Tüten-Clip mit Öffnung ab 1,75€

Bei einem Film oder einer Serie einen kleinen Snack aus der Tüte? Die meisten denken gar nicht daran, die Tüte nicht leer zu essen. Aber für die, die die Tüte wirklich nicht leer machen, gibt es den Tüten-Clip mit Öffnung bei AliExpress ab 1,75€!

Egal ob Müslitüte, Kaffebeutel oder bei Snacks. Einmal eine Tüte geöffnet, ist man in der Regel auf einen Clip angewiesen, um diese Tüte wieder zu verschließen. Aber das geht auch wesentlich besser. Der Tüten-Clip mit Öffnung sorgt dafür, dass ihr den Tüteninhalt auch nach dem ersten Öffnen wieder leicht ausschütten könnt.

Tueten-Clip Design

Tüten-Clip mit Öffnung

Die Idee ist so einfach wie genial, gerade weil sie ein „Problem“ des Alltags vereinfacht. Am besten eignet sich da das Beispiel des Kaffeebeutels. Wir holen selbst für unsere täglich bis zum Maximum ausgereizte Kaffeemaschine ganze Bohnen. Öffnet man eine neue Packung, muss man diese am besten wieder mit einem handelsüblichen Clip verschließen. Sonst geht ja schließlich das wichtige Aroma flöten. Wenn man die Bohnen wieder nachfüllen muss, muss man also erst wieder den Clip entfernen und anschließend neu ansetzen.

Tüten-Clip Verwendung

Der Tüten-Clip mit Öffnung erweitert das Funktionsrepertoire des handelsüblichen Clips um eine Öffnung mit Verschluss. Das heißt: Kaffeebeutel aufschneiden, einmal den Clip mit Öffnung verschließen und dann bei jeder Neuverwendung einfach nur den Verschluss öffnen und schließen. Es hat den gleichen Effekt wie ein normaler Clip, die tägliche Verwendung ist aber tatsächlich etwas einfacher.

Tüten-Clip Öffnung

Dafür verwendet der unbekannte chinesische Hersteller hier Polypropylen-Kunststoff und Abmessungen von 12,5 x 5,5 x 4,5 cm. Dass es hier verschiedene Farben gibt, ist für so ein China-Gadget selbstverständlich.

Was sagt ihr? Nützliche Haushaltshilfe oder echt ein Luxusproblem?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben Thorben

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Smartphones und Smartwatches.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (37)

  • Profilbild von Nerv
    03.02.19 um 13:11

    Nerv

    Link funktioniert nicht.

  • 03.02.19 um 13:27

    Noice

    Das nenn ich mal ein Gadget.. Danke

  • Profilbild von Tgbtgdbdtgbtgdb
    03.02.19 um 13:33

    Tgbtgdbdtgbtgdb

    Mit meinem 3D Drucker, drucke ich das selber: Druckkosten unter 1€

    • Profilbild von Thomas
      03.02.19 um 16:02

      Thomas

      @Tgbtgdbdtgbtgdb: Mit meinem 3D Drucker, drucke ich das selber: Druckkosten unter 1€

      Gibt jedoch Leute, die so was konstruieren müssen und die wollen in der Regel auch Geld dafür :-o.

      • Profilbild von Gast
        03.02.19 um 17:10

        Anonymous

        Und mit nem 3D Drucker sind die Druckkosten auch nicht bei 1 Euro. Was ein Quatsch! Dazu kommt, dass die Oberfläche stufig ist und nicht glatt.

    • Profilbild von alex
      04.02.19 um 10:34

      alex

      @Tgbtgdbdtgbtgdb: Mit meinem 3D Drucker, drucke ich das selber: Druckkosten unter 1€

      für 1,3€ mache ich lieber ein Klick und gekauft. Enige Leute können Sparen nicht von Blödsinn unterscheiden. 🙂

    • Profilbild von Schwachkopf
      08.02.19 um 21:51

      Schwachkopf

      Ja nee, iss klar!

  • Profilbild von cest-beau
    03.02.19 um 13:43

    cest-beau

    1€ kostet dich nur das Material, wobei ich schätze dass das zu wenig berechnet ist. Arbeitszeit und Strom sind da noch nicht drin.

  • Profilbild von Lenk
    03.02.19 um 14:25

    Lenk

    Hallo, an meinen 3D Drucker hab ich auch sofort gedacht… Gibt es das als Vorlage? Sonst muss ich selbst ran…😉

  • Profilbild von sancho555
    03.02.19 um 14:37

    sancho555

    @Lenk: kurze suche bei thingiverse:
    https://www.thingiverse.com/thing:3238736

  • Profilbild von KingJulian
    03.02.19 um 16:26

    KingJulian

    LOL. Eure 3D Drucker arbeiten wohl mit Luft und Liebe. Filament und Strom überschreiten garantiert 1,40€. Arbeitszeit ,Lärm und Schadstoffe ganz nebenbei nicht berücksichtigt.

    • Profilbild von advokatus diaboli
      04.02.19 um 12:06

      advokatus diaboli

      Mag gut sein. So drucken sie aber etwas vernünftiges und nicht nur immer Analplugs in bunten Farben

  • Profilbild von Gast
    03.02.19 um 17:11

    Anonymous

    Ich finde, das ist mal wieder ein ganz witziges Gadget!

  • 03.02.19 um 18:38

    okolyta

    Die Dinger sind ganz cool, habe zwei davon im Einsatz. 👍🏻

  • 03.02.19 um 19:36

    Marsi

    @KingJulian: da sprichst natürlich aus Erfahrung.. 🙂 Idiot..

  • 03.02.19 um 20:08

    Noice

    Einen 3d drucker hab ich auch… Allerdings empfinde ich es für den Preis fair es zu kaufen.

  • Profilbild von Tgbtgdbdtgbtgdb
    03.02.19 um 20:29

    Tgbtgdbdtgbtgdb

    Geil wie man hier angemacht wird… 1. Der Druck ist sauglatt, bei 0,2mm Schichten gibt es keine Stufen, 2. Filament 51g = 0,75€ Strom 6 Stunden Druckzeit = 0,25€ macht ziemlich genau 1€, 3. Arbeitszeit 5 Minuten, der Drucker arbeitet alleine, 4. Lärm gibt es kaum, ist auf leise getrimmt, 5. Schadstoffe durch PLA minimiert, 6. Flugzeuge und Schiffe fahren natürlich mit Luft und Liebe?!? 7. In China wird grundsätzlich mit höchsten Sicherheits- und Umweltschutzaspekten gearbeitet?!? Sorry, aber ich denke bei solchen Kleinigkeiten ist die "Produktion" vor Ort sicher die optimalere Variante….

    • Profilbild von Gast
      04.02.19 um 07:27

      Anonymous

      Seit wann bekommt man bei 0,2 mm eine glatte Oberfläche? Besonders eine derart grobe Auflösung ist ideal, um Nistkästchen für Kleinsttierchen zu basteln.

    • Profilbild von Gast
      04.02.19 um 10:14

      Anonymous

      Genau und dein Drucker kann was aus der Luft drucken? Oder musst du dich vielleicht auch noch hin setzen und das Zeichnen, bevor der irgendwas drucken kann.
      Mich würde mal interessieren wie teuer dein Drucker war, wenn man selbst bei Shapeways keine glatten Flächen hin bekommt.
      Aber träum mal schön weiter!

    • 04.02.19 um 11:18

      Rambaldi

      3D-Druck mit glatten oberflächen?!
      Wenn man auf dem Bau arbeitet ist das vllt vergleichsweise Glatt 😀
      Ich arbeite in der Kunststoffindustrie und sage aus erfahrung. 0,2mm Schichtstärken sind verdammt rau. (Im Vergleich zu meiner täglichen Arbeit)

      Dein Kunststoff kommt im übrigen wohl auch nicht von der Firma um die Ecke, oder?! (Zum Thema Umweltbelastung)

    • Profilbild von Meins ist bald da!
      08.02.19 um 21:53

      Meins ist bald da!

      Stell mal ein Bild ein!

  • Profilbild von okidoki
    03.02.19 um 22:23

    okidoki

    Also ich habe keinen 3d Drucker und auch keine Kreditkarte, scheint aber ein cooles Gadget zu sein. Gibt es die Dinger auch in anderen Shops wo man mit PayPal bezahlen kann?

    • Profilbild von Brokz
      04.02.19 um 13:53

      Brokz

      @okidoki: Also ich habe keinen 3d Drucker und auch keine Kreditkarte, scheint aber ein cooles Gadget zu sein. Gibt es die Dinger auch in anderen Shops wo man mit PayPal bezahlen kann?

      Ich konnte auch mit Sofortüberweisung zahlen falls das deine Bank unterstüzt. Viele Grüße

  • 03.02.19 um 23:42

    derschenk

    @okidoki: Gibt's für unter 3 Euro bei Ebay mit Paypal.
    Ich weiß nicht ob ich den Link hier posten darf.

    • Profilbild von Senf
      04.02.19 um 11:41

      Senf

      Wir wollen Links sehen!

      • Profilbild von HaJo
        09.02.19 um 04:59

        HaJo

        Habe bei ebay nur für 5€49 und aufwärts gefunden, ein Link auf was günstigeres würde mich auch interessieren.

  • 04.02.19 um 06:48

    Codi

    Cooles und günstiges Gatget. Da ich keinen 3D Drucker habe und auch keinen benötige, werde ich wohl das Gatget bestellen und mir keinen 30 Drucker zulegen 😎. Lohnt sich nicht.

  • Profilbild von KingJulian
    04.02.19 um 09:04

    KingJulian

    @ Marsi. Ja tue ich. Und wenn man dumm ist und keine Ahnung bzw Argumente hat fängt man an zu beleidigen wie du. 🤪

  • Profilbild von KingJulian
    04.02.19 um 09:10

    KingJulian

    @Tgbtgdbdtgbtgdb: Wenigsten gut argumentiert. Das nehme ich dann gerne als Kritik an. Wobei ich bei den Schadstoffen ja auch jene meinte die man bei sich in der Wohnung hat. Und wenn man die ganze Zeit lüftet hat man noch Heizkosten 😋. Das ganze bezog sich auch auf die Typen, die sagen dies sei ein schlechter Deal, da sie es viel günstiger zu Hause drucken könnten und einen auf dicke Hose gemacht haben. 😂

  • Profilbild von KingJulian
    04.02.19 um 09:17

    KingJulian

    Ach ja…den Anschaffungspreis und eventuelle reparaturen des Druckers sollte man auch nicht vergessen.

  • Profilbild von Martin
    04.02.19 um 11:10

    Martin

    Ja ihr seid ja drauf!

    Die industrielle Fertigung dürfte insgesamt günstiger sein (ökologisch gesehen). Das Filament muss ja auch verschickt werden. Das Ding auf Thingiverse ist ein anderes – mit Schraubverschluß. Auf dem gekauften ist so ein Silikon-Klips-Verschluß, den kann man nicht drucken, man kann sie also gar nicht vergleichen. Der Preisunterschied dürfte in der Unvergleichbarkeit untergehen.

  • Profilbild von altok
    14.07.19 um 09:31

    altok

    Etwas fummelig, um es dicht zu bekommen.
    Sonst gute Idee.

  • 14.07.19 um 10:32

    Honka

    Garantiert für manche Dinge brauchbar, aber NICHT für Kaffee!
    Der größte Feind des Kaffees ist Sauerstoff (daher sind auch diese unsäglichen Dosen ein Frevel), Licht und Feuchtigkeit. Am besten in der Verkaufspackung lassen und diese gut zusammengerollt (Luft raus!) kühl lagern.

  • Profilbild von SokSok
    14.07.19 um 11:19

    SokSok

    Zum 3D-Druck: was wir als Laien so zusammendrucken ist eigentlich alles nicht lebensmitteltauglich. Zwar gibt es inzwischen zertifizierte Filamente (z.B. Extrudr PETG), aber die Oberfläche ist halt doch nicht glatt, sondern strukturiert. Da finden Bakterien & Co, ein freundliches Milieu vorausgesetzt, wetterfeste Bleiben 🙂

    Spielt bei dem Gadget hier aber sicher keine große Rolle, da a) die Lebensmittel kaum in Kontakt mit kommen und b) es eh nur für trockene Sachen sinnvoll ist 🙂

  • Profilbild von Gast
    15.07.19 um 10:00

    Anonymous

    Noch Günstiger 😉
    https://de.aliexpress.com/item/33010490347.html?spm=a2g0s.8937460.0.0.65632e0e8pAeYP
    (1,55€)

    Oder aus der App heraus insgesamt dann 1,53€

  • Profilbild von Billiejean
    15.07.19 um 12:58

    Billiejean

    Wieso funktioniert bei euch nicht der Weiterleitungs Link zur Angebotsseite? Über die App kommt immer ein Error

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.