Wireless CarPlay Adapter für 58,61€: Apple CarPlay kabellos nutzen!

Okay, jetzt wird es etwas nischig. Genau wie Android Auto sorgt Apple CarPlay bei unterstützenden Autos dafür, dass man sein Smartphone, in dem Fall iPhone, mit dem Auto verbinden und auf Musik, Apps und Kontakte zugreifen kann. Das „Problem“: eine Kabelverbindung ist notwendig. Der Wireless CarPlay Adapter ändert das.

Wireless CarPlay Adapter Nutzung e1636108635581

Apple CarPlay so auch kabellos möglich

Der Wireless CarPlay ADapter hört auf den Namen CarlinKit 3.0, wobei es sich um eine kleine schwarze Box mit einem Gewicht von 41 g handelt. Die besitzt eine USB-C Port, welchen man zur Verbindung mit dem Auto braucht. Für die Nutzung von Apple CarPlay ist zwingend eine USB-Verbindung notwendig, welche so der Adapter anstatt das Smartphone übernimmt. Voraussetzung dafür ist, dass euer Auto Apple CarPlay unterstützt, der Adapter installiert kein CarPlay nach! Das muss man professionell nachrüsten lassen.

Wireless CarPlay Adapter

Nachdem man den Adapter mit dem USB-A Port des Autos verbunden hat, muss man das iPhone mit dem Adapter verbinden. Dafür muss man  sich in den WLAN-Einstellungen mit dem Adapter verbinden und dann im Browser über die angegebene IP ein Update durchführen. Die erfolgreiche Verbindung wird mit der grünen Status-LED bestätigt. Die Verbindung soll bei jedem Start ca. 10 Sekunden benötigen. So muss man sein Handy nicht jedes mal per Kabel verbinden, sondern es verbindet sich automatisch kabellos.

Wireless CarPlay Adapter Funktionsweise

Unterstützt werden dabei anscheinend iPhones ab dem iPhone mit iOS 7 bis hin zum aktuellsten iOS 15. Der Adapter soll mit 98% aller Autos mit CarPlay kompatibel sein, auf der Produktseite ist von Audi, Porsche, Volvo, Volkswagen, Mercedes, Hyundai, Honda, Peugeot, Ford und Mazda die Rede.

Einschätzung

Der Wireles CarPlay Adapter löst nicht wirklich ein Problem, sondern macht die Nutzung von CarPlay einfach noch etwas entspannter. Da sowohl ein iPhone als auch das passende Auto dafür notwendig sein, ist der Einsatzzweck etwas nischig, die Idee finde ich aber grundsätzlich interessant. Mit Carsifi geht Anfang 2022 ein ähnliches Produkt, allerdings für Android Auto, an den Start. Falls ihr Interesse an einem Test habt, lasst es uns gerne wissen! Nutzt ihr Android Auto oder CarPlay?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (54)

  • Profilbild von lankaboi
    # 06.11.21 um 19:07

    lankaboi

    Gibt so etwas für Android Auto?

    • Profilbild von WAIDER
      # 06.11.21 um 19:12

      WAIDER

      AAWIRELESS, jedoch mit längerer Wartezeit, aber funktioniert wenigstens!

      • Profilbild von lankaboi
        # 07.11.21 um 00:34

        lankaboi

        Danke dir 👍🏽, ist bestellt.

        • Profilbild von WAIDER
          # 08.11.21 um 18:27

          WAIDER

          Super!
          Hoffe, du hast deinen Spaß damit 🙂

    • Profilbild von Styria
      # 06.11.21 um 19:16

      Styria

      Ja bei Indiego, nach AA suchen, ich hab meines nach 6 Monaten bekommen weil die Nachfrage so groß ist.

    • Profilbild von Kanu
      # 06.11.21 um 19:22

      Kanu

      AAWireless wie hier schon einige geschrieben haben. Aufgrund der Chipkrise dauert es ein wenig, aber das Gerät ist es wert. Habe es jetzt seit paar Wochen und es ist genial. Anschließen, einrichten, 5 Minuten Arbeit. Jetzt nur noch einsteigen und in weniger als 10 Sekunden ist Android Auto auf dem Schirm.

    • Profilbild von EddieTH666
      # 06.11.21 um 20:51

      EddieTH666

      Hast du den Artikel gelesen?

    • Profilbild von bearli
      # 06.11.21 um 22:29

      bearli

      Ich habe bei AAwireless das Problem, dass die WLAN Verbindung im Funkloch ganz kurz abbricht, sich Android Auto somit beendet und es 10-20 Sekunden dauert, bis es wieder da ist. Bei jedem Funkloch.

      MIUI 12.5.7, Mi 11

      Jemand eine Idee?

      • Profilbild von Senf
        # 08.11.21 um 14:53

        Senf

        Was für ein Funkloch? Hast du im Auto WLAN Funklöcher?

      • Profilbild von Chrischan
        # 08.11.21 um 18:55

        Chrischan

        So doof es klingt: USB Verbindung checken oder ein anderes kurzes neues Kabel testen.
        War bei mir die Lösung…Auch sonst ist Android Auto allergisch auf Schlechte lange oder alte Kabel.

    • Profilbild von Bari
      # 08.11.21 um 16:06

      Bari

      Die Gerät passt auch für Android und iOS, ich benutze seit einem Jahr schon funktioniert einmal frei . Ich habe Audi A5 Baujahr 2020 .

    • Profilbild von Gast
      # 08.11.21 um 16:10

      Anonymous

      Die Gerät passt auch für Android und iOS, ich benutze seit einem Jahr schon funktioniert einmal frei . Ich habe Audi A5 Baujahr 2020 . Man kann das kaufen bei Amazon kostet circa 105 € inklusive Versand

  • Profilbild von wtw
    # 06.11.21 um 19:17

    wtw

    Das sollte bei Android – und neueren Auto, bzw. aktuellem Update des Auto-Navis – doch mittlerweile auch so gehen, oder?

    • Profilbild von wtw
      # 06.11.21 um 19:18

      wtw

      Siehe Screenshot:

      Kommentarbild von wtw
      • Profilbild von wtw
        # 06.11.21 um 19:23

        wtw

        Screenshot2:

        Kommentarbild von wtw
        • Profilbild von Luke
          # 08.11.21 um 10:53

          Luke

          @wtw: Screenshot2:

          Du hast schon gesehen, was auf deinem Screenshot steht? "verfügbar bei einigen Autos ab Bj. 2021"

      • Profilbild von WAIDER
        # 06.11.21 um 19:24

        WAIDER

        Das ist nur die Einstellung, falls du dein Fahrzeug kabellos verbinden möchtest oder nur mit Kabel.
        Dazu benötigst du jedoch ein neueres Fahrzeug ab 2020 glaube ich bei MB gelesen zu haben.

    • Profilbild von Gast
      # 08.11.21 um 18:57

      Anonymous

      Jo hatte neulich einen Passat, ca. 3 Monate alt. Da funktionierte es schon serienmäßig

  • Profilbild von WAIDER
    # 06.11.21 um 19:20

    WAIDER

    CARSIFI bitte dann mal testen und uns Eure Meinung dazu gerne mitteilen @ChinaGadgets

    • Profilbild von Thorben
      # 08.11.21 um 16:59

      Thorben CG-Team

      @WAIDER: Finds auch interessant, wir schauen mal ob wir eins bekommen!

      • Profilbild von WAIDER
        # 08.11.21 um 18:26

        WAIDER

        Super, danke!
        CARSIFI habe ich jetzt nur durch euren Beitrag kennen gelernt.
        wird wie AAWIRELESS sein, wobei Carsifi doch platzsparender aussieht und zudem ein 3M Klebestreifen hat.

        Werde ich für meine Frau schon mal bestellen

  • Profilbild von botze
    # 06.11.21 um 19:27

    botze

    Ja, teste das andere gerne. Ich benutze Android Auto nicht, weil ich es noch verkabeln muss – über Bluetooth wäre das ein anderer Schnack….

  • Profilbild von Franky
    # 06.11.21 um 19:28

    Franky

    Ja würde ein Test dann für Android Auto super finden.👍🏾

  • Profilbild von gerstemann
    # 06.11.21 um 19:30

    gerstemann

    also ist das jetzt version 2 oder 3?

  • Profilbild von gerstemann
    # 06.11.21 um 19:31

    gerstemann

    also ist das jetzt version 2 oder 3? ein Rabatt von 105 Euro ist schon krass.

  • Profilbild von FrauWeeh
    # 06.11.21 um 19:56

    FrauWeeh

    Mega! Das Ding brauch ich! Nervt mich tierisch, dass Carplay nur mit Kabel funktioniert.

    • Profilbild von cycle
      # 07.11.21 um 10:34

      cycle

      @FrauWeeh: Mega! Das Ding brauch ich! Nervt mich tierisch, dass Carplay nur mit Kabel funktioniert.

      Ich kann das aktuell nicht bestätigen. Hatte gerade eine Woche einen neuen VW T-Roc und konnte Carplay in vollem Umfang per Bluetooth nutzen. Gibt es evtl. seitens der KFZ-Hersteller verschiedene Versionen?!

  • Profilbild von Paki84
    # 06.11.21 um 20:16

    Paki84

    habe den generellen Sinn von carplay oder AndroidAuto ja noch nie verstanden 😂 Navi, Spotify oder sonstige Medien, Radio, Freisprecheinrichtung für 2 Telefone etc habe ich ja eh vom werk aus….und WhatsApp während der Fahrt ist jetzt nichts so meins. erkenne daher ernsthaft keinen Mehrwert

    • Profilbild von Betonmischa
      # 06.11.21 um 22:34

      Betonmischa

      Okay schön für dich, mein Auto hat kein Spotify, Audible, Navi vom Werk spendiert bekommen.
      Trotz meiner vermutlich günstigeren Konfiguration muss ich dank Android Auto aber auf nichts verzichten.

    • Profilbild von DS
      # 06.11.21 um 23:18

      DS

      Es gibt mittlerweile tatsächlich Fahrzeuge ohne integriertem Navigationssystem im Multimedia-System. Dennoch ist dann die Navigation über Android Auto im Bildschirm des Fahrzeugs möglich.

    • Profilbild von Senf
      # 08.11.21 um 15:04

      Senf

      Viel wichtiger: Das Navi im Auto ist typischerweise kompletter Schrott! Das bessert sich jetzt erst gerade mit den E-Autos, weil die präziser Ladesäulen anfahren müssen und Online-Infos von denen brauchen. Ansonsten sind die Navis der Hersteller schrott und können auch mit Echtzeit-Verkehrsdaten nichts anfangen – zumindest meine Erfahrung mit diversen Herstellern. Dann lassen sich die Hersteller die Konnektivität gut bezahlen. Brauche ich aber gar nicht, weil mein Telefon schon online ist. Und ansonsten gibt es sicherlich in den App- oder Playstores noch zahlreiche Apps, die du gar nicht im Auto installieren kannst und dann einfach nicht hast.

  • Profilbild von wanes
    # 06.11.21 um 21:01

    wanes

    ist der Link kaputt ? komme auf die Startseite

  • Profilbild von Naich
    # 06.11.21 um 22:27

    Naich

    Apple ist uninteressant, aber für Android Auto schon. Wobei bei den neuen Autos ja von Haus aus kabellos geht mit Android 11 aufwärts.

    • Profilbild von Senf
      # 08.11.21 um 15:08

      Senf

      Ja, ein neues Auto kann das auch mit einem neuen iPhone schon kabellos. Das ist kein Google-Hexenwerk!

    • Profilbild von Flo
      # 09.11.21 um 12:56

      Flo

      Warum ist Apple uninteressant, nur weil du ein Android hast?
      Vielleicht mal über den Tellerrand hinaus schauen =)

  • Profilbild von Rayleigh
    # 06.11.21 um 23:01

    Rayleigh

    ein Test des Carsifi wäre nice…bei der Verbindung mit Kabel nervt, dass das Smartphone extrem langsam ladet. bei kabellosem Android auto hätte man die Möglichkeit per Zigarettenanzünder und quickcharge schnell zu laden

  • Profilbild von M@RCO
    # 07.11.21 um 00:40

    [email protected]

    Ich würde Car Play (Android) öfter das nutzen ab das mit Kabel ist echt zum 🤮🤮🤮. Intresse besteht ob zum TESTEN oder KAUFEN.

  • Profilbild von TeacherNRW
    # 07.11.21 um 09:39

    TeacherNRW

    Android Auto und Car Play, deshalb wäre ein Test des Adapters aus den genannten Gründen sehr interessant.

  • Profilbild von sijens
    # 07.11.21 um 10:00

    sijens

    Es gibt doch längst wireless CarPlay ab Werk?

    • Profilbild von DerBen
      # 07.11.21 um 10:15

      DerBen

      @sijens: Es gibt doch längst wireless CarPlay ab Werk?

      Danke für diesen Tip.
      Ich kauf mir kurz ein neues Auto 🚘

  • Profilbild von PHB
    # 07.11.21 um 10:47

    PHB

    ist bestellt, ich werde es mal testen. danke

  • Profilbild von kadir keskin
    # 07.11.21 um 15:01

    kadir keskin

    danke für den beitrag , habs mal bestellt hoffentlich funktioniert das ganze zuverlässig.

  • Profilbild von HJM
    # 07.11.21 um 17:47

    HJM

    Das Ding läuft seit über 1,5 Jahren in meinem Hyundai i30. Funktioniert einwandfrei und verbindet sich innerhalb von ca. 10 Sekunden. Bin sehr zufrieden und würde es wieder kaufen.

  • Profilbild von Sebastian
    # 08.11.21 um 23:37

    Sebastian

    Hatte ich tatsächlich 3 Wochen hier und habe es zurück geschickt, da es nicht zuverlässig funktioniert.
    Das Austausch Model hat die gleichen Fehler.
    Leider mehr Schrott als hot!

    • Profilbild von HJM
      # 09.11.21 um 13:30

      HJM

      Was für ein Fahrzeug? Bei vielen läuft das Ding problemlos. Ich hatte mit dem ersten Modell ein Problem beim Update. Leider blieb es mitten im Update Prozess stehen und war geschrottet. Da ich es damals direkt in China bei Aliexpress kaufte, war das ein Kampf von über 1 Jahr (!), bis Aliexpress mir das Teil letztendlich zum Glück gutschrieb. Das waren damals über 100 €. Als Ersatz habe ich nun das Modell 2. Es verbindet sich schneller und läuft "runder". Alles funktioniert so wie es soll und ich habe keine Probleme. Aber von Updates lasse ich die Finger…!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.