Vertikale Notebookhalterung für Ordnung am Tisch für 23,55€

Egal wo man sich umguckt, oft sind Handy, Laptop und Tablet nicht da, wenn man sie braucht. Damit ihr euere Geräte immer und schnell griffbereit habt, gibt es die vertikale Notebookhalterung, in der Pro-Variante sogar mit Handy- bzw. Tablet-Ablage für euern Schreibtisch.

Staender vertikal

Unauffällig im Design

Die vertikale Notebookhalterung gibt es in zwei Ausführungen. Entweder in der kleineren, abgespeckten Variante nur als Standfuß für Tablets und Laptops oder zusätzlich mit Handy- bzw. Tablet-Ablage. Man bekommt beide Varianten in den Farben Schwarz oder Weiß. Der Standfuß besteht hauptsächlich aus Kunststoff, wobei die Halterungen mit grauem Silikon gummiert sind. Dies sorgt nicht nur für einen optischen Kontrast, sondern stabilisiert ebenso auch eure Geräte. Zwei lange Gummistreifen sind auf der Unterseite wiederzufinden und sorgen für einen festen Halt auf Tischen.

Staender vertikal Varianten
Links: ohne Handyablage Rechts: mit Handyablage

Die Größe des Standfußes ist 12 x 16 x 8 cm, wobei dieser bis zu 5,5 cm in die Höhe geschoben werden kann. Die Breite des Halters, kann mithilfe der zwei Hebel auf der Unterseite, zwischen 1,2 und 6 cm, eingestellt werden. Der Vorteil besteht darin, dass dann auch mehrere Laptops oder Tablets ihren Platz finden könnten.

Tablet Ständer justieren

Die Ablage für Tablets oder Handys kann in einem Winkel von bis zu 60 Grad gekippt werden. Dies hat vor allem den Vorteil, dass man beim Essen oder an sonnigen Tagen im Garten YouTube Videos, Netflix oder andere Medien-Inhalte gucken und das ohne es in der Hand halten zu müssen. Alternativ eignet sich dieser auch am Arbeitsplatz für ein schnelleres Multitasking, durch das Intrigieren, weiterer Geräte.

Staender vertikal Hoehe

Der Tisch sieht dank der vertikalen Verstau-Möglichkeit aufgeräumt und ordentlich aus. Alles ist an einem Ort und auch schnell mal eben griffbereit. Schade finde ich dennoch, dass die Breite der Bodenplatte nicht angepasst werden kann und man somit leider deutlich weniger Platz auf dem Tisch hat.

Einschätzung

Meiner Meinung nach, lohnt sich ein Upgrade auf die verbesserte Variante der Laptophalterung, weil diese zusätzlich eine Ablagefläche für Handys- bzw. Tablets mit sich bringt und ebenso höhenverstellbar ist. Gerade die Möglichkeit,einen Film oder ein Video zu gucken, auch wenn man keine Hand frei hat, weil man z. B. am Essen ist, könnte für viele ein Kauf wert sein. Der Preis von 24€ in der Standard-Ausführung oder 28€ inklusive der Halterung für Handy bzw. Tablet ist im Vergleich zu ähnlichen Produkten auf Amazon durchschnittlich. Die vertikale Notebookhalterung ist für ordentlich und aufgeräumte Tische gedacht, wobei man aber bedenken sollte, dass die Größe der Bodenplatte vom Ständer nicht variiert werden kann und somit etwas Platz einnimmt.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Henning

Henning

Mich fasziniert schon seit einiger Zeit die Androidwelt, angefangen von Smartphones bis hin zum Saugroboter. Ich kann also von mir grundsätzlich behaupten, dass ich ein Techniknerd bin :-D

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (7)

  • Profilbild von fremder
    # 26.08.21 um 07:10

    fremder

    und dann zerkratzt das Notebook wie die Nintendo Switch bei der Docking Station

    • Profilbild von Gast
      # 26.08.21 um 07:40

      Anonymous

      Eine Halterung selbst drucken und Filz reinkleben, dann kann man es passgenau machen

  • Profilbild von motzl_97
    # 26.08.21 um 09:12

    motzl_97

    so etwas druckt man sich doch einfach mit seinem 3D Drucker 🙂 Filzpads reingeklebt und schon gehts 👍

  • Profilbild von kuw
    # 26.08.21 um 10:26

    kuw

    anstelle von Filz würd ich Moosgummi nehmen. ist weicher und hält Dinger "satter" am Platz. ggf. 2lagig

  • Profilbild von Gast
    # 26.08.21 um 16:12

    Anonymous

    Schnäppchen für so'n Plasteteil…0_o

  • Profilbild von DragonHunter
    # 01.09.21 um 17:56

    DragonHunter

    Hat halt das Problem, dass das Display nicht mehr nutzbar ist…
    Und damit sehe ich keinen Vorteil gegenüber alt hergebrachten Laptop-Ständern… Bei denen kann ich das eingebaute Display noch mitnutzen, habe also 2 Displays und kann auf dem kleinen Outlook aufhaben oder MS Teams oder whatever man "immer" aufhat.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.