Test

Original Xiaomi Mijia Kugelschreiber (+ 3 Minen zum Nachfüllen) für 4,08€

Dein Xiaomi-Fanboytum Level ist über 9000? Dann gehört der Xiaomi Mijia Kugelschreiber definitiv in deine Sammlung. Bei AliExpress bekommt man Kuli plus drei Ersatzminen für 4,08€. Klar kommt er ohne Bluetooth und LTE Band 20, aber man kann immerhin damit schreiben!

Der Stift wurde uns ursprünglich als User Gadget zugeschickt; danke an dieser Stelle noch mal an den leider anonymen Einsender. Als die Xiaomi-Fanboys, die man uns gerne unterstellt zu sein, konnten wir natürlich nicht anders, und haben den Kugelschreiber dann auch einfach mal bestellt. Kann Xiaomi die hohen Erwartungen erfüllen? Unsere Meinung lest ihr im folgenden Artikel. Viel Spaß.

Xiaomi Kugelschreiber

Xiaomi dringt in immer neue Märkte vor, und macht sich nun daran, die Welt der Schreibwaren zu revolutionieren und den Büro- und Schul-Alltag für immer zu verändern. Der chinesische Elektronikhersteller hat nun einem Kugelschreiber sein Logo aufgedrückt, beziehungsweise das der hauseigenen „Mi Home“ Produktserie, zu der auch die Beleuchtungs-Artikel und die gleichnamige Smartphone-App gehören. Gelegentlich findet sich die Bezeichnung „Mijia“, was nichts anderes als der chinesische Name für Mi Home ist.

Xiaomi Mi Home Kugelschreiber Schreibprobe
Kurze Schreibprobe in meiner Handschrift. Es hat seine Gründe, dass ich in der Regel an der Tastatur schreibe.

Viel ist im Vorfeld gescherzt worden: Ein Kuli von Xiaomi sei nicht besser als jeder gratis Werbe-Stift der örtlichen Bankfiliale oder Pizzabude, nur eben mit Markenlogo. Doch die Hater müssen sich auf einiges gefasst machen, denn der Stift ist so viel mehr als ein herkömmlicher Kugelschreiber. Am Kopf kratzen, in der Nase bohren, oder den Power-Button des Laptops drücken, um den Stift beiseite zu legen und auf der Tastatur zu schreiben: Die Anwendungen sind denkbar vielseitig.

Xiaomi Mi Home Kugelschreiber
Unsere fähigsten Redakteure haben den Stift getestet und für gut befunden.

Der Kugelschreiber ist 14cm lang, vollständig in weiß gehalten (mit Ausnahme der metallenen Klammer) und hat eine glatte Oberfläche. Trotzdem liegt er beim Schreiben gut in der Hand, das Gewicht liegt bei knapp unter 20g. Die Strichstärke beträgt 0,5mm, die Farbe der Tinte ist schwarz. Die Tinte trocknet recht schnell, unmittelbar nach dem Schreiben verschmiert sie aber dennoch leicht. Besonders Linkshänder werden hier also trotzdem aufpassen müssen, auch wenn die Tinte insgesamt erfreulich wenig schmiert.

Xiaomi Mi Home Kugelschreiber Mine
Der Kugelschreiber kann einfach aufgeschraubt werden.

Auch für den Fall, dass der Stift nach ausgiebigem Gebrauch irgendwann mal leer geschrieben ist, hat man sich eine pfiffige Lösung einfallen lassen. Minen zum Nachfüllen lassen sich im 3er-Pack in vielen China-Shops bestellen.

Xiaomi Mi Home Kugelschreiber
Der Mi Kuli beflügelt die Kreativität und ermöglicht Unglaubliches.

Aber was war von Xiaomi auch anderes zu erwarten. Die Chinesen haben sich mal wieder selbst übertroffen, und selbst, wer bisher nicht wusste, wie er einen Stift hält, kann mit dem Xiaomi Kugelschreiber womöglich Romane zu Papier bringen. Yeah, Xiaomi!

Fazit zum Xiaomi Kugelschreiber

Spaß beiseite. Für einen hochwertigen oder zumindest mittelmäßigen Kugelschreiber zahlt man durchaus auch mehr als die 3-4 Euro, die Xiaomi hier verlangt. Der Stift liegt gut in der Hand, schmiert nicht und sieht schick aus. Die Minen zum Nachfüllen des Kulis sind ebenfalls in den gängigen China-Shops erhältlich, was das Bild eines auch sonst schon soliden und auch preis-leistungs-technisch guten Schreibgerätes vervollständigt. Auch ohne Bluetooth und LED liefert Xiaomi hier ein gutes Produkt, das man sich bedenkenlos zulegen kann. Es gibt mittlerweile übrigens auch einen Nachfolger aus Metall, der leider nicht mehr überall verfügbar ist.

Für alle Zweifler und Nörgler breche ich das Fazit aber auch nochmal auf einen Satz herunter, der sich schon im ursprünglichen Artikel fand: Es ist ein guter Kuli für etwas mehr als einen Euro. Braucht man nicht, kann man sich aber zulegen wenn man auf Xiaomi steht.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (120)

  • Profilbild von Lucky
    # 18.03.17 um 19:00

    Lucky

    Meiner ist auch angekommen.
    Vom Schreibfeeling auf dem Papier ähnlich wie die orange-farbigen Stabilo-Filzer.
    Stift fühlt sich wertig an, ist aber nicht DER große Wurf. Außerdem ist die Drehmechanik,um die Mine herauszudrehen, im Alltag m. E. eher unpraktisch.
    Schreibe auch weiterhin lieber weiterhin mit den Aldi-Tinten-Kulis.

  • Profilbild von Monra
    # 19.03.17 um 10:35

    Monra

    Hahaha so ein geiler Artikel, danke Leute!!!

  • Profilbild von Roflcopter
    # 22.03.17 um 19:33

    Roflcopter

    Hm, ist das echt nur n schnöder Kuli? Dass die Tinte nach auftragen noch verschmiert klingt eher wie Tintenroller.
    Ich mag Frictiontintenroller… die sehen aus wie Kugelschreiber, schreiben aber leichter, und man kann es weg radieren mit dem Ende vom Stift 😀

    • Profilbild von Kuli-Uli
      # 07.04.17 um 11:18

      Kuli-Uli

      Diese Stifte werden nicht wegradiert sondern die Reibungswärme des Stiftendes lässt die Farbe verblassen. Also nichts für dauerhafte Aufzeichnungen. 😉

  • Profilbild von cappy0815alsGast
    # 07.04.17 um 10:55

    cappy0815alsGast

    Der Kuli liegt wirklich gut in der Hand und fühlt sich sehr hochwertig an. Allerdings ist mir die Miene zu dünn, fast kratzig. Alternativen könnte ich vorher nicht finden.

    BTW wie loggt man sich in der App mit seinem benutzer ein?

  • Profilbild von LoGGoL
    # 07.04.17 um 11:29

    LoGGoL

    Leider ohne Papier…

  • Profilbild von paradonym
    # 25.04.17 um 23:20

    paradonym

    Kuli heute bekommen. Abseits des ganzen Spaß-Posts hier finde ich besonders die Tinte großartig… Leicht aufgesetzt = ein für chinesische Schrift dann auch benötigter fester durchgängiger Strich…
    Man kann es quasi nicht beschreiben, aber die Kulis die wir hier haben sind einfach anders – die chinesischen sind eher mit Gelstiften vergleichbar, aber die Tinte ist nun mal eben Kulitinte – du kannst halt nur die Strichstärke viel feiner definieren.

  • Profilbild von Ersguterroman
    # 12.05.17 um 17:04

    Ersguterroman

    hat jemand für den kuli nen Rabattcode?

  • Profilbild von Gast
    # 06.06.17 um 15:43

    Anonymous

    Wer kauft sowas?

  • Profilbild von 123.pyrofire
    # 06.06.17 um 16:12

    123.pyrofire

    @: Ich sogar noch für 2€

  • Profilbild von ebola
    # 06.06.17 um 18:33

    ebola

    • Profilbild von DSLR
      # 30.06.17 um 13:57

      DSLR

      So einen hab ich auch. Schön groß und klobig, man merkt sofort wenn man ihn nicht in der Tasche hat. Aber vom Konzept her irgendwie doch was ganz anderes als der Mi-Kuli oder? 😉

      Was an den Tac-Pens nervt ist, dass die mitgelieferte Mine so gut wie keine Tinte enthält. Deutsche Ersatzmine kostet dann gleich 3,50 und die Chinesischen Ersatzminen im 5er Pack für 2€ sind auch wieder nur zu etwa einem drittel gefüllt.

  • Profilbild von Gast
    # 06.06.17 um 18:42

    Anonymous

    Ichlach mich schlapp. Ich soll allen ernstes nen Werbekulli kaufen?! Sehr gut! Die Fanbase ist soweit, dass sie alles für Geld nehmen, ähnlich wie Apple. Respekt!

    PS: gehe mit der Meinung mit, dass das Ding kein China Gadget ist. Das ist ein China Kulli mehr aber auch nicht.

  • Profilbild von cappy0815alsGast
    # 06.06.17 um 22:11

    cappy0815alsGast

    Ich finde den Stift super. Nur die Möbel müsste blau und etwas dicker sein​ …

  • Profilbild von egal;)
    # 12.06.17 um 17:37

    egal;)

    Jetzt auch in Gold und Silber mit Metall.

    http://www.gearbest.com/pen-pencils/pp_638390.html

  • Profilbild von Natali
    # 12.06.17 um 22:46

    Natali

    Als mein Freund mir gesagt hat, dass er einen Kugelschreiber für 2,50€ bestellt hat, habe ich ihn erstmal mit 4 Kugelschreibern aus der nächsten Bankfiliale (von 15 Werbekugelschreibern alleine AUF meinem Schreibtisch) beworfen, mit den Worten "du willst nen Kugelschreiber, such dir einen aus!"

    • Profilbild von egal;)
      # 13.06.17 um 05:22

      egal;)

      …was seid ihr alles für typen. Bei Mc dreck gibts Servietten und Salz umsonst kauft ihr jetzt auch kein Salz mehr. Scheiß Schmarotzer die das auch noch normal finden. Stellt euch mal vor es gibt Leute die Kugelschreiber Kaufen. Unglaublich oder.

      Von wegen man sei dumm weil da ein Firmenname drauf steht. Was steht den bei Stabilo oder Pelikan drauf? Leute seid wann is dummheit ein Trend geworden?

      • Profilbild von Rechtschreibung bis zur Sinnverflanschung
        # 26.07.18 um 09:00

        Rechtschreibung bis zur Sinnverflanschung

        "Leute seid wann is dummheit ein Trend geworden?"

        Da sag ich nichts mehr dazu….

  • Profilbild von Michs786
    # 15.06.17 um 08:04

    Michs786

    @Olli: gibt's noch einen aktuellen Promocode? Und gibt's auch blaue Minen?

  • Profilbild von Ralf_obendrauf
    # 29.06.17 um 10:30

    Ralf_obendrauf

    Schon wieder landet der drecks kulli auf der frontpage, sowie alle xiaomiprodukte es min. 5 mal tun… Das ist mehr ein xiaomi-fanboy-blog als ein gatged-blog. Auch die qualität der beitraege ist ueber die jahre imens gesunken. Ich werde mich einem anderen blog nun anmuten.

  • Profilbild von Simon1234
    # 29.06.17 um 20:40

    Simon1234

    Kurzreview: Er liegt gut in der Hand und schreibt sauber.

  • Profilbild von sawnnd
    # 30.06.17 um 16:49

    sawnnd

    Gibt es irgendwo Patronen mit blauer Tinte zu kaufen? Ich mag die schwarze Tinte nicht so 😀

    • Profilbild von Jens
      # 03.07.17 um 12:27

      Jens CG-Team

      Keine offiziellen von Xiaomi meines Wissens nach, aber () passen laut Beschreibung. Fraglich aber, ob die Qualität da die gleiche ist.

  • Profilbild von dnb_steffi
    # 20.07.17 um 09:48

    dnb_steffi

    Warum kostet Shipping jetzt immer Kohle?

    • Profilbild von Tim
      # 20.07.17 um 10:25

      Tim CG-Team

      Den Eindruck haben wir nicht, eher im Gegenteil. Shipping ist bei den meisten von uns herausgesuchten Angeboten umsonst. Und der Versand macht bei dem Kugelschreiber den Braten trotzdem nicht mehr fett 😉

  • Profilbild von dnb_steffi
    # 20.07.17 um 10:54

    dnb_steffi

    Der Eiswürfel im gestern hat auch Porto gekostet.
    Ist nicht weiter tragisch, wundert mich nur.

  • Profilbild von dslr
    # 20.07.17 um 18:08

    dslr

    Nachdem hier so viel kontroverses geschrieben wird, wurde ich neugierig und habe mir den Stift für rund 1,50€ bestellt.

    Optik und Haptik:
    Der Stift sieht wirklich toll aus und fühlt sich auch so an. der Kunststoff wirkt von der Textur her als ob er ganz fein geschliffen wäre, die Innenmechanik ist aus Metall. Der massive Metallclip hat ein dezentes Logo. Alles ist sehr geradlinig und minimalistisch.
    Die gesamte Mechanik ist solide, nichts hat Spiel oder wackelt und der massive Clip macht einen langlebigen Eindruck.
    Der Stift liegt mit seinen 20g über den hier herumliegenden Werbekulis aus Metall die sich bei ähnlicher Größe im Bereich von etwa 15g bewegen.
    Verglichen mit meinem LAMY Logo aus Edelstahl der so etwa 10€ kostet und etwa 16g wiegt wirkt der Xiaomi Pen deutlich hochwertiger. Es muss also nicht immer Metall sein.

    Schreiben und Tinte:
    Die Tinte ist sehr flüssig, es handelt sich hier nicht um einen klassischen Kugelschreiber mit Tintenpaste sondern eher um einen Tintenroller. Die Spitze ist extrem fein und er schreibt ohne Druck. Dass mit so einer kleinen Kugel natürlich bei hohem Druck oder sehr labilem Papier ein kratziges Gefühl entstehen kann ist verständlich. Bei normalem Gebrauch kratzt der Stift aber nicht. Die Tinte braucht je nach Papier etwas bis sie trocken ist. Die Tintenabgabe ist absolut gleichmäßig, es gibt keine Flecken oder Schmierer so wie man das bei Kugelschreibern mit Pastenförmiger Tinte oft hat.

    Man sollte jedoch aufpassen, wenn man den Stift in die Hemdtasche steckt weil diese Minen bei Kontakt mit Textilien sämtliche Tinte per Kapillareffekt ans Kleidungsstück abgeben und so ein (un)schöner großer Fleck entsteht. Manche Tintenroller ziehen die Mine zurück wenn man den Clip an die Tasche steckt. Bei Xiaomis Drehmechanik passiert das nicht. Mein LAMY macht das übrigens auch nicht. 😉

    Ich finde dass der Xiaomi-Stift verglichen mit Schreibgeräten, welche man hierzulande kaufen kann, über 10€ wert ist. Durch die schlanke Form und die dünne Spitze sollte man jedoch überlegen ob er generell das richtige ist. Für Unterwegs habe ich auch einen Tac-Pen der in meinen großen Händen einfach besser liegt und ich merke auch sofort wenn ich das Schreibgerät nicht mehr bei mir habe. Der Xiaomi ist aber z.B. perfekt um ihn in die Schlaufe eines Notizbuches zu stecken.

  • Profilbild von twdcgn
    # 22.07.17 um 21:43

    twdcgn

    Einmal hinfallen lassen und das Ding ist durch. Aber schreibt gut.

  • Profilbild von egal;)
    # 07.08.17 um 14:02

    egal;)

    Für 1,59€ nochmal zugeschlagen. Danke. Das er gut ist weiß ich ja.

  • Profilbild von Carsten
    # 08.08.17 um 08:56

    Carsten

    Hab zwar schon 2 aber da ich eh grade was für meinen Sohn bestellt habe hab ich den Kulli direkt nochmal mitgenommen.

  • Profilbild von Echt wahr
    # 06.09.17 um 10:27

    Echt wahr

    was viele nicht wissen . der Kuli funktioniert auch als sprachgesteuerter Zauberstab , allerding nur in Mandarin, daher vorsicht, da es bei kleinsten dialekt Abweichungen zu Katastrophen imensen Ausmasses kommen kann. Habe gleich 2 Stück für meine Ex freundin bestellt .

    • Profilbild von Gast
      # 26.07.18 um 09:07

      Anonymous

      Aber wenn du das Mainland "Uruguay" einstellst, kannst du auch Südfriesisch sprechen.

  • Profilbild von Plastika
    # 06.09.17 um 23:34

    Plastika

    Sowas von bescheuert einen Kuli aus China einfliegen zu lassen… Bekommt man an jeder Ecke und oftmals sogar geschenkt. Sorry, aber muss das wirklich sein?
    Jetzt könnt ihr auf mir rumhacken…

    • Profilbild von kra
      # 11.09.17 um 14:03

      kra

      und deine gratis-kugelschreiber von der ecke sind alle made in germany? oder sind die womöglich auch aus china eingeflogen worden?

  • Profilbild von Hajü
    # 07.09.17 um 07:40

    Hajü

    @dslr: An alle Hater die sich mit der Materie nicht auskennen und den Stift noch nie in der Hand gehalten haben, einfach mal die… halten. Einfach nur schlecht reden kann jeder. Stift ist nicht gleich Stift und wer den Xiaomi Kugelschreiber mit nem Werbekulli vergleicht, der hat keine Ahnung..

    • Profilbild von Gast
      # 11.09.17 um 21:51

      Anonymous

      @Hajü: @dslr: An alle Hater die sich mit der Materie nicht auskennen und den Stift noch nie in der Hand gehalten haben, einfach mal die… halten. Einfach nur schlecht reden kann jeder. Stift ist nicht gleich Stift und wer den Xiaomi Kugelschreiber mit nem Werbekulli vergleicht, der hat keine Ahnung..

      Du kannst ja auch einen "Kulli" hier in D kaufen. In guten Geschäften kann man die vorher ausprobieren.

  • Profilbild von Hiob
    # 07.09.17 um 07:48

    Hiob

    Es ist ja auch nicht so, als würde der Kuli an Board des Flugzeugs oder Container Schiff viel Platz einnehmen… Oder als wenn es jeweils ohne den Kuli an Board nicht unterwegs wäre.

  • Profilbild von PaLaZ
    # 11.09.17 um 13:02

    PaLaZ

    Kuli ist echt klasse. Kein Billigding, nur vom Preis her

  • Profilbild von vodi
    # 11.09.17 um 13:07

    vodi

    Mein Xiaomi kuli kratzt ohne Ende.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.