Test

Original Xiaomi Mijia Kugelschreiber (+ 3 Minen zum Nachfüllen) für 4,08€

Dein Xiaomi-Fanboytum Level ist über 9000? Dann gehört der Xiaomi Mijia Kugelschreiber definitiv in deine Sammlung. Bei AliExpress bekommt man Kuli plus drei Ersatzminen für 4,08€. Klar kommt er ohne Bluetooth und LTE Band 20, aber man kann immerhin damit schreiben!

Der Stift wurde uns ursprünglich als User Gadget zugeschickt; danke an dieser Stelle noch mal an den leider anonymen Einsender. Als die Xiaomi-Fanboys, die man uns gerne unterstellt zu sein, konnten wir natürlich nicht anders, und haben den Kugelschreiber dann auch einfach mal bestellt. Kann Xiaomi die hohen Erwartungen erfüllen? Unsere Meinung lest ihr im folgenden Artikel. Viel Spaß.

Xiaomi Kugelschreiber

Xiaomi dringt in immer neue Märkte vor, und macht sich nun daran, die Welt der Schreibwaren zu revolutionieren und den Büro- und Schul-Alltag für immer zu verändern. Der chinesische Elektronikhersteller hat nun einem Kugelschreiber sein Logo aufgedrückt, beziehungsweise das der hauseigenen „Mi Home“ Produktserie, zu der auch die Beleuchtungs-Artikel und die gleichnamige Smartphone-App gehören. Gelegentlich findet sich die Bezeichnung „Mijia“, was nichts anderes als der chinesische Name für Mi Home ist.

Xiaomi Mi Home Kugelschreiber Schreibprobe
Kurze Schreibprobe in meiner Handschrift. Es hat seine Gründe, dass ich in der Regel an der Tastatur schreibe.

Viel ist im Vorfeld gescherzt worden: Ein Kuli von Xiaomi sei nicht besser als jeder gratis Werbe-Stift der örtlichen Bankfiliale oder Pizzabude, nur eben mit Markenlogo. Doch die Hater müssen sich auf einiges gefasst machen, denn der Stift ist so viel mehr als ein herkömmlicher Kugelschreiber. Am Kopf kratzen, in der Nase bohren, oder den Power-Button des Laptops drücken, um den Stift beiseite zu legen und auf der Tastatur zu schreiben: Die Anwendungen sind denkbar vielseitig.

Xiaomi Mi Home Kugelschreiber
Unsere fähigsten Redakteure haben den Stift getestet und für gut befunden.

Der Kugelschreiber ist 14cm lang, vollständig in weiß gehalten (mit Ausnahme der metallenen Klammer) und hat eine glatte Oberfläche. Trotzdem liegt er beim Schreiben gut in der Hand, das Gewicht liegt bei knapp unter 20g. Die Strichstärke beträgt 0,5mm, die Farbe der Tinte ist schwarz. Die Tinte trocknet recht schnell, unmittelbar nach dem Schreiben verschmiert sie aber dennoch leicht. Besonders Linkshänder werden hier also trotzdem aufpassen müssen, auch wenn die Tinte insgesamt erfreulich wenig schmiert.

Xiaomi Mi Home Kugelschreiber Mine
Der Kugelschreiber kann einfach aufgeschraubt werden.

Auch für den Fall, dass der Stift nach ausgiebigem Gebrauch irgendwann mal leer geschrieben ist, hat man sich eine pfiffige Lösung einfallen lassen. Minen zum Nachfüllen lassen sich im 3er-Pack in vielen China-Shops bestellen.

Xiaomi Mi Home Kugelschreiber
Der Mi Kuli beflügelt die Kreativität und ermöglicht Unglaubliches.

Aber was war von Xiaomi auch anderes zu erwarten. Die Chinesen haben sich mal wieder selbst übertroffen, und selbst, wer bisher nicht wusste, wie er einen Stift hält, kann mit dem Xiaomi Kugelschreiber womöglich Romane zu Papier bringen. Yeah, Xiaomi!

Fazit zum Xiaomi Kugelschreiber

Spaß beiseite. Für einen hochwertigen oder zumindest mittelmäßigen Kugelschreiber zahlt man durchaus auch mehr als die 3-4 Euro, die Xiaomi hier verlangt. Der Stift liegt gut in der Hand, schmiert nicht und sieht schick aus. Die Minen zum Nachfüllen des Kulis sind ebenfalls in den gängigen China-Shops erhältlich, was das Bild eines auch sonst schon soliden und auch preis-leistungs-technisch guten Schreibgerätes vervollständigt. Auch ohne Bluetooth und LED liefert Xiaomi hier ein gutes Produkt, das man sich bedenkenlos zulegen kann. Es gibt mittlerweile übrigens auch einen Nachfolger aus Metall, der leider nicht mehr überall verfügbar ist.

Für alle Zweifler und Nörgler breche ich das Fazit aber auch nochmal auf einen Satz herunter, der sich schon im ursprünglichen Artikel fand: Es ist ein guter Kuli für etwas mehr als einen Euro. Braucht man nicht, kann man sich aber zulegen wenn man auf Xiaomi steht.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (120)

  • Profilbild von Xiaoufty
    # 16.09.17 um 15:52

    Xiaoufty

    Das Ding ist echt klasse, habe noch 3 nachbestellt, leider gibt es den Kuli nicht in schwarz.

  • Profilbild von paradonym
    # 05.11.17 um 18:49

    paradonym

    Ich habe jetzt die vierte Mine in dem Kuli durch – die aus den 3er Ersatzpäckchen sind tatsächlich bzgl. des Kratzens besser geworden… Jetzt ist der Kuli halt ein normaler Gelstift…

  • Profilbild von 1ck3
    # 08.11.17 um 09:28

    1ck3

    Kann es sein das es von dem Stift noch ne andere Version gibt (metall?) hatte nämlich neulich bei ali was gelesen von wegen Nachfülltinte nicht kompatibel mit….

  • Profilbild von j0p3Y
    # 08.11.17 um 09:43

    j0p3Y

    Ich frage mir ob die Minen von Gearbest original oder demonstrations Modelle sind. Letzten mal hat die Mine nur eine Woche funktioniert, dann war es leer. Es sah aus das die Mine so verarbeitet war.

  • Profilbild von egalSMILE
    # 09.11.17 um 00:37

    egalSMILE

    @j0p3y: also meine Minen halten recht lange. Über einen Monat mindestens.

  • Profilbild von meinehd
    # 24.11.17 um 13:33

    meinehd

    Um es nochmal festzuhalten. Es ist KEIN klassischer Kugelschreiber. Kugel ja, aber die Tinte ist flüssiger.

  • Profilbild von maggats
    # 28.11.17 um 09:52

    maggats

    Habe den Stift aus Metall und aus Plastik bestellt. Beide Minen kratzen ohne Ende. Die Packung mit den Ersatzminen habe ich allerdings noch nicht ausgepackt.

    • Profilbild von DSLR
      # 09.12.17 um 12:16

      DSLR

      Die Minen "kratzen" nicht, sie sind halt extrem dünn. Und wenn Du da zu fest aufdrückst bohren sie sich ins Papier.
      Einfach locker schreiben und es läuft.

  • Profilbild von maggats
    # 28.11.17 um 10:10

    maggats

    Der Stift selber ist super. Massiv, schwer und das klicken hört und fühlt sich wertig an. Für Linkshänder allerdings kaum zu gebrauchen weil die Tinte schlecht trocknet und schmiert, das kratzen empfinde ich ebenfalls als sehr unangenehm.

  • Profilbild von m1tch3l
    # 20.12.17 um 13:57

    m1tch3l

    Habe mir den Stift auch zugelegt und bin von der Verarbeitung positiv überrascht. Wer denkt er bekommt hier einen 0815 Kugelschreiber der irrt.

  • Profilbild von Finndh
    # 02.03.18 um 11:56

    Finndh

    Habe zwei aus Metall und einen aus Plastik. Alle kratzen. Das Produkt ist meiner Meinung nach total overhyped.

  • Profilbild von dnb_steffi
    # 02.03.18 um 12:19

    dnb_steffi

    Hab zwei aus Metall und zwei aus Plastik. Keiner kratzt. Tolles Schreibgerät

  • Profilbild von Fetter Jesus
    # 02.03.18 um 16:24

    Fetter Jesus

    Es geht hier um einen fucking Kugelschreiber… Ernsthaft, warum schreibt man über sowas einen eigenen Artikel???

  • Profilbild von Stoffel
    # 02.03.18 um 17:56

    Stoffel

    @Fetter Jesus: warum schreibst du hier überhaupt, wenn es sich nur um einen fucking Kugelschreiber handelt?

  • Profilbild von 123Pyrofire
    # 03.03.18 um 06:29

    123Pyrofire

    Manche Minen kratzen tatsächlich. Die Mine die bei dem Stift dabei war hat nicht gekratzt, die erste Ersatzmine hat auch nicht gekratzt aber die zweite kratzt extrem. Teilweise kratzt sie mehr als sie schreibt.

  • Profilbild von Ahorn
    # 04.03.18 um 23:51

    Ahorn

    da gibts von xiaomi einen kuli und alle werden nun zu kugelschreiber-wissenschaftlern.

  • Profilbild von Jochen B.
    # 20.05.18 um 15:24

    Jochen B.

    Gibt es noch ein richtiges, gedrucktes Handbuch dazu, oder wird lediglich eine CD mitgeliefert?

  • Profilbild von paellamixta
    # 20.05.18 um 15:28

    paellamixta

    Schreibt der auch Rot und Schwarz…danke

  • Profilbild von Schoscho
    # 20.05.18 um 23:37

    Schoscho

    @Fetter Jesus: was ist das für ein Name, ganz Respektlos

  • Profilbild von Nicke
    # 21.05.18 um 07:10

    Nicke

    Hatte mir auch mal einen bestellt. Rate ab. Nichts Besonderes.
    Schreibgefühl eher schlecht.

  • Profilbild von Gelee
    # 22.05.18 um 20:53

    Gelee

    Da war fast keine Tinte drin. Und er schmiert.

  • Profilbild von Steve
    # 04.06.18 um 08:35

    Steve

    Ich war der Einsender des Artikels über den Xiaomi Kugelschreiber

  • Profilbild von Gast
    # 19.06.18 um 21:11

    Anonymous

    Hallo lieber Leser!
    nachdem ich zuerst skeptisch war ob dieses geradezu lächerlich-niederigen Preises da mir dieser Kugelschreiber ja doch wesentlich wertiger erschien – wurd ich nun von Xiaomi erleuchtet.
    Allein das Verzücken ein solch edles Produkt mein nennen zu dürfen versetzte mich in mächtige Errregung die nur noch dadurch gesteigert wurde als ich ihn nach flüchtigen 6 Wochen endlich mit meiner Faust umschließen konnte. Mir entwich sponatn ein lautes Stöhnen und ich dachte nur:
    "Welch mächtiges Gerät!"
    Kraftvoll gleitet er über Papier und selbst Pappe nimmt er wie der katholische Priester seinen Schützling.
    Etwas woran die meisten Marken-Kulis bekanntlich scheitern ist das beschriften von Briefumschlägen, dieser Stift kann selbst sowas und ob das Papier nun weiß, vegan-gebleicht oder liniert ist – dieser phantastische Kuli beschreibt alles. Selbst mein 4,80€-PARKER-Kuli schreibt eigentlich auch nur wenn ich vorher hinten auf diesen Knopf gedrückt habe. Und der Kuli den ich damals im Apple-Store mitgehen ließ ist von der Haptik nicht ansatzweise zu vergleichen…
    Wenn er nach längerem Gebrauch glischig in meiner Hand liegt, mein Daumen zärtlich über den Bügel gleitet und ich mich an seiner samtige Rauheit erfreue – dann weiß ich das Tinte nur Dank Xiaomi so richtig heftig fließt. Mit diesem Kuli kann ich länger – und öfter!

    Bitte Xiaomi – erfreu doch das china-gadget-team und die geneigte Leserschaft doch bitte bitte auch mit Kleenex (brauche ich wegen dieses hammerharten Kulis gerade sehr oft)!
    Und bitte kommt auch mit Xiaomi-Klo-Papier rüber (da ich mir den Xiaomi-Kuli ja wohin stecken kann wenn diese propietären Kuli-Minen dann verschoßen sind).

    • Profilbild von Thorben
      # 25.07.18 um 16:31

      Thorben CG-Team

      Haha 😀 Alter Schwede, danke für deinen Erfahrungsbericht! Freut uns, dass er dir so treue Dienste erweist.

  • Profilbild von screamer
    # 26.07.18 um 08:28

    screamer

    ? made my day

  • Profilbild von marqs
    # 26.07.18 um 09:04

    marqs

    Gibt es den Kuli auch mit Band 20 ?

  • Profilbild von Simplicitas
    # 26.07.18 um 09:14

    Simplicitas

    Fassen wir noch einmal zusammen: Diese tollen Xiaomi Kugelschreiber werden offenbar nicht von Xiaomi, sondern dem schweizer Unternehmen Premec gefertigt. Premec ist in erster Linie ein Hersteller von Werbemitteln. Zwar vertreiben sie auch Stifte unter ihrer Eigenmarke und fungieren ebenso als Zulieferer, Kerngeschäft bleibt jedoch der Werbemittelmarkt. Die Qualität der Produkte ist für Werbemittel ausreichend, wenn man einen Preis von 20 bis 40 Cent pro Kugelschreiber veranschlagt. Die unter der Eigenmarke angebotenen Stifte gelten hingegen in Relation zur gebotenen Qualität als überteuert.
    Was machte diesen Kugelschreiber noch einmal so besonders, außer dem Xiaomi Logo?

  • Profilbild von Sackgesicht
    # 26.07.18 um 21:17

    Sackgesicht

    Der Stift ist super, nur leider ist die Miene sehr kratzig. Keine Kaufempfehlung.

  • Profilbild von blume
    # 31.07.18 um 18:13

    blume

    Ich habe gegen 20 verschiedenen Xiaomi Produkte im Einsatz und bin mit einer Ausnahme begeistert. Der Kuli bzw. die Miene ist Grotten schlecht! Krazig und bei bei der geringsten Verunreinigungen des Papiers schreibt das Ding nicht mehr. Jeder Werbekuli ist besser.Wem das Designe gefällt kann natürlich die Miene tauschen.

  • Profilbild von ....
    # 14.10.19 um 16:11

    ....

    @Rechtschreibung bis zur Sinnverflanschung: https://www.seid-seit.de

  • Profilbild von Simplicitas
    # 14.10.19 um 16:13

    Simplicitas

    Ich wiederhole: Mit dem Xiaomi Logo gelabelte Werbekugelschreiber der Firma Premec. Muss man sowas wirklich mehrfach um den Planeten karren? Die durchschnittlichen Werbekulis von Premec gibt's auch hier – nur halt ohne bzw. anderen Logos.

  • Profilbild von petruslu
    # 14.10.19 um 22:50

    petruslu

    Ich benutze diesen Kugelschreiber sehr gerne. Er liegt gut in der Hand und schreibt ordentlich. Das einzige was mich wirklich stört das er die Mi eigenen Spezialliehen benötigt und KEINE Fremdherstellerminen passen.(Sollte ich falsch liegen bitte einen Hinweis). Der Mi Metallkugelschreiber nutzt andere Minen, da passen Standard Großraumminen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.