Gegen die Spider-App – Smartphone-Schutzfolie aus gehärtetem Glas ab 0,41€

 Wer aktuell ein iPhone 7 besitzt, darf sich mit dem Gutscheincode GBGlass7 über Tempered Glass Folien für 0,41€ freuen – alle anderen können sich die Folien gegen Risse auf dem Display aber auch schon 1 – 2 Euro bestellen. 

Displayschutzfolien, Bumper, Cases und andere Schutzhüllen sind schon sehr lange kein Novum mehr; die Spider-App ist aber trotz allem noch ein weit verbreiteter Trend, der mit einem Smartphone Displayschutz aus gehärtetem Glas eigentlich der Vergangenheit angehören sollte. Wenn bisher noch der Preis abgeschreckt hat, sollte ein Preis ab 0,09€ eigentlich jeden überzeugen.

Smartphone Display SchutzfolieSchutzfolien aus gehärtetem Glas für:

  • Mindestens 3 mal härter als gewöhnliche Folien
  • Meist auch mit Putztuch

Gewöhnliche Displayschutzfolien sind teilweise im selben Preissegment angesiedelt und so kann man diesen massivereren Varianten durchaus eine Chance geben. Bedenkt, dass es sich hier nicht, wie man es sonst kennt, um eine Schutzolie handelt. Das bedeutet folglich, dass es sich um ein ‚massives‘, aber dennoch sehr dünnes, Stück Glas handelt. Dieses wird allerdings wie eine gewöhnliche Schutzfolie aufgezogen. Es wird ein Härtegrad von 9H angegeben, welcher ein mehrfaches von normalen Schutzfolien darstellt. Sollte nun etwas auf das Display stürzen, so würde erst der Glasschutz zerspringen, welcher sich dann selbstverständlich abziehen lässt, ohne groß zu Splittern. Am besten ihr schaut euch einfach mal an, was ein Displayschutz aus Glas so alles aushält, aber seid gewahr, dass es auch Gegenbeispiele auf YouTube gibt, die zeigen, dass im Kampf Hammer gegen Smartphone ersterer immer zu gewinnen vermag – Schutz hin oder her! 😉

Youtube Video Preview

Übrigens, es gibt natürlich keine Einschränkungen in der Bedienung oder Handhabung des Smartphones und so kann ohne Probleme damit gearbeitet werden. Lediglich die Dicke wird sich etwas verändern und das Gewicht geringfügig verändert. Was diese kleine Neuerung aber alles kann, habt ihr sicher schon dem Video entnommen.

Gina

Seit April '17 im CG-Team, interessieren mich vor allem Smart-Home Produkte - und alles, was das Leben einfacher, schöner und smarter macht.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

38 Kommentare

  1. Profilbild von Wilpe [Android]
    Wilpe [Android]

    gibt’s da auch eine für’s Wiko Darknight?

  2. Profilbild von eazy-v [Android]
    eazy-v [Android]

    oder Wiko Darkside?

  3. Profilbild von IT-Experte

    @eazy-v einfach in die Ebay-Suche eingeben. Für’s Xperia finde ich was.

    Hat das schon irgendwer getestet? Oder wäre ich hier der erste?

  4. Profilbild von Rad1um

    Gestern bestellt für das Samsung Galaxy S4 (i9505)

  5. Profilbild von Moritz [iOS]

    Nur so ne frage, wie geht das Teil wieder ab falls es zerkratzt oder bricht? Einfach abziehen?

  6. Profilbild von Bommel

    Moin moin,
    hatte so eine Scheibe an meinem S3.

    Handy hatte Schutzhülle.

    Ist mir dann hingefallen, Schutzscheibenfolie war gerissen, konnte man einfach entfernen, das eigentliche Displayglas war heile sogar makellos, jedoch der eigentliche Bildschirm unter dem orginalen Displayglas hatte mehrere Risse und war/ist defekt.

    Ich kann nicht sagen, ob das durch die Schutzscheibenfolie kam, oder einfach nur ein Unglück war, aber ich hole mir keine mehr.

    MfG

    • Profilbild von Hiob

      Du verwechselst wohl die Ursachen: Wenn Du das Schutzglas nicht gehabt hättest, wäre die Displayelektronik NATÜRLICH auch gesplittert. Das Schutzglas konnte in diesem „Fall“ nur dein Displayglas schützen, nicht die darunterliegenden Schichten. Ohne das Schutzglas wäre halt alles zerbrochen. In jedem Fall hättest Du das gesamte Display austauschen müssen. Fazit: Das Schutzglas kann (natürlich) bei seitlichen Treffern auch keine Bumper ersetzen/verbessern. Es ist am besten geeignet für frontale und spitze Attacken, da es entweder den Kratzer selbst abbekommt (wie eine Folie) aber vor allem den Druck großflächiger verteilt, so dass das Display gar keinen Sprung bekommt (das kann eben nur ein Schutzglas).

  7. Profilbild von Puh [Android]

    Am Freitag kam meine bestellte Folie fürs S4 an, leider komplett gesplittet, da der Chinese das Ding einfach so total schutzlos in nem Umschlag verschickt hatte. Der Umschlag wurde offensichtlich öfter mal beim Transport geknickt und das Glas ist dabei natürlich sofort gebrochen. Ärgerlich. Habe reklamiert und ein neues angefordert, mal gespannt ob das nächste heil hier ankommt.

  8. Profilbild von Weeken

    Habe meine am Samstag bekommen und war auch komplett gesplittert… Mal sehen ob ich eine neue bekomme und wie die dann aussieht.

  9. Profilbild von chka [Android]
    chka [Android]

    Das selbe Problem, komplett zersplitterte Folie angekommen.
    Frechheit das die Leute nicht mal nachdenken und die Glasscheibe besser schützen.

  10. Profilbild von *G*

    Mein erstes Glas ist auch völlig kaputt angekommen.
    Das Zweite kam heute und eben habe ich es angebracht.
    Es passt sehr gut und man hat keine Einbußen was Bildqualität und Bedienung angeht. Nur der Home Button versteckt sich nun ein bisschen, da das Glass ja etwas höher ist. Werde mir irgendwann mal einen Knopf zum Aufkleben besorgen.
    Würde ich zumindest bis jetzt wieder kaufen.

  11. Profilbild von Dirk

    Habe es 1/2 Jahr auf meinem Nexus 5.Bin begeistert.Bestellt wurde es bei Ali

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Renji

    Hat das jemand mit einem Samsung Note 2 probiert? Funktioniert der Stylus damit?

    • Profilbild von Bernie

      Ich nutze auf meinen Note 3 solch einen Schutz ein (allerdings von Nillkin). Der Stift funktioniert problemlos. Empfehle aber, die härtere Spitze einzusetzen, weil das Glas den Stift besser gleiten lässt, als die Displayoberfläche ohne.

  13. Profilbild von leuchtenberger

    Echte China gadget Leute nutzen doch keine Apple uns schon gar keine überteuerten Samsung Telefone!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von someone

      Überteuerte Spitzenmodelle für Menschen mit kompensationsbedürftigen Komplexen gibts ja von jedem Hersteller. Mein Galaxy Duos 2 gabs kostenlos zum 1GB-Internet-Tarif. Wobei die 4,99 / Monat über 24 Monate grad mal etwa der Gerätepreis sind – könnte man also auch umgekehrt sehen 😉

  14. Profilbild von Manu

    G9bt es das auch für das Nexus 4? Habe bereits vergeblich gesucht… :/

  15. Profilbild von Marcel

    Also nach 4 Monaten mit dem Glasschutz ist es passiert. Mein Handy (XperiaZ1) fiel, wie auch schon öfters davor, herunter und landete aber diesesmal mit dem Displayrand genau auf einer spitzen Kante. Am Rand war ein Stückchen abgesplittert. Nach dem entfernen des Glasschutzes kam aber die Erleichterung. Das Display ist noch wie am ersten Tag. So soll es sein. Gleich mal die nächste bestellt.

  16. Profilbild von Bööörnd

    kam bei mir direkt komplett zersplittert an… 🙁

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von jay

    kann ich nur empfehlen. one m8 hat schon einige stürze und nur ist das ding gerissen. und zwar nur das ding… Fallhöhe ca 1,40 Meter. display drunter intakt!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von jigs

    Also ich nehme lieber eine Folie. Die absorbiert wenigstens geringfügig die Energie beim Sturz,falls das Handy auf was Spitzes fällt. Somit verringert man die Gefahr wie der vorfall von bommel geschrieben.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von Dörq

    Habe mein mit dieser Folie bestücktes iPhone mit viel Kraft gegen ne Metall-Türklinke geschlagen, mit Nadeln und Cuttermessern zu zerkratzen versucht.. Keine Chance. Wem trotz dieser Folie ein Handy kaputt geht, der hat einfach Pech mitm Fallwinkel und ner Rotationsbewegung gehabt.. Die Folie habe ich nun bereits 1 Jahr drauf und es sind erst zwei winzige Glassplitter (je einer, oben und unten) abgeplatzt. Ansonsten ist die Folie intakt und nahezu kratzerfrei. Auch die Haptik leidet keinesfLls unter der Folie. Im Gegenteil, es fühlt sich genau wie das Original-Glas an. SUPER

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  20. Profilbild von Ig5l

    Hat schon jemand eine für das Motorola G (2014) gekauft?

  21. Profilbild von Lars C.

    Ich mochte diesen Schutz vorher ja schon, da er -im Gegensatz zu den ueblichen Folien- auch nach 6 Monaten noch kratzerfrei war. Folien sind in dem Zeitraum bei mir laengst unansehnlich und zerkratzt…

    Aber nun hat sich das Teil richtig bezahlt gemacht: Als ich am WE auf mein Z1 compact guckte, war da auf einmal ein kleines „Einschussloch“ auf dem Display. Keine Ahnung, welcher spitze Gegenstand sich da in die Scheibe gebohrt hat… Man sieht in der Mitte ein kleines Loch, dann einen 5mm grossen undurchsichtigen Kreis und ein paar Spruenge, die bis zu 2 cm lang sind. So wie es aussieht, ist nur der Schutz betroffen. Genaueres kann ich aber erst sagen, wenn der ab ist. Ich lasse ihn jetzt erstmal drauf, bis meine neue Scheibe gekommen ist.
    Was immer es war, es haette sich sonst sicherlich in mein Display gebohrt!
    Sprich: Statt teurem Displayschaden nur der Schutz fuer 6 Euro kaputt 🙂

  22. Profilbild von Gast

    Aufpassen mit Handyhalterungen. Bei meiner hat es das Glas springen lassen

  23. Profilbild von Andromeda

    Wie ist das eigentlich mit dem anbringen. Funktioniert das ohne luftblasen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  24. Profilbild von Baddevil1984

    Kann tempered Glass auch nur empfehlen. Springen zwar sehr schnell kaputt, aber sie schützen wirklich das Display sehr gut.

    Anbringen: normalerweise liegen Tücher zum reinigen bei. Erst feucht, dann trocken und dann mit den Aufklebern die letzten Staubflocken entfernen. Anschließend das Glas passend hinlegen und langsam einseitig runter lassen. Folie zieht sich selbständig fest. Normalerweise ohne Luftblasen. Anschließend leicht andrücken. Hat immer gut geklappt.

    Das Problem mit den Handyhüllen kenne ich auch. Drucken teilweise seitlich an die Scheiben und lassen sie springen oder unschöne Luftblasen am Rand entstehen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von HansKanns

    Wer sein Smartphone schützen will der kommt mit solch billigem Glas nicht weit.

    Kommen trotzdem Macken an´s Gehäuse.

    Wer sein Arbeitsgerät wirklich schützen will der braucht was stärkeres bzw. stabileres.

    —-> http://www.ebay.de/itm/Wasserdicht-Gorilla-Glas-Metall-Fall-iPhone-6S-5S-5C-4S-Plus-Samsung-S4-5-6-/252224263359?var=&hash=item3ab9bcd4bf:m:m-E8N21MR8J0TTR9V-52OSw

    Mein „Samsung S5 DUOS“ hat damit auch schon den Sturz aus ca. 3,5m genau auf die Ecke ohne Schaden überstanden.

    Einzig die Schutzhülle ist danach deformiert gewesen und 2 der Gehäuseschrauben sind ausgebrochen.

    —> Musste eben ne neue Schutzhülle her für 10-15€

    Einziger wirklicher Nachteil: Das Gorilla-Gehäuse schlägt nochmal mit ~400g Zusatzgewicht zum SF zu. 🙁

  26. Profilbild von weitergedacht

    Ich suche zwischen dem ganzen Glas-Wirrwarr immer nach Folien. Zwei gesplitterte Glasscheiben finde ich irgendwie ziemlich suboptimal…

  27. Profilbild von BB87

    Hat jmd Erfahrung mit solchen Folien für ein Galaxy S8? Haften die über die gesamte Fläche.
    Gruß

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

38 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)