Magnetische UGREEN KFZ-Smartphone-Halterung für 12,99€ bei Amazon

Das Angebot für die magnetische UGREEN KFZ-Halterung ist leider schon abgelaufen. Falls ihr solche Angebote in Zukunft nicht mehr verpassen wollt, probiert doch mal unsere App für Android oder iOS aus.

KFZ-Smartphonehalterungen gibt es wie Sand am Meer. Dabei unterscheiden sie sich meistens in der Art und Weise, wie sie das Handy halten. Diese UGREEN KFZ-Halterung setzt auf Magnete, womit das Handy noch relativ flexibel ist.

Magnetische UGREEN KFZ-Halterung

Wie auch zum Beispiel die AUKEY KFZ-Halterung wird auch das Modell von UGREEN in die Lüftungsschlitze des eigenen PKWs gesteckt und so montiert. Hier hängt es stark davon ab, was für Lüftungsschlitze sich in eurem Armaturenbrett befinden. Passende Varianten könnt ihr dem Bild entnehmen. Die 30 mm lange Klemme soll sicher halten und kann wohl leicht angebracht und entfernt werden.

Ein praktisches Feature der Halterung ist der Drehkugelkopf, der fast eine 360° Drehung ermöglicht, damit man das Handy relativ beliebig ausrichten kann. Das dürfte auch, auch wenn das nicht unbedingt zu empfehlen ist, beim Fahren relativ einfach von der Hand gehen.

Entscheidend ist aber, dass die UGREEN KFZ-Halterung magnetisch ist. Der Hersteller integriert vier N52 Magnete, die ein Smartphone bis maximal 230 g tragen können. Darunter sollte eigentlich jedes aktuelle Smartphone liegen, nur Outdoor-Smartphones können aufgrund ihrer robusten Bauweise darüber liegen. Aber natürlich braucht der Magnet auch das passende Gegenstück. So muss man eine Metallplatte (im Lieferumfang befindet sich eine runde und eine eckige) an der Rückseite seines Smartphones anbringen. Der Einsatz der magnetischen Handyhalterung ist unserer Erfahrung nach nicht schädlich für den Akku, kann aber den Funkempfang während der Benutzung verschlechtern.

UGREEN Magnetische KFZ Halterung

Im Angebot macht man mit der KFZ-Halterung sicherlich nicht viel falsch. Alternativ gibt es auch noch eine klassische AUKEY KFZ-Handyhalterung, die auch ohne Magnet auskommt. Was favorisiert ihr?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (11)

  • Profilbild von Senf
    14.05.20 um 11:35

    Senf

    Wie fest halten die Magnete eigentlich? Bei einem Unfall oder auch einem gewagten Ausweichmanöver entstehen doch sehr starke Kräfte und da will man ja nicht, dass einem das Phone um die Ohren fliegt. Aus diesem Grund ist es ja eigentlich auch nicht ratsam das Phone einfach so im Auto rumliegen zu haben.

    • Profilbild von BAM BAM
      14.05.20 um 13:10

      BAM BAM

      Bitte was? Wenn ich ein Unfall bauen würde dann hab ich ganz andere Probleme!

      • Profilbild von Gast
        14.05.20 um 13:25

        Anonymous

        @Senf: Wie fest halten die Magnete eigentlich? Bei einem Unfall oder auch einem gewagten Ausweichmanöver entstehen doch sehr starke Kräfte und da will man ja nicht, dass einem das Phone um die Ohren fliegt. Aus diesem Grund ist es ja eigentlich auch nicht ratsam das Phone einfach so im Auto rumliegen zu haben.

        Naja wenn du einen Unfall baust und dein Handy einfach auf dem Boden rumliegt, kann die Polizei von aus gehen das du das du dein Handy aktiv genutzt hast und dies den Unfall verursacht hat.

        • Profilbild von Max Mustermann
          14.05.20 um 21:31

          Max Mustermann

          @Senf: Wie fest halten die Magnete eigentlich? Bei einem Unfall oder auch einem gewagten Ausweichmanöver entstehen doch sehr starke Kräfte und da will man ja nicht, dass einem das Phone um die Ohren fliegt. Aus diesem Grund ist es ja eigentlich auch nicht ratsam das Phone einfach so im Auto rumliegen zu haben.

          @Anonymous: Naja wenn du einen Unfall baust und dein Handy einfach auf dem Boden rumliegt, kann die Polizei von aus gehen das du das du dein Handy aktiv genutzt hast und dies den Unfall verursacht hat.

          Äh nein, das müsste letztlich bewiesen werden – also erstmal zum Vorwurf schweigen und dann mittels Anwalt oder einfach selbst dazu äußern: ist von der Magnethalterung beim Unfall ab gefallen. Und das ist dann auch glaubhaft.

          ich hab meine seit einem Jahr, bin sehr zufrieden und der Magnet hält gut – ein einfacher Auffahrunfall dürfte nicht zum abfallen reichen, insbesondere da das Handy beim Auffahren ja quasi kräftemäißg in den Magneten gedrückt wird.

      • Profilbild von Martin
        14.05.20 um 13:30

        Martin

        Wieso? Aufprall mit hoher Geschwindigkeit von rechts und du hast das Ding an der Birne oder Auffahrunfall von hinten und wer immer auf der Rückbank sitzt, hat ein Smartphone im Kopf. Das sind keine unmöglichen Szenarien.

        Wenn du einen Dienstwagen fährst, dann musst du sicherlich auch eine entsprechende Einweisung mit machen und nach der darfst du quasi gar keine beweglichen Teile lose im Auto liegen lassen.

        Aber da helfen auch die nicht magnetischen Halterungen nichts, so fest halten die ein Smartphone dann auch nicht. Wenn man auf Nummer Sicher gehen möchte, muss das Phone in einem Ablagefach verschwinden.

  • Profilbild von Doris
    14.05.20 um 11:56

    Doris

    Eine Metallplatte am Handy an anbringen ? Nein, das ist keine mögliche Option. Gibt ja genug andere Halterungen die das nicht brauchen.

    • Profilbild von Martin
      14.05.20 um 13:33

      Martin

      Du kannst die sicherlich auch einfach mit in die Handy-Hülle packen, wenn sie das Smartphone ausreichend gut fest hält.

  • Profilbild von Agro
    14.05.20 um 13:58

    Agro

    Gutschein steht als abgelaufen bei mir

  • Profilbild von realiso
    14.05.20 um 14:18

    realiso

    Einen Unfall halten die nicht fest. Jedoch von allen Haltern die für mich komfortabelsten. Jedoch hält die Smartphone Halterung nicht bei allen Autolüftungsschlitzen, deswegen ist es nicht uneingeschränkt für jedes Auto zu empfehlen.

    Manche Handys haben ausreichend magnetisches Metall in ihrem Korpus oder Innereien um auch ohne zusätzliche Metallplatte zu halten. In meinem Fall klebt die Metallplatte auf der Rückseite des Handys an der Hülle, wichtig hierbei dass ihr über die Metallplatte eine Folie klebt, dass die gesamte Metallplatte flächig überragt und zuklebt. Dass damit das Handy keine Kratzer bekommt.

    Meine Halterungen sind von einem anderen Markenhersteller, denke aber das grundsätzliche Prinzip sollte auch hier funktionieren.

  • Profilbild von fischli
    15.05.20 um 11:36

    fischli

    Also,ich habe es am 13.05.bestellt,am 14.05. erhalten aufgesteckt,ausführlich getestet gleich.Bis jetzt hält es super auch bei scharfen zügigen Kurvenfahrten,sieht auch edel aus und einfach zu verstellen(an zu passen). Hab sogar ein 7 Zoll Navi dran,kein Problem,ist eine rechteckige grosse Aufklebepad dabei,fürs Händy gibts eine kleine runde dabei.Von meiner Seite Empfehlung!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.