 Modelle, 1 klarer Sieger?

Auf dem Papier scheint die Reolink E1 Outdoor wohl featureseitig die beste Wahl zu sein, zumal der Hersteller auch damit wirbt, sie auch in Innenräumen nutzen zu können. Einige User unter euch hatten uns aber berichtet, dass es selbst für den Außeneinsatz nicht unbedingt der Outdoor-Variante bedarf. Und deshalb kommt ihr mal wieder ins Spiel. Wer von euch besitzt eine Reolink-Kamera der E1-Serie und wie sind da bisher eure Erfahrungen? Ich bin gespannt auf eure Beiträge.

1648ba9adea545aaa6ec45191e4dc9b9 Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (5)

  • Profilbild von jammerweide
    # 27.01.24 um 08:59

    jammerweide

    ich schwör Digga, ich nicht 🤜🤛

  • Profilbild von Joda
    # 28.01.24 um 13:02

    Joda

    Das alle Kameras kein ONVIF haben sollte ist traurig bei den Preisen.

  • Profilbild von Supporter
    # 28.01.24 um 13:46

    Supporter

    Experten empfehlen diese Kameras! Deutscher Jungunternehmer verärgert die Kamera Branche! Kamera Nr. 3 wird dich überraschen!

  • Profilbild von Gummiestiefelotto
    # 28.01.24 um 19:14

    Gummiestiefelotto

    die Kamera meines Freundes wuchs um 3 Zoll!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.