Mal nicht smart: Xiaomi Air Fryer mit 6 Liter Garraum für 85,94€ bei Lidl

Der ungewöhnlich dezente Xiaomi Air Fryer in schwarzem Design ist mittlerweile auf ein annehmbares Preisniveau gefallen. Jetzt gerade gibt es ihn für 85,94€ bei Lidl zu kaufen.

  • schlichtes Design
  • 6 Liter Garraum
  • Nicht smart

Xiaomi Air Fryer 6L

Es ist immer wieder spannend bei Mi.com (Global) auf der Seite zu schauen, denn vieles taucht dort aus dem Nichts auf und weiß zu überraschen. In diesem Fall eine neue Heißluftfritteuse von Xiaomi. Doch diesmal in doch sehr ungewöhnlichem Schwarz statt des üblichen Weiß – sieht irgendwie ziemlich langweilig aus. Aber vielleicht verbirgt sich ein starkes Inneres im Xiaomi Air Fryer 6L.

Xiaomi Air Fryer 6L

Heute mal in Schwarz unterwegs

Der Xiaomi Air Fryer 6L überzeugt dieses mal in kleinem Schwarzen, mit ordentlich großem Garraum. In dem 300 × 379 × 280mm großen Gerät verbirgt sich ein 6 Liter Garraum, der aber tatsächlich mit einem Einlegeboden auf 3 Liter verkleinert werden kann. Damit wird kein unnötiger Heizaufwand für kleinere Portionen nötig – schlau. Insgesamt wiegt der Air Fryer dann 5,6 Kilo.

Xiaomi Air Fryer 6L Garkorb

Über dem Garkorb sitzt ein 1500W starker Motor und ein Ventilator mit 9 Rotoren. Dadurch wird die Hitze gleichmäßig in 360° im Garkorb verteilt und euer Essen gleichmäßig gegart. Außerdem ist dort NTC smart temperature control verbaut, was einfach ein fancy Begriff für einen Temperatursensor ist, damit diese noch genauer angepasst werden kann.

Xiaomi Air Fryer 6L Leistung

Auf der Vorderseite des Geräts befindet sich statt des bisher bekannten OLED-Drehreglers nun ein ganzes Smart Control Panel. Darüber soll die Bedienung noch sehr viel einfacher von statten gehen. Finde ich persönlich viel freundlicher in der Anwendung, als den Drehregler, es sieht aber deutlich weniger stylisch aus. Mit 6 voreingestellten Programmen, geht die Auswahl dann auch sehr schnell. Ansonsten kann man händisch einstellen.

Xiaomi Air Fryer 6L Display

Auftauen, Dörren, Backen, Frittieren und vieles Mehr

Wie wir es bereits von den anderen Heißluftfritteusen kennen, kann auch dieser Xiaomi Air Fryer von 40°-200°C heizen. Damit kann man zum Beispiel im Niedrigtemperaturbereich Joghurt herstellen oder Lebensmittel auftauen. Von 80°-200°C kann man dann Gerichte zubereiten.

Xiaomi Air Fryer 6L Niedrigtemperatur

Außerdem stoppt der Air Fryer automatisch den Prozess, wenn man den Garkorb herauszieht. Die beschichtete Trennscheibe und der Garkorb können einfach gereinigt werden, von Spülmaschinenfest steht jedoch nichts in der Beschreibung. Auch eine App wird interessanterweise nicht erwähnt, also mal kein smartes Küchenprodukt vom König des „Alles muss per App steuerbar sein“?

Der Xiaomi Air Fryer mit 6 Liter Garkorb – Spannend ist anders

Alles in allem haben wir hier wirklich keine große Überraschung vorgefunden. Im Grunde haben wir eine grundsolide Heißluftfritteuse ohne App-Bedienung, aber mit ähnlichen Funktionen in einem konträren Design. Interessant wäre jetzt auf jeden Fall noch der Preis dazu. Wer doch Interessen an einer App hat, kann sich die anderen Air Fryer von Xiaomi anschauen. Ansonsten bleibt nur die Frage: ist das jetzt gut oder wirklich unspannend?

dbf143474b234e709ae18d13eb3b5498 Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Maike

Maike

Mein Herz schlägt für alle Arten von DIYs, smarte und technische Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (11)

  • Profilbild von Joe
    # 05.12.22 um 15:03

    Joe

    naja, ist exakt das gleiche Teil wie es hundertfach auf Amazon verkauft wird. Von daher wenig spannend.

    • Profilbild von mataan
      # 05.12.22 um 15:25

      mataan

      Bla bla was willst du damit sagen? Es gibt auch Föns, Fernseher, Lampen, usw. und du wirst es nicht glauben die werden auch hundertfach bei Amazon verkauft. Vielleicht möchte der Kunde aber was von Xiaomi?

      • Profilbild von Jörg Flüthmann
        # 08.12.22 um 21:18

        Jörg Flüthmann

        Diese 6 Liter auf 3 Liter zu halbieren ( mit trotzdem großer Grundfläche) scheint schon ein Alleinstellungsmerkmal zu sein. Ansonsten ist eine ähnliche Optik öfter zu finden.

      • Profilbild von Dalli
        # 19.12.22 um 14:37

        Dalli

        Flip doch aus 🤣
        Ich finds auch langweilig weil es Null Gadget ist. Mit App währe ok, aber um sowas zu finden reicht mir die Händlersuchmachiene.

  • Profilbild von tobie79
    # 12.12.22 um 00:17

    tobie79

    Sehe ich genauso. Aber es gibt , und wird leider immer Leute geben die gerne meckern.

  • Profilbild von Max Kasupke
    # 17.03.23 um 17:39

    Max Kasupke

    Ich finde, da sieht überhaupt nix langweilig aus. Das wichtigste ist, ob sie auch Speisen richtig gut zubereitet. Da gibt es doch erhebliche Unterschiede bei Airfryern.
    Wichtiges Kaufargument für mich: irgendwelche nervigen Pieptöne vorhanden ? ich möchte nicht, dass der Nachbar weder gestört wird, selbst jedes mal diese Töne in meinem Ohr hören!

    Wie kann man denn "zum Beispiel im Niedrigtemperaturbereich Joghurt herstellen " ? ist mir völlig fremd diese Herstellungsfunktion ?
    Somit, ziemlich oberflächlicher Artikel mit gestreuter Information.

  • Profilbild von Wolli
    # 23.04.23 um 14:55

    Wolli

    Da passt immer noch nicht die 800g Standardtüte Röstis vom Supermarkt problemlos rein und alles wird knusprig. Backofen, Backpapier, Erdnussöl zum bestreichen, bleibt hier wohl noch lange im Gebrauch.

    Die Angaben "für wie viele Personen" sind wohl für Leute gedacht, die noch fünf weitere Sachen auf dem Teller zum Futtern liegen haben. Anders lässt es sich nicht erklären, dass was baugleiches mit 8l 1800W für nen Hunderter, angeblich für die vierköpfige Familie reichen soll.

    Einzig das "ohne App" finde ich hier klasse, ansonsten ist das Gerät nur für eisenharte Käufer von Namen.

  • Profilbild von Tekace
    # 30.09.23 um 15:44

    Tekace

    Nächste Woche bei ALDI für 25 zahlst günstiger

  • Profilbild von Steve
    # 01.10.23 um 08:24

    Steve

    Mein Problem ist die Beschichtung des Korbes. Musste schon 2 wegwerfen weil die Beschichtung abging.
    Nicht weil sie defekt waren. Nachhaltig ist anders.

    Bei Tests wird das natürlich auch nicht geprüft.
    Wie ist das bei euch, gibt es Empfehlungen bezüglich Beschichtung des Korbes
    Grüße Steve

  • Profilbild von The real Randomblame
    # 11.01.24 um 15:54

    The real Randomblame

    Wer hat denn diesen Artikel verbrochen? 1500w 'Motor' und Ventilator mit 9 'Rotoren'… Ehrlich? Wie soll'n das gehen? Das ist kein 'Motor', sondern ein Heiz-Element und 'n Lüfter mit 9 Rotoren gibts auch nicht; das sind bestenfalls 9 Lüfterblätter oder Fan blades. Habt ihr ChatGPT getestet und wolltet sehen, ob wir was merken?

  • Profilbild von Frank
    # 11.01.24 um 16:49

    Frank

    Kann nur jedem von so einer geringen Leistung abraten. Der Garraum von 6l braucht eine ganze Weile um auf Temperatur zu kommen und auch beim Nachschauen bzw. Durchschütteln von Pommes hat mna das Problem. Nimmt lieber die Heißluftfritteuse mit 2200W von Lidl. Bei kleinen Garräumen ist dies ok, aber nicht bei solch einem Großen.
    Hatte nämlich auch erst mit so einer kleinen Wattleistung.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.