Dynamit-Zeitbomben Wecker zum Entschärfen ab 22,89€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Wieder bei eBay verfügbar!

So Freunde … wir hatten ja bereits einige Wecker vorgestellt (siehe hier), aber dieser Gadget-Wecker schlägt dem Fass den Boden aus. Der Wecker sieht schon reichlich fies aus – dass man die richten Kabel lösen muss, um die Bombe zu entschärfen, erklärt sich von selbst, oder?!

dynamit-wecker

Der Wecker zeigt das 24 Stunden Format auf seinem vierstelligen Display an und besitzt einen verbauten Akku. Das Aufladen des Akkus kann über ein übliches USB-Kabel (liegt bei) bewerkstelligt werden. Wir hatten dieses neue Gadget schon recht lange auf dem Radar und jetzt wird es Zeit. Falls ihr also einen Langschläfer im Freundeskreis habt – den hat fast jeder – wäre dies die perfekte Geschenkidee. Einen guten Video-Eindruck findet man hier:

Youtube Video Preview

Ich musste einfach sofort bestellen. Danke @swordy für diese geniale Einsendung! Und falls ihr das Gadget tatsächlich beim Zoll abholen müsst (Wahrscheinlichkeit liegt bei ~ 2-5%), ist das Gesicht des Beamten wohl einfach unbezahlbar ;-).

Hier geht’s zum Gadget >>

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Kristian Kristian

Kristian

Ich bin 32 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (64)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.