Der Rubbel-Globus für echte Reiseverrückte zum Freirubbeln für 11,28€

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Im Moment ist es leider etwas schwer zu verreisen. Mit dem Globus könnt ihr stattdessen schonmal die Länder freirubbeln, in denen ihr schonmal wart und sehen wie gut ihr rumgekommen seid. Den Rubbel-Globus gibt es im Moment bei AliExpress für 11,28€.

Du reist gerne viel und möchtest gerne festhalten, wo du überall schon warst? Oder deiner Familie und deinen Freunden einen Überblick geben, welche Teile der Welt du schon entdeckt hast? Der Rubbel-Globus ist neben der Weltkarte zum Freirubbeln etwas neues, um deine Reisegeschichte zu veranschaulichen.

Rubbel Globus fertig aufgebaut

Das leichte Andenken

Der Rubbel-Globus kommt in einem 29,5 x 21,5 x 3 cm großen Karton mit einem Paketgewicht von 400 g und einer Anleitung. Der Globus besteht aus mehreren, verschiedenen Pappformen, die mit Kupferfolie bezogen sind. Wenn man der Anleitung nach aufbaut, entsteht ein Globus, bei dem man das Land, welches man bereits bereist hat, frei rubbelt. Die verschiedenen Kontinente haben verschiedene Farben, die zum Vorschein kommen. Zudem ist der Globus sehr leicht und klein, was dem Rubbel-Globus hilft, ihn überall hinstellen zu können.

Aufbau des Rubbel-Globus mit Anleitung und Einzelteilen
Der Globus wird aus vielen verschiedenen Formen mit der Anleitung aufgebaut
Die Formen des Rubbel-Globus wird ineinander gesteckt und somit hält er sich zusammen.
Die Formen des Rubbel-Globus wird ineinander gesteckt und somit hält er zusammen.

Der Rubbel-Globus ist, meiner Meinung nach, eine tolle Geschenkidee. Auch können die Kleineren spielerisch und mit schönen Erinnerungen lernen, wo das Land oder der Kontinent ist, in oder auf dem sie Urlaub gemacht haben. Also ein nettes Gadget für Klein und Groß. Zur Dekoration oder zum Lernen. Ein Hingucker und für den Preis sehr interessant.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Henning

Henning

Mich fasziniert schon seit einiger Zeit die Androidwelt, angefangen von Smartphones bis hin zum Saugroboter. Ich kann also von mir grundsätzlich behaupten, dass ich ein Techniknerd bin :-D

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (12)

  • Profilbild von hausmaus
    # 26.05.19 um 15:53

    hausmaus

    Kernschrott

    • Profilbild von Matze
      # 27.05.19 um 13:24

      Matze

      Woasn doa Problem? Da bleib doch daheim XD
      I finds gut.

    • Profilbild von Konsolero
      # 06.01.22 um 15:30

      Konsolero

      @hausmaus: Kernschrott

      sehe ich auch so, entweder Rund oder flach. Aber dieser Steckquatsch wie aus einem Sammelmagazin wo jede Ausgabe ein paar Teile dabei ist für über 10€ ist echt ein schlechter Witz

  • Profilbild von egal;)
    # 26.05.19 um 18:52

    egal;)

    gibts die auch in FLAT

  • Profilbild von christoph
    # 28.05.19 um 08:00

    christoph

    Wenn alles freigerubbelt ist kann der Globus in den Müll.

    • Profilbild von Senf
      # 28.05.19 um 08:59

      Senf

      1. Der Weg ist das Ziel
      2. Wenn du das verwendest um dein Globetrotting nachzuvollziehen oder auf einfache Weise zu dokumentieren, dann braucht es einige Zeit (der ist nur aus Pappe, das weißt du? Wenn du mit den handelsüblichen Urlaubstagen in Deutschland und mit der bei uns üblichen Reisegeschwindigkeit – also nicht der japanischen beispielsweise – Länder bereist, wird das schon einige Zeit – wahrscheinlich mehr als seine Papp-Lebenszeit – dauern, bis er freigerubbelt ist)
      3. Weniger Zeit hat er natürlich, wenn es ein Schau-mal-ob-du-alle-Länder-findest Spielzeug sein soll, wobei auch das ja nicht schlimm ist, wenn ein Kind mal einen kurzen Überblick bekommt, wo was liegt.
      4. Du bist nicht gezwungen ihn wegzuwerfen, wenn alles freigerubbelt ist.

      • Profilbild von Gast
        # 06.01.22 um 09:19

        Anonymous

        Haha – geil! Ellenlange Antwort aber den Vorposter nicht verstanden.
        Das sagt natürlich auch einiges aus, wenn man nicht mal auf die Idee kommt, dass hier nicht der Pappeglobus, sondern der echte gemeint sein könnte, der dann reif für die Tonne ist…

        • Profilbild von Gast
          # 06.01.22 um 11:36

          Anonymous

          Wow. Und du schaffst es einen kurzen Text zu verfassen und das komplett ohne Sinn. Wo steht, dass es sich um einen echten Globus handelt? Siehst du sonst auch Dinge die nicht da sind?

        • Profilbild von Gast
          # 06.01.22 um 16:11

          Anonymous

          Das sagt mir mein Verstand – Dir anscheinend nicht, aber wo nichts ist…

  • Profilbild von Gast
    # 06.01.22 um 11:34

    Anonymous

    Na ja, wer das braucht. Muss wohl jeder für sich entscheiden.

    Persönlich denke ich, zum Reisen? Staubfänger? Da gibt es doch bessere Alternativen.

    Zum Lernen? Nein. Einmal gerubbelt ist es frei. Natürlich könnte so etwas funktionieren, dann aber zum Lernen aus Pappe? Für Kinder und eine Ballform? Passt das zusammen?

    Anderes Material und statt einmal rubbeln und Müll, wie wäre es mit einer Thermolösung, ähnlich wie bei Bechern mit Hitze verändert sich was. Hier dann Finger drauf legen und durch Wärme wird der Name sichtbar.
    Als Herausforderung fürs Kind, aber nur an der Stelle wo die Hauptstadt liegen würde und da wäre das nächste Problem. Die Größe.
    Das Problem wäre auch für Reisen da. Vatikanstadt? Ähnlich Kleines?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.