News

Xiaomi Book S 12.4″ 2-in-1 Notebook mit Windows 11 & Snapdragon-Prozessor

Xiaomi stellt ihr erstes 2-in-1 Notebook für Deutschland und Europa vor. Das Xiaomi Book S 12.4″ ist ein Windows 11 Gerät, welches mithilfe eines ARM-Prozessors von Qualcomm betrieben wird. Dazu kommt eine hohe Auflösung und ein Touchscreen mit Stiftunterstützung. Endlich ein mobiles Arbeitsgerät von Xiaomi?

Xiaomi Book S 12.4 Notebook unterwegs

  • Xiaomi Book S 12,4″ (Tastatur + 65 W Ladegerät inklusive |  RedmiBuds Pro kostenlos dazu)

Technische Daten des Xiaomi Book S 12.4

 Xiaomi Book S 12.4
Display12,4″ 60 Hz LCD, 2560 x 1600p, 500 nits
ProzessorQualcomm Snapdragon 8cx Gen 2 Octa Core @ 3,15 GHz
GrafikchipQualcomm Adreno 680
Arbeitsspeicher8 GB LPDDR4X
Interner Speicher256 GB SSD
Hauptkamera13MP
Frontkamera5 MP
Akku4920 mAh / 38,08 Wh

65W Laden

KonnektivitätWLAN AC,  Bluetooth 5
FeaturesUSB Typ-C  | 2 Lautsprecher
BetriebssystemWindows 11 ARM
Abmessungen / Gewicht 294.00 x 197.00 x 8.95 mm / 720 g

Das erste Xiaomi Notebook in Deutschland

Vor wenigen Wochen entdeckten wir das Redmibook 15 auf mi.com als erstes globales Notebook von Xiaomi. Zumindest das erste in Deutschland wird es nicht sein, denn da kommt ihm das Xiaomi Book S zuvor.

Xiaomi Book S 12.4 Notebook mit Stift und Tastatur

Da es sich um ein 2-in-1 Gerät handelt, bekommt man ein Tablet und eine Tastatur dazu. Diese ist jetzt auch endlich mit QWERTZ und damit problemlos in Deutschland nutzbar. Auf der Front sitzt das 12,4 Zoll große Touchdisplay, welches auch Stifteingaben erkennt. Dazu kann man den Xiaomi Smart Pen nutzen, welcher 4096 Druckstufen bietet. Den kennt man auch schon vom Xiaomi Pad 5. An der Front sitzt eine Webcam, welche sich wie beim Notebook üblich oben befindet. Auf der Rückseite sitzt dann noch eine 13MP Kamera für die gelegentlichen Fotos. Interessanter auf der Rückseite ist der ausklappbare Ständer, wodurch man das Notebook aufstellen kann.

Xiaomi Book S 12.4 Notebook mit Stift angehängt

Hohe Auflösung & gute Farbraumabdeckung

Als Auflösung wählt man WQHD+ (2560 x 1600 Pixel) und eine 60 Hz Bildwiederholrate. Somit kommt man auf eine Pixeldichte von 244 ppi. Hier muss man natürlich sagen, dass ein Wert von 60 Hz eigentlich schon fast enttäuschend, aber in der Windows-Welt durchaus noch verbreitet ist.

Xiaomi Book S 12.4 Notebook mit beim Arbeiten

Mit bis zu 500 nits Helligkeit wird das Display jedoch einigermaßen hell; ob das auch für Einsatz in der Sonne reicht, muss sich noch herausstellen. Geschützt ist das Display durch Gorilla Glas von Corning, welches wir auch aus den Smartphones von Xiaomi kennen. In Sachen Farbraum deckt man 100 % des DCI-P3 ab.

Qualcomm Prozessor & moderate Speicherausstattung

Im Inneren sitzt ein Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 2. Dieser gehört zu den Snapdragon-Prozessoren, welche für Notebooks und Co. gedacht sind. Mit einer Erstveröffentlichung im Jahr 2020 ist er aber nicht mehr der neueste und wird auch noch in 7 nm gefertigt. Ebenfalls ist das Notebook mit 8 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher und einer 256 GB SSD ausgestattet.

Xiaomi Book S 12.4 Notebook live in Paris
Thorben ist live beim Event in Paris. Auf Instagram in der Story seid ihr direkt dabei!

Monitoranschluss über USB-C

An der Seite sitzen zwei Lautsprecher, wodurch Stereoklang ermöglicht wird und auch zwei Mikrofone für Videocalls sind verbaut. Die Anschlussvielfalt ist nicht wirklich gegeben, denn man bietet am Gerät nur einen USB-C-Anschluss, SD-Karten Slot und einen Kopfhöreranschluss. Immerhin kann man über den USB-C-Anschluss einen Monitor anschließen und sicherlich auch über einen Hub hier die Vielzahl der Anschlüsse erhöhen. Kabellos ist man nicht auf dem neuesten Stand, da man nur Wi-Fi 5 (WLAN-ac) und Bluetooth 5.1 anbietet, was durchaus noch ausreicht, aber bei einem brandneuen Produkt immer etwas schade ist.

Xiaomi Book S 12.4 Notebook mit Monitor

Zur Stromversorgung nutzt man 38,08 Wh großen Akku, der laut Xiaomi eine offline Videowiedergabe von 13,4 h bietet. Um erneut den Akku aufzuladen, nutzt man ein 67W Schnellladegerät.

Windows 11 ARM: funktioniert das?

Der wohl interessanteste Teil ist hier das Betriebssystem. Hier nutzt man Windows 11 in der ARM-Version, da man sich hier ja für einen Qualcomm Prozessor entschieden. Allzu verbreitet sind diese Geräte noch nicht und Google ist mit seinen Chromebooks abseits von Apple hier der Marktführer. Man erwartet bei Windows jetzt ein großes Softwareangebot, durch die Prozessorarchitektur ist man hier aber begrenzt. Es gibt zwar mittlerweile eine Emulation für herkömmliche Programme, aber die Hauptquelle für Programme wird immer noch der Microsoft Store mit angepassten Apps sein.

Xiaomi Book S 12.4 Notebook Tablet

Mittlerweile läuft aber vieles über Webbrowser ab und native Programme sind in manchen Zielgruppen gar nicht mehr allzu gefragt. Hier muss man dann vorab sich informieren, ob die genutzten Programme kompatibel sind. Profitieren wird Windows 11 ARM sicherlich auch von der kommenden Android-App Unterstützung.

Einschätzung: Für wen ist das Notebook gedacht?

An sich ist das, was Xiaomi hier zusammenstellt sicherlich in Ordnung. Man bietet einen gefragten Formfaktor, mit guter Auflösung und Tastatur- & Stiftunterstützung. Bei der gewählten Prozessor- und Betriebssystem-Kombination bin ich mir aber noch nicht sicher. Windows 11 in der ARM-Version ist noch nicht so verbreitet und der Qualcomm-Prozessor bräuchte eigentlich auch mal eine Neuauflage. Eine LTE-Option vermisst man hier auch. Zusammen mit der Tastatur liegt die UVP des Xiaomi Book S 12.4 bei 799€. Ein Preis, der nicht ohne ist, aber im Early-Bird bereits um 100€ sinkt – und man bekommt kostenlos Kopfhörer dazu.

So ganz werde ich mit dem Gerät nicht warm und ich sehe nicht die Kundschaft für Xiaomi. Vielleicht bietet es aber in der Praxis super Akkulaufzeit, gute Performance und ein breites Softwareangebot. Bis sich das aber herausgestellt hat, wäre ich aber weiter skeptisch.

Habt ihr Erfahrungen mit Windows 11 ARM und seid ihr am Xiaomi Book S 12.4 interessiert?

34695dfea9bc47139183a5c7e7396949 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (14)

  • Profilbild von sgd_tech
    # 21.06.22 um 12:02

    sgd_tech

    kommt auch noch so eins für um die 300-400€? bin derzeit auf der Suche nach so nem teil

    • Profilbild von n11kos
      # 21.06.22 um 12:20

      n11kos

      schau dir mal die dinger von chuwi an

      • Profilbild von sgd_tech
        # 21.06.22 um 12:51

        sgd_tech

        die kenne ich absolut nicht. taugen die was?

        • Profilbild von fabi96
          # 21.06.22 um 13:13

          fabi96

          Schlecht sind die Geräte nicht guck einfach mal auf YouTube gibt genug Videos

        • Profilbild von sgd_tech
          # 21.06.22 um 15:32

          sgd_tech

          okay danke

  • Profilbild von Klotschie
    # 21.06.22 um 12:04

    Klotschie

    ohne LTE schon Mal schlecht
    Auflösung für die Größe bissl unnötig hoch. Tastatur und Stift dazu ist geil. win11 leider nicht. für 600-700€ sicherlich nicht uninteressant aber dann lieber n gebrauchtes älteres surface besorgen. da weiß man was man hat

  • Profilbild von Alter Gast
    # 21.06.22 um 12:10

    Alter Gast

    ARM und Windows, ein NoGo für mich. Überspringen und auf vernünftige Konfiguration warten.

  • Profilbild von logojodocus
    # 21.06.22 um 12:27

    logojodocus

    die Windows Welt ist nicht bereit für ARM. Awer

    • Profilbild von fabi96
      # 21.06.22 um 12:30

      fabi96

      Denke ich auch nicht. Vorallem denke ich nicht das sich da allzu viel tun wird was Apps etc. Angeht bei Windows.

  • Profilbild von Max M.
    # 21.06.22 um 12:57

    Max M.

    8 GB RAM sind vielleicht noch im Smartphone OK, aber in einem Tablet, das man zum Arbeiten verwendet? 16 oder 24 GB wären passend.

    • Profilbild von fabi96
      # 21.06.22 um 13:13

      fabi96

      In dem Preisbereich bis 700 sind 8 ganz normal die wenigsten haben 16gb. Und ich glaube auch nicht das, das Gerät aktiv zum arbeiten genutzt wird was will man damit machen groß. Da würde ich lieber zu einem richtigen Windowstablet greifen von Microsoft, chuwi, huawei etc. Die bieten in der Regel mehr. Zum surfen und für Office reicht das dieng aus olaber dann wären mir 700 zuviel

      • Profilbild von Aha interessant
        # 21.06.22 um 23:46

        Aha interessant

        Stimmt halt, nur manchmal haben richtige Laptops für 700-800€ 16GB ich glaub das Huawei Matebook 16 hatte 16gb

  • Profilbild von Patrick
    # 21.06.22 um 18:07

    Patrick

    @Fabian laut Lenovo entspricht der Qualcomm 8C Gen2 einem aktuellen Intel i5 bzw. vergleichbaren AMD x86 Prozessor. Kann man hier im Webcast nachschauen, mit ihren Thinkpad x13s:
    https://register.gotowebinar.com/register/982990204899588367

  • Profilbild von BlueSkillz
    # 29.06.22 um 07:32

    BlueSkillz

    Ich habe mir das Convertible bestellt und hoffe dass es mein Surface Pro 8 ersetzen kann. Von dem Microsoft-Produkt bin ich leider nur enttäuscht. Die Akkulaufzeit beschränkt sich leider nur auf 3 Stunden, obwohl ich den Bildschirm auf 60hz begrenzt habe. Außerdem ist es ziemlich träge. Also mir würde das Xiaomi Produkt von den Specs her komplett ausreichen, ich bin mal gespannt.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.