Falt- und wiederverwendbarer Edelstahl-Trinkhalm für 5,95€ – Videoreview

Ein Gadget, mit dem wir die Welt retten können? Gut, das ist vielleicht etwas hochtrabend, aber Yoshi hat die Idee des Edelstahl-Strohhalms gut gefallen und sich es mal genauer angeguckt.

Youtube Video Preview

Den wiederverwendbaren Trinkhalm findet ihr bei TomTop für 5,95€.

Plastikstrohhalme sollen bald der Vergangenheit angehören. Sollte die entsprechende EU-Regelung umgesetzt werden, dürften sie in ein paar Jahren in Europa verboten sein. Da müssen natürlich Alternativen her, und eine ist dieser faltbare Strohhalm aus Edelstahl, der immer wieder verwendet werden kann.

Faltbarer Metall Strohhalm

Plastikstrohhalme gehören auf den Müll

So praktisch Strohhalme aus Plastik sind, so sehr verursachen sie einfach viel Müll. Millionen werden täglich verbraucht und landen schlussendlich oft als nicht abbaubarer Müll in den Meeren. Einige Märkte nehmen sie deshalb bereits aus dem Sortiment, auch, um dem EU-Verbot schon zuvorzukommen.

Aber womit trinkt man denn jetzt seine Cocktails? Wie kalte Getränke im Sommer genießen? Und was ist mit dem Sangria-Eimer? Es wird schon fleißig an Alternativen aus Papier und Bambus gearbeitet, eine Option ist aber auch diese Edelstahl-Version. Dabei handelt es sich um den Nachbau eines Kickstarter-Projekts namens FinalStraw, den die Chinesen hier mal wieder in einer eigenen Version verkaufen.

Edelstahl Strohhalm faltbar ausgeklappt

Die kommt in einer kleinen Box, die auch als Schlüsselanhänger dienen kann. Die Idee: Der Strohhalm ist immer dabei und kann mal eben ausgepackt werden, wenn man sich am Kiosk eine Cola kauft oder auf der Poolparty einen Mojito in die Hand bekommt.

Edelstahl Strohhalm faltbar Box
Der Verschluss der Klappe ist magnetisch.

Der Strohhalm besteht aus vier einzelnen Segmenten aus Edelstahl, die gefaltet werden können. Das Prinzip kennt man zum Beispiel vom Gestänge von kleinen Zelten. Hier befindet sich in den einzelnen Röhrchen ein durchsichtiger Schlauch, der an beiden Enden von Silikon-Aufsätzen festgehalten wird. Innen kommt während der Benutzung also gar keine Flüssigkeit an das Metall, da die Silikon-Aufsätze die Enden verschließen. Alle Einzelteile können auch auseinander genommen werden.

Funktioniert der Strohhalm?

Wie ein Strohhalm funktioniert, ist uns allen klar? Gut. 🙂 Das läuft hier auch nicht anders. Etwas ungewohnt ist höchstens, dass das Ende eben deutlich dicker als bei Plastikstrohhalmen ist. Das Silikon fühlt sich natürlich auch anders an. Ein bisschen schwerer ist das Trinken bei sehr dickflüssigen Getränken, da der Schlauch etwas dünner ist als die Halme, die wir meistens gewohnt sind.

Edelstahl Strohhalm faltbar im Glas

Und natürlich sieht er nicht ganz so fancy aus aus wie die bunten Strohhalme, die man gerne in seinem Cocktail sieht. Der Metall-Halm hat eher was von Outdoor oder Camping-Urlaub. Was dagegen in der Küchenschublade schöner aussieht, sind Halme vollständig aus Metall, ohne Schlauch und nicht faltbar. Die sind einfach zu reinigen und dürfen ja gerne auch schön designed oder bunt sein. Kommt das Plastik-Verbot, werden wir davon vielleicht noch mehr sehen.

Und was ist mit der Reinigung?

Ganz wichtig bei einem wiederverwendbaren Produkt ist natürlich die Reinigung. Bekommt man den Strohhalm auch wieder sauber? Äußerlich kann man natürlich alles einfach mit Wasser abwaschen. Um den Schlauch von innen zu reinigen, gibt es zusätzlich einen kleinen Metalldraht mit einem Ende aus Silikon. Den schiebt man durch den Strohhalm und zieht das Silikon-Ende anschließend hindurch, so bekommt man auch Flüssigkeit aus dem Schlauch.

Edelstahl Strohhalm faltbar Reinigung
Dieser draht wird durch den Strohhalm gesteckt…
Edelstahl Strohhalm faltbar Reinigung
…und am anderen Ende hindurch gezogen, und reinigt ihn so von innen.

Etwas schwieriger ist das bei klebrigen, zuckerhaltigen Drinks. Hier am besten nach dem Trinken nicht zu lange warten, damit nichts antrocknet. Im schlimmsten Fall kann man aber alle Teile auseinander nehmen und so einfacher reinigen.

Und kaufe ich mir den Strohhalm jetzt?

Natürlich ist es viel einfacher, eine 100er-Packung Plastikstrohhalme im Küchenschrank zu haben und die einfach immer wegzuschmeißen. Plastiktüten sind auch bequemer, als immer eine zweite Tasche mit sich rum zu schleppen, und das Auto nehmen ist leichter als Radfahren. Aber Alternativen zu Plastik zu suchen ist erst mal nicht verkehrt.

Dieser Strohhalm löst Umweltprobleme nicht, und ist auch nicht primär dazu gedacht. Auf mich wirkt er wie ein Urlaubs-Gadget, dass man zum Wandern mitnimmt, um auch am Gipfelkreuz sein Getränk durch einen Strohhalm ziehen zu können. Dafür finde ich es auch geeignet, und theoretisch kann man ihn dann über Jahre nutzen. Ein Cocktail wird durch den Metall-Silikon-Mix allerdings nicht schöner.

Wie steht ihr dazu? Was haltet ihr von einem Verbot von Plastik-Strohhalmen? Und wie findet ihr die faltbare Metall-Alternative?

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

28 Kommentare

  1. Profilbild von Paul

    Gibt doch seit Jahren – schöne hochwertige Alternativen
    https://www.wmf.com/de/cocktailloeffel-set-6-stueck-.html
    Stückpreis 3,33 Euro

  2. Profilbild von DiePest

    Klappbarer Strohhalm … ein Papier Kügelchentest bräuchte es noch … z.B. ob der Schuss aus der hintersten Stuhlreihe bis an die Tafel reicht …

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Fleder

    Ob ich jetzt meine Getränke aus einem Kunststoff/Metall Strohhalm trinken möchte, der in China hergestellt wurde und eventuell Stoffe in die Getränke abgibt, weiß ich jetzt nicht.

    • Profilbild von Wenn Du sie alle hast, bin ich gern bescheuert!
      Wenn Du sie alle hast, bin ich gern bescheuert!

      Fleder: Ob ich jetzt meine Getränke aus einem Kunststoff/Metall Strohhalm trinken möchte, der in China hergestellt wurde und eventuell Stoffe in die Getränke abgibt, weiß ich jetzt nicht.

      Edelstahl gibt Stoffe ab?
      Achso China-Edelstahl!

      • Profilbild von Fleder

        Achja, stimmt. Die schwarzen Teile am Trinkhalm sind ja auch aus diesem neuen schwarzen Edelstahl, das sich anfühlt und aussieht wie Kunststoff. Was die Chinesen nicht alles erfinden.

        Danke für den Hinweis…

  4. Profilbild von Meister seines Faches
    Meister seines Faches

    Zu kurz für den Sangria Eimer aber davon haben die Chinesen halt auch keine Ahnung.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Armin

    Ich konnte mit drei schon ganz gut aus einem Glas oder einer Tasse trinken. Wofür braucht man nochmal Trinkröhrchen?

  6. Profilbild von Armin und Fleder sind raus...
    Armin und Fleder sind raus...

    …für den Rest: Es ist Sommer!

  7. Profilbild von DiePest

    @Stefan: kaufen siehe locker

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Chris82

    @Paul: die hab ich auch zu Hause… meine Kinder lieben sie

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Jonas

    Trinkhalm! Nicht Strohhalm! Oder ist er aus Stroh?

  10. Profilbild von Klugscheißer

    "“Wiederverwendbarer Falt-Trinkhalm aus Edelstahl"“ ist die Überschrift, die ihr sucht 😉

  11. Profilbild von okolyta

    @Fleder: zum Glück kommen normale Trinkhalme alle aus Deutschland

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Rudi

    Ich würde eher zu Silikon-Trinkhalmen greifen.
    Fühlt sich einfach "“natürlich"“ Plastikmäßig an, wie man es gewohnt ist. 😀

    https://www.ebay.de/i/253205065199

  13. Profilbild von Athos

    Mich würde mal interessieren wie oft man ihn wiederverwenden muss um Ökobilanztechnisch besser als ein Plastikstrohhalm dazustehen.

    Alternative: lange Maccheroni! Liegt bei etwas über 2 euro das kilo und die ganz harten kochen sie danach. Man kann sie aber schon vorher knabbern. Perfekt für Cocktails!

  14. Profilbild von tjkdhjdvjfg

    Hm, wie bekommt man die denn wieder sauber?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Fleder

    @okolyta

    "“normale Trinkhalme"“ die in Deutschland von deutschen Händlern verkauft werden haben andere Auflagen und Bestimmungen zu erfüllen als die, die man direkt in China kauft.

    • Profilbild von Vollhonkhasser
      Vollhonkhasser

      Fleder: @okolyta

      "normale Trinkhalme" die in Deutschland von deutschen Händlern verkauft werden haben andere Auflagen und Bestimmungen zu erfüllen als die, die man direkt in China kauft.

      Ja, natürlich, wenn ein windiger "“Import-Export"“ seinen Aufkleber drauf macht, ist das ein ganz anderer Kunststoff!

      https://www.youtube.com/watch?v=5KT2BJzAwbU

      • Profilbild von Fleder

        Habe verstanden.

        Wenn man sich irgendwo nicht sicher sein kann,
        statt vorsichtig zu sei, lieber volle Risiko. Ist ja nur die eigene Gesundheit.
        Wie war noch mal der Spruch der heutigen Jugend; YOLO!

  16. Profilbild von Weissbier-Sepp

    "“Plastikstrohhalme sollen bald der Vergangenheit angehören. Sollte die entsprechende EU-Regelung umgesetzt werden, dürften sie in ein paar Jahren in Europa verboten sein."“

    Juckt mich nicht, ich hab mir 10.000 Plastik-Strohhalme im Keller eingelagert. Liegen neben den 500 Glühbirnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.